Bildschirm friert ein

Panzeraffe

Gelöscht
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
In letzter Zeit habe ich das Problem dass mein Bildschirm bei jeder Anwendung plötzlich einfriert.

Auch der Affengriff ( Ctrl ,Alt,Del )funktioniert nicht .

nach einem Restart ist alles wieder OK,aber nur für 1 -6 Minuten.:motz:

MeinSystem:Athlon 64 X2 3800+
WIN XP Prof SP2
Kabellose Maus und Tastur
TFT Bildchirm

Habe bereits alle mögliche Treiber neu aufgespielt

Danke für jede hilfe Mfg
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Ich denke, es liegt an der Kühlung. Hatte vor einiger Zeit ein ganz ähnliches Problem, dort war das Netzteil kaputt. Ist dein Lüfter für die CPU noch intakt?
 
TE
TE
Panzeraffe

Panzeraffe

Gelöscht
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
GPU Kerntemp 51 grad
umgebung 40 grad
Gefahrgrenze 125 grad Noch genug Reserve oder:hoch:
 

Pumpkin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
Panzeraffe schrieb:
GPU Kerntemp 51 grad
umgebung 40 grad
Gefahrgrenze 125 grad Noch genug Reserve oder:hoch:
125 grad? wo hast du denn die angabe her?
edit: die cpu temperatur ist aber schon recht hoch.. welchen lüfter hast du?
 
TE
TE
Panzeraffe

Panzeraffe

Gelöscht
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Mein Lüfter ist ein Freezer 64 Pro
Der sollte eigentlich nicht über 36 Grad kommen nach der Beschreibung.
Werde mal ne Coolpack reintun und schaue dann weiter:ugly:

@Pumpkin
Direkt von der Graka.Dort heisst es :Schwelle für Kernverlangsamung 125 Grad
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten