Boot.ini auf falscher Festplatte.

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Hi,

da meine kleine Festplatte kaputt gegangen ist und kaum noch funktioniert. Hab ich Windows auf eine andere installiert, doch bei der Installation die alte anschlossen gelassen, um eventuell doch noch Daten sichern zu können, erst nach der WinXP Pro Installation hab ich dann die Festplatte (kaputte) formatiert und im Gerätemanager deaktiviert.
Jetzt werde ich beim booten immer gefragt, welche Version ich denn starten möchte.
Darauf hin wollte ich unter: Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen--> Einstellungen die richtige WinXP Installation auswählen.
Doch dort wurde die boot.ini nicht gefunden.
Dann hab ich mal die alte Festplatte aktiviert und plötzlich war meine boot.in anscheinende wieder zufinden.

Nur find ich sie nicht auf der Festplatte und zweitens, wenn ich sie hab kann sie dann einfach rüberkopieren?

WinXP Pro SP2
Rest System: http://blackhawk.bl.ohost.de/sonstiges/mpc.html

Edit: Ich hab sie gefunden, allerdings auf der falschen Festplatte.
Sie ist auf C und soll auf D gepackt werden, kann sie einfach rüberkopieren? Und was ist mit den anderen Dateien?
Code der boot.ini
HTML:
[boot loader]
timeout=0
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect /usepmtimer
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect /usepmtimer
Die Dateien sind sonst noch auf der Platte: http://blackhawk.bl.ohost.de/Bilder/dateien.JPG
Müssen die auch alle auf die anderen Platte kopiert werden?
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
ich98 schrieb:
Hi,

da meine kleine Festplatte kaputt gegangen ist und kaum noch funktioniert. Hab ich Windows auf eine andere installiert, doch bei der Installation die alte anschlossen gelassen, um eventuell doch noch Daten sichern zu können, erst nach der WinXP Pro Installation hab ich dann die Festplatte (kaputte) formatiert und im Gerätemanager deaktiviert.
Jetzt werde ich beim booten immer gefragt, welche Version ich denn starten möchte.
Darauf hin wollte ich unter: Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen--> Einstellungen die richtige WinXP Installation auswählen.
Doch dort wurde die boot.ini nicht gefunden.
Dann hab ich mal die alte Festplatte aktiviert und plötzlich war meine boot.in anscheinende wieder zufinden.

Nur find ich sie nicht auf der Festplatte und zweitens, wenn ich sie hab kann sie dann einfach rüberkopieren?

WinXP Pro SP2
Rest System: http://blackhawk.bl.ohost.de/sonstiges/mpc.html

Edit: Ich hab sie gefunden, allerdings auf der falschen Festplatte.
Sie ist auf C und soll auf D gepackt werden, kann sie einfach rüberkopieren? Und was ist mit den anderen Dateien?
Code der boot.ini
HTML:
[boot loader]
timeout=0
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect /usepmtimer
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect /usepmtimer
Die Dateien sind sonst noch auf der Platte: http://blackhawk.bl.ohost.de/Bilder/dateien.JPG
Müssen die auch alle auf die anderen Platte kopiert werden?
Gruß

Nein...führe MSconfig aus und da kannst du dann den 2 falschen eintrag in der boot.ini löschen.
 
TE
TE
Crizzo

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Mudsee schrieb:
Nein...führe MSconfig aus und da kannst du dann den 2 falschen eintrag in der boot.ini löschen.

1.wie soll ich den da löschen können?
2. löst das leider nicht mein Problem, nämlich, dass alle Dateien aus der Bild inkl. boot.ini auf einer Festplatte sind, die es nicht mehr lange macht bzw. ausgebaut werden soll. D.h. ich muss die Dateien auf ne andere Platte packen, da wo auch Windows drauf ist, nur was muss ich dabei beachten?
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
ich98 schrieb:
1.wie soll ich den da löschen können?
2. löst das leider nicht mein Problem, nämlich, dass alle Dateien aus der Bild inkl. boot.ini auf einer Festplatte sind, die es nicht mehr lange macht bzw. ausgebaut werden soll. D.h. ich muss die Dateien auf ne andere Platte packen, da wo auch Windows drauf ist, nur was muss ich dabei beachten?

Du hast 2 Platten und auf beiden Win
Das sagt die Bootini ja auch..das auf der eine es die Partion 1 ist bei der andern part 3 ist.
so mit msconfig uur bootini ---dann bootlog anklicken-dann alles startpfade überprüfen und dann sollte er schon mekern:)
so kannst dann auch händisch eins davon löschen:)
 
TE
TE
Crizzo

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Platte 1: WinXP SP2
Platte 2: boot.ini und dort war WinXP

Jetzt will ich die boot.ini von Platte 2 auf die Platte 1 bekommen.

Ich versuchs jetzt mal mit bootcfg /rebuild im Wiederherstellungsmodus bei ausgebauter Platte 2
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
ich98 schrieb:
Platte 1: WinXP SP2
Platte 2: boot.ini und dort war WinXP

Jetzt will ich die boot.ini von Platte 2 auf die Platte 1 bekommen.

Ich versuchs jetzt mal mit bootcfg /rebuild im Wiederherstellungsmodus bei ausgebauter Platte 2

Hallo ..du hast eine Boot ini auf der Platte 1 und eine auf der Platte 2

Das du auf Platte 1 XP installiert hat wo platte 2 noch dran war hat er in seine Boot.ini diesen vermerkt eingerrichtet.

So nun tust du bei den Ordneroptionen folgendes einstellen
Alles Dateien sichtbear und systemdateien ausblenden deaktiviern..dann gehsat du auf C: ...Tada da ist di Boo.ini...einfach reingehen und die falsche sache einfach löschen ...fertig..
 
TE
TE
Crizzo

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
so einfach war es leider nicht, ich hatte nämlich nur eine boot.ini auf C: und WinXP war auf D installiert


Aber egal mittlerweile hab ich einfach nochmal formatiert und nun läuft alles.
 
Oben Unten