Boxen

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Das war gestern Abend kein Kampf, das war 'ne Schlacht! Toller Fight zwischen Chagaev und Povetkin, den Letzterer einstimmig nach Punkten gewann. Habe es zwar live ein bisschen enger gesehen, aber verdient war er.

Povetkin ist neuer Schwergewichts-Weltmeister - sportschau.de

War wirklich ein toller Erlebnis, so einen Kampf hautnah erleben zu dürfen! :) Haben auch tolle Plätze gehabt (direkt hinter dem VIP-Bereich), natürlich Bilder und Videos aufgenommen.

Insgesamt gab es 7 Kämpfe, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Die ersten beiden waren Cruisergewichtskämpfe, die in der 4., bzw. 1. Runde bereits ein Ende fanden (Leberhaken, TKO; K.O). Danach gingen alle über die volle Distanz. Der letzte Fight hatte es aber noch einmal in sich, als Helenius letztlich vorzeitig als Sieger hervorging.

Beschäftigt hat mich noch die Einlaufmusik von Povetkin, die mir gut gefiel. Ein bisschen gegoogelt und raus kam das:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Insgesamt ein toller Boxabend, den weltweit rund 200 Millionen Menschen verfolgten. Kann ich jedem Interessenten nur empfehlen. Videos von den Kämpfen gibt's übrigens auf Youtube.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

donvito

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
221
Reaktionspunkte
0
also chancen gegen die Klitschkos hat der Povetkin nicht wirklich, da hat sich der Haye deutlich besser verkauft, der jetzt übrigens mit beoxsport aufgehört hat. Aber wer weiß vieleicht gibt es bald wieder ein comeback und dann boxt er gegen Vitali :D
 

vauman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2010
Beiträge
988
Reaktionspunkte
3
ein paar Jahre zu spät , aber Maske war sowas von langweilig , da würd ich ja lieber mit stricken anfangen .
Für manche vielleicht ein Vorbild , is o.k.
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Chisora nach Prügelei festgenommen


Riesenskandal nach dem WM-Kampf zwischen Vitali Klitschko und Dereck Chisora. Auf der Pressekonferenz nach dem Titelkampf in der Münchner Olympiahalle lieferten sich Chisora und der als Zuschauer anwesende Schwergewichtler David Haye eine Schlägerei.
http://d.yimg.com/i//ng/sp/eurosport/20120219/25/b65d7a9ee1c884c58e36d3c2a0168000.jpg





Aus München berichtet Tobias Laure
Und plötzlich stand David Haye da. Lässig hielt der ehemalige Weltmeister, der 2011 gegen Wladimir Klitschko nach Punkten verlor, eine Getränkeflasche in der Hand und mischte sich in die laufende Pressekonferenz ein.
Klitschko-Manager Bernd Bönte hatte soeben den Journalisten erklärt, es werde keinen Kampf zwischen Vitali und David Haye geben - der Brite und sein Team hätten ein entsprechendes Angebot abgelehnt.
Tumult bricht aus
Das Stichwort für Haye, der lautstark und über die Schar der Journalisten hinweg seine Sicht der Dinge darlegte. Schließlich schaltete sich auch Chisora in den Streit ein. Dessen Manager Francis Warren versuchte zu schlichten, schlug ein Duell Chisora gegen Haye vor. Der Sieger des Kampfes solle dann gegen Vitali Klitschko antreten.
Doch Chisora und Haye ließen sich dadurch nicht besänftigen. Der Eklat nahm seinen Lauf, als Chisora sein Mikrofon nahm und erklärte: "Hey David, ich komme jetzt zu Dir rüber." Er wolle ihm seine Meinung direkt ins Gesicht sagen.
Kaum standen sich die Boxer gegenüber, ging die Prügelei los. Beide schlugen zu, das Getränk von Haye spritzte durch den Raum, ein Tumult brach aus. Betreuern, dem Sicherheitspersonal und Teammitgliedern gelang es zunächst nicht, die Streithähne zu trennen. Die Journalisten mussten immer wieder zurückweichen, um nicht selbst etwas abzubekommen.
"Das ist schlecht, sehr schlecht"
Chisora flippte völlig aus und wollte sich auch nicht beruhigen, als Haye längst nicht mehr im Raum war. Haye habe ihn mit seiner Glasflasche attackiert, brüllte der 28-Jährige - und schickte ihm schwerste Beleidigungen und Drohungen hinterher. "David, ich erschieße dich. Ich meine das ernst. Ich erschieße dich."
Als die Polizei eintraf, waren die beiden Skandal-Boxer nicht mehr im Raum. Vitali Klitschko schon. Der alte und neue Champion hatte sich aus der Schlägerei komplett herausgehalten, aber eine klare Meinung geäußert. “Das ist schlecht, sehr schlecht für den Sport. Man sollte immer in der Lage sein, miteinander zu sprechen“, so der Ukrainer.
Die Pressekonferenz endete mit einem Abbruch - und bescherte einem großen Kampfabend ein bitteres Ende.
Chisora festgenommen
Auch einen Tag nach dem Skandal beruhigen sich die Gemüter nicht. Chisora wurde von der Polizei in München festgenommen worden. "Er wird von der Kriminalpolizei zu den Vorfällen gestern Abend befragt", sagte ein Polizeisprecher. Nähere Angaben wollte er zunächst nicht machen. Am Mittag befand sich Chisora auf dem Weg ins Münchner Polizeipräsidium, wo er vernommen werden sollte.
Der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) erwägt indes nach Angaben seines Präsidenten Thomas Pütz ein lebenslanges Box-Verbot für Chisora und Haye in Deutschland.
Quelle:Yahoo.com
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Habe ich vorhin auch gelesen. Aber der Kerl ist selbst schuld, denn so etwas zieht den Boxsport in kein gutes Licht. Allein die Ohrfeige vor dem Kampf war ja schon irre (zum Glück auch bestraft wurden), aber das es nach dem Kampf bei der Pressekonferenz so ausartet, hätte sicherlich keiner erwartet. Ich hoffe, dass er/sie dafür vom englischen Boxverband eine gewisse Zeit gesperrt wird/werden.

Zum Kampf: Da muss man wirklich sagen, dass sich Chisora gut geschlagen hat. Nicht nur, dass er die 12 Runden durchhielt, er hat auch Vitali Paroli bieten können. Die Punkteverteilung fande ich daher auch nicht korrekt, hier hätte es viel enger zu gehen müssen. Am Sieg gibt es dennoch nichts zu zweifeln.

Mal sehen, wie die Geschichte weitergeht. Nebenbei glaube ich übrigens nicht, dass Vitali noch länger als 2 Jahre im Ring stehen wird.
 
G

GenX66

Gast
Ich finde es ziemlich lächerlich, dass der deutsche Boxverband gleich eine lebenslange Sperre für beide Boxer in Deutschland fordert. Man überlege mal, wie in den 20er oder 30er Jahren oder sogar zu Alis Zeiten so eine Posse gewertet wurde: Das war die beste Werbung für den Boxsport, wenn sich zwei Streithähne in die Quere kamen!
Heute schreien alle nur nach Fairness und wehe jemandem passiert etwas! Das ist in der Formel 1 ja auch nicht anders. Da wird gleich nach erhöhten Sicherheitsmaßnahmen gerufen, wenn sich Schumi mal den kleinen Finger verstaucht. Früher sind die Rennfahrer wie die Fliegen bei Le Mans gestorben, deshalb kamen ja auch so viele Zuschauer!
Das ist von mir jetzt alles ein bischen krass überzogen dargestellt, aber man sollte doch nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen. ;)
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Ich finde es ziemlich lächerlich, dass der deutsche Boxverband gleich eine lebenslange Sperre für beide Boxer in Deutschland fordert. Man überlege mal, wie in den 20er oder 30er Jahren oder sogar zu Alis Zeiten so eine Posse gewertet wurde: Das war die beste Werbung für den Boxsport, wenn sich zwei Streithähne in die Quere kamen!
Heute schreien alle nur nach Fairness und wehe jemandem passiert etwas!
Sehe ich auch so Gen.:hoch:
Irgendwie erinnert mich die Boxerei in letzter Zeit so und so arg an die WWE.
Dort werden ja auch Geschichten gestrickt um Hass oder Sympathie für den ein oder anderen Wrestler zu produzieren.
Boxen ist halt auch mehr Geschäft als Sport.
 

donvito

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
221
Reaktionspunkte
0
am 14 juli wird offiziell ein kamf zwischen david haye und dereck chisora stattfinden. allerdings wird dieser boxkampf nicht im deutschen fernsehen gezeigt da ARD wegen image - gründen nicht ausstrahlt.
wie ist eure meinung dazu?
 

donvito

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
221
Reaktionspunkte
0
naja aber solche auseinandersetzungen gab es auch früher zu genüge und da hat sich auch keiner beschwert. Im gegenteil das brachte nur noch mehr spannung in die kämpfe, So entstand auch der berühmteste boxkampf überhaupt, nähmlich der von ali gegen frazier.
chisora und vor allem haye sind beide sehr begabte boxer und das wird ein spannender kampf, doch leider wird dieser durch die heuchlerei der ard bei uns nicht ausgestrahlt.
 
Oben Unten