Crysis 3: Entwicklung kostete rund 45 Millionen Euro

G

GenX66

Gast
Der Multiplayer ist im vergleich zu Teil 2 schon viel besser geworden und mittlerweile macht er mir auch richtig Spaß!
Von der Optik und Spielmechanik her, hat sich auch vieles verbessert. So viele Millionen Mehrkosten vermutet man auf den ersten Blick aber nicht unbedingt.
 
L

Leander96ps

Gast
Man merkt das viel in die Technik floss, die Grafik ist besser, es spielt sich flüssiger usw. Aber 45 Mio. Euro?! :huh:
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Das ist natürlich schon eine Hausmarke.
Man sieht dem Spiel aber auch einfach an, dass es ein AAA Titel ist.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
45 Mio. € ist aber ziemlich viel, dafür dass man weder eine Engine bauen musste noch viel Lizenzen für irgendwas bezahlen muss.
 
Oben Unten