Blu-ray oder HD DVD

Blu-Ray oder HD-DVD, was wird sich durchsetzten bzw. was bevorzugt Ihr?

  • Blu-Ray

    Stimmen: 53 52,0%
  • HD-DVD

    Stimmen: 35 34,3%
  • keines der Formate setzt sich durch

    Stimmen: 14 13,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    102

Pretender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.507
Reaktionspunkte
0
Mich würde es mal interessieren, was Ihr so über die zukünftigen Medien denkt, welche wird sich letztenendes durchsetzten, was bevorzugt Ihr?
Ich denke, das Blu-Ray die Nase vorne haben wird, allein schon dadurch, das die PS3 diese Technik unterstütztund da viele sich die Konsole kaufen werden. Ich werde mich auf jeden Fall auch erstmal an Blu-Ray halten, da ich mir eine PS3 kaufen werde!
 

SFI

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
863
Reaktionspunkte
0
Website
www.liquid-love.de
Die meisten Universalplayer unterstützen auch SACD und keiner kaufts. Die Hauptzielgruppe der PS3 kann wohl mit Blu-ray genauso wenig anfangen wie der 99 EUR DVD Player Käufer mit der SACD. Vielleicht werden auch beide Formate eingestampft und es setzt sich die chinesische EDV durch!:ugly:
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Glaube garnichts setzt sich durch oder höchstens HD-DVD. Noch vor nicht allzulanger Zeit haben sich viele DVD Player gekauft, die DVD hat sich erst vor gut 2-3 Jahren durchgesetzt, für ein neues Format ist es da zu früh und es sind sogar gleich zwei, nichtmal nur eins. Das Wort HD kennt ausserdem jeder, von den ganzen HD Fernseher und Blu Ray? Bitte, welcher normale Typ der sich nicht für Technikkrams intressiert kennt BluRay? Auch was PS3 angeht, das Ding kommt in Europa absolut verspätet und wie es BluRay abspielen wird weiss doch kein Mensch, vermutlich will man trotzdem lieber einen echten Player haben und keine Spielkonsole. Die PS2 seh ich auch nicht in jedem Haushalt als DVD Player rumstellen, hab ich ehrlich gesagt auch nur selten gehört, am meisten eben von stinknormalen DVD Playern und so wirds hier auch sein, abgesehen davon kann die 360 doch auch HD abspielen oder? Und die ist schon ein klitzeklein bisschen länger auf dem Markt. Man weiss im übrigen doch nichtmal wie sich die PS3 verkauft. Sony hat in letzter Zeit absolut nur negative Schlagzeilen gemacht, sie sind Unfreundlich und scheißen auf Europa und da soll sich die PS3 verkaufen, bei diesem Marketing? Schon jetzt sind doch viele abgesprochen und zur 360 gewechselt, gerade nächsten Monat werden wir das sehen können, vor allem weil ja noch der Wii kommt, darf man nicht vergessen und ich bezweifel das auf einmal jeder sich eine PS3 besorgen will, nur um diese unbekannten BluRay Filme sehen zu können. In meinen Augen jedenfalls wird es noch ein paar Jahre dauern, so anders sind die Formate nicht. Video und DVD das war ein Quantensprung, aber DVD zu HD/BluRay ist marginal und einen TrueHD Fernseher hat auch die Mehrheit noch nicht. Tut mir leid, momentan seh ich die stinknormale DVD immernoch frisch wie eh und je.
 

SFI

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
863
Reaktionspunkte
0
Website
www.liquid-love.de
Hier mal noch ne Meldung:

"Mission: Impossible III ", den Paramount in der vergangenen Woche simultan auf DVD, HD DVD und Blu-ray auf den US-Markt brachte, ist der bislang bestverkaufte Titel auf den noch jungen Next-Gen-Formaten. Zusammengenommen wanderten über 20.000 Units über die Ladentische, berichtet das Magazin "Video Business" unter Berufung auf Industriequellen. Demnach entfalle die Mehrheit davon auf HD DVD, welche momentan in den USA noch die größere Verbreitung genießt. Rund 35.000 HD-DVD-Player von Toshiba sind bereits unters Volk gebracht worden, die preisintensiveren Blu-ray-Player von Samsung und Panasonic dagegen wurden zusammengenommen etwa 10.000 Mal verkauft.
Die Haushaltsausstattung zugunsten der HD DVD dürfte sich jedoch in der kommenden Woche massiv ändern, wenn Sony seine langerwartete PlayStation 3 auf den US-Markt bringt. Dann werden über Nacht Hunderttausende Gamer die Möglichkeit haben, über die neue Konsole auch Blu-ray-Filme abzuspielen. Ebenfalls in der kommenden Woche bringt Microsoft sein HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 für 199 Dollar in den Handel.

Quelle: VideoMarkt.de
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Da Amerika 300 millionen Einwohner hat, würde ich aber mal sagen das 35.000 Stück oder 10.000, ja selbst ein paar hunderttausend immernoch nicht an der DVD rütteln. Das sind zumindest für Amerika noch viel zuwenig und da wird auch die PS3 nichts retten, genausowenig wie die PS2 irgendwas besonderes war, nur weil sie gleichzeitig DVD Player war.

Ps.Wäre es möglich oben ein "nicht setzt sich durch" oder "wird die Zeit zeigen" noch dazu zupacken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Frontschwein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
130
Reaktionspunkte
0
Website
www.deathkillersclan.6x.to
bin - wenn ich mich entscheiden müsste - für HD-DVD.
der speicherplatz von Blu-Ray is so groß, den nutzt eh kein game/film aus. :uff:
da Blu-Ray auch mehr kosten wird, hab ich mich für HD-DVD entschieden.

aber am liebsten wird ich bei den gaaaaaanz normalen DVD's bleiben!! :D
reichen ja auch vollkommen aus. :)
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Naja, mittlerweile ist man bei BluRay an seine grenzen gestoßen, auch was Filme angeht kann ich das nicht wirklich bestätigen, den Speicherplatz kann man sehr wohl, sehr gut ausnutzen, gerade bei Serien ist es schon ein Vorteil. In Japan haben ja nicht umsonst die Anime teilweise nur zwei Folgen auf einer DVD, denn wenns ordentlich aussehen soll, wirds ziemlich schnell, ziemlich groß. Aber ob man wegen so einer Kleinigkeit gleich ein neues Format bräuchte^^ Und gegen CD Wechsel hat ich auch damals nichts, mein Gott das bisschen Bewegung schadet auch nicht.^^
 

SFI

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
863
Reaktionspunkte
0
Website
www.liquid-love.de
Frontschwein schrieb:
bin - wenn ich mich entscheiden müsste - für HD-DVD.
der speicherplatz von Blu-Ray is so groß, den nutzt eh kein game/film aus. :uff:
da Blu-Ray auch mehr kosten wird, hab ich mich für HD-DVD entschieden.

aber am liebsten wird ich bei den gaaaaaanz normalen DVD's bleiben!! :D
reichen ja auch vollkommen aus. :)

naja mit entsprechenden Tonspuren abseits von Deutsch & Englisch wie z.B. bei der King Kong HD-DVD mit Japanisch usw, das Ganze mit unkomprimiertem 7 Kanal Sound und etlichen Extras in HD Qualität dürfte es fast schon wieder eng werden. :D Auf ein Format kann man sich gar nicht festlegen, da du dann in deinem Fall keine Filme von Sony, Fox und Buena Vista gucken kannst, da die nur auf Blu-ray kommen und da wirds doch schnell langweilig....
 

Tarantino1980

Gelöscht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
318
Reaktionspunkte
1
Ich denke mal, dass es noch eine Weile dauern wird, bis man definitiv sagen kann, welches Format sich mehr durchsetzt bzw. welches sogar irgendwann mal wieder eingestampft wird, wenn überhaupt. Vieleicht schaffen es ja beide, mit einem Allround Player der alles dann abspielchen kann, auch denkbar. Ich habe bisher beides noch nirgendswo sehen können, inwiefern die Qualität besser ist. Ich habe auch noch nie etwas in HD Qualität gesehen im TV, da ich noch keinen geigneten Fernseher habe. Ich denke mal, sobald sich das mal durchsetzt und wirklich auch das freie TV ins HD Zeitalter umsteigt, wird man schon einen Unterschied zur DVD Qualität bemerken und irgendwann muss man umsteigen. Im Moment reitzt es mich aber noch nicht sehr. Was ich auch noch sehr stark hoffe ist, dass sie von dem Design der neuen Hüllen bei HD DVD bzw. Blu Ray wieder abstand nehmen. Was ich da bisher auf Bilden so gesehen habe, finde ich nicht gerade sehr ansprechend. Gerade durch den Schriftzug des entsprechenden Formates wirkt das Cover doch sehr "eingestaucht" und kommt nicht mehr so schön zur Geltung wie zur Zeit bei der DVD. Ich hoffe wirklich, unabhängig davon welches Format den "Krieg" gewinnen wird, dass das Design anders wird!
 

DarkObiWan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
172
Reaktionspunkte
0
Website
www.darkobiwan.de.tl
Letztendlich ist es mir egal was für ein Format vorliegt. Mir ist es dann wohl wichtiger einen potenten player zu haben der alles, aber auch wirklich alles, abspielen kann.
Sollte die PS 3 irgendwann mal zu vernünftigen Preisen erhältlich sein, werde ich dieser den Vorzug anstelle der 360 geben.
In weiter Ferne ist dann auch ein Stand Alone "Hybrid" Player angedacht.
Aber ich sehe viele Vorteile bei BRD.
 
TE
TE
Pretender

Pretender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.507
Reaktionspunkte
0
SFI schrieb:
Wenn der Threadstarter dem zustimmt, ist das möglich!

Wenn das gewünscht wird, dann kann es gerne noch dazu gefügt werden! Aber ich kann das nicht mehr machen oder, dass können doch nur die Moderatoren?
 

Staffsgt

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
Ich denke mal das sich Blu-ray durchsetzen wird da es von allen Unterhaltungselektronik-Herstellern (Sony, Philips, Panasonic, Pioneer, Samsung, ...) unterstützt wird.
 

sirgoele

Gelöscht
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Wer Blue Ray favorisiert kann sich mit dem Thema nicht explizit auseinander gesetzt haben. Die Blue Ray wie sie sich jetzt präsentiert ist Müll und Verarsche zugleich. Die Daten befinden sich im MPEG 2 Format also gleich einer DVD auf dem Datenträger. Hinzu kommt, dass die Daten nur 0,1mm unter die Oberfläche gebrannt/gelasert werden. Das bedeutet das es beim kleinsten Kratzer zu Problemen kommt. Die HDDVD hingegen benutzt das VC1 Komprimierverfahren welches erst einen deutlichen Zugewinn an Qualität bringt. Ferner werden die Daten wie bei einer gewöhnlichen DVD 0,6mm tief eingebrannt. Wer Blue Ray wählt hat demzufolge wenig Ahnung...so ist es leider !....zur Zeit noch !
Bedauerlicherweise wird die PS3 standartmäßig ein BR Laufwerk haben wohingegen Microsoft mit der XBOX360 auf HDDVD setzt, ich wünschte es wäre andersrum, da ich von der XBOX gar nichts halte.
 

knoopiwahn

Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
84
Reaktionspunkte
3
sirgoele schrieb:
Wer Blue Ray favorisiert kann sich mit dem Thema nicht explizit auseinander gesetzt haben. Die Blue Ray wie sie sich jetzt präsentiert ist Müll und Verarsche zugleich. Die Daten befinden sich im MPEG 2 Format also gleich einer DVD auf dem Datenträger. Hinzu kommt, dass die Daten nur 0,1mm unter die Oberfläche gebrannt/gelasert werden. Das bedeutet das es beim kleinsten Kratzer zu Problemen kommt. Die HDDVD hingegen benutzt das VC1 Komprimierverfahren welches erst einen deutlichen Zugewinn an Qualität bringt. Ferner werden die Daten wie bei einer gewöhnlichen DVD 0,6mm tief eingebrannt. Wer Blue Ray wählt hat demzufolge wenig Ahnung...so ist es leider !....zur Zeit noch !
Bedauerlicherweise wird die PS3 standartmäßig ein BR Laufwerk haben wohingegen Microsoft mit der XBOX360 auf HDDVD setzt, ich wünschte es wäre andersrum, da ich von der XBOX gar nichts halte.

Wenn du allerdings gar nichts von der Xbox hälst, dann hast du dich vielleicht nicht viel mit den Konsolen auseinander gesetzt.

knoopiwahn
 

SFI

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
863
Reaktionspunkte
0
Website
www.liquid-love.de
@sirgoele : Die aktuellen Sony Blu-rays nutzen in der Tat nur den MPEG2 Codec, allerdings verwendet z.B. die kommende Blu-ray von Kingdom of Heaven auch den VC1 Codec inkl. einer DTS HD Master Audio Tonspur und das sind dann schon andere Argumente. Sobald die Formate heiß gelaufen sind, werden auch die Blu-ray Re-Releases alle den VC1 Codec nutzen. Das mit den 0,1 mm sehe ich allerdings auch als Problem.
 

ShadowAngel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
220
Reaktionspunkte
0
BlueRay hat sich bereits durchgesetzt. MediaMarkt, ProMarkt etc. verkaufen schon viele BlueRay-Filme. HD-DVD gibs garkeine Filme.
 

Tarantino1980

Gelöscht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
318
Reaktionspunkte
1
ShadowAngel schrieb:
BlueRay hat sich bereits durchgesetzt. MediaMarkt, ProMarkt etc. verkaufen schon viele BlueRay-Filme. HD-DVD gibs garkeine Filme.

Ich habe heute im Saturn das erste mal Blu-Ray Discs und auch HD-DVD-Discs gesehen. War schon ein komisches gefühl. Geht es nur mir so, oder ist das neue Design der Hüllen grauenvoll? Das zu kleine Cover, dieser blöde "Formatwerbeschriftzug" bei Blu-Ray natürlich in Blau und bei HD-DVD in braun?!? oder dunkelrot?!?. Und was mich am meisten aufgeregt hat, das die Hüllen um einige cm kleiner sind als eine DVD-Hülle. Finde ich nicht so gut! Letztendlich kommt es natürlich drauf an, was in der Hülle steckt, aber gerade bei einem Sammler ist die Hülle ja nicht ganz unwichtig ;) und da war bei mir noch keinerlei anreitz jetzt umbedingt eine Blu-Ray Disc oder HD-DVD zu kaufen! Ich hoffe wirklich, dass wenn sich die Macher der beiden Formate über das Design nochmal ihre Gedanken machen!
 
Oben Unten