Beyond: Two Souls - Zu große Unterschiede zwischen Games und Filmen - David Cage im Interview

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Er spricht ein Thema an, dass sich so aber nie ändern wird.
Denn als Argument wird halt immer kommen, dass man es in einem Spiel ja selbst praktiziert, wie das töten z.B.
In einem Film oder in einer Serie, ist man halt nur Zuschauer.

Man kann dem Mann nur diesbezüglich recht geben.
Ändern, wird es aber nichts.

Man muss nur mal dran denken was für ein Aufschrei war, als viele dachten, dass Lara im neuen Tomb Raider vergewaltigt werden würde, oder es fast dazu gekommen wäre.
Was das angeht, steckt das medium Videospiel, eben noch in Kinderschuhen.
 
Oben Unten