Crytek nach Übernahme von Vigil Games-Mitarbeitern: "Wir wollten kein Darksiders 3"

G

GenX66

Gast
Das war's dann wohl mit Krieg und Tod.
Jetzt kommen wohl nur noch Shooter von Crytek, denn von dem angekündigten Fantasy-RPG (?) hört man auch nichts mehr..
 

TrakLL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.170
Reaktionspunkte
174
Es ist zwar lobenswert, dass einige Leute von Vigil bei Crytek untergekommen sind, aber Crytek macht Spiele, die außer einer tollen Grafik nichts Überdurchschnittliches zu bieten haben. Es macht mich einfach traurig, dass Darksiders keine dritte Chance erhält, denn die Serie hätte es verdient gehabt.
 

Sanchez85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
3.606
Reaktionspunkte
53
Ich finde es auch verdammt schade das es das wohl schon mit Darksiders war. Die Serie hat sich echt mal von dem ganzen Einheitsbrei abgehoben und hat eine Menge Spaß gemacht.
 

Zocker130

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
330
Reaktionspunkte
41
Dann sollten sie die Rechte an Darksiders verkaufen damit vlt ein anderes Entwicklerstudio die
Serie weiterführen kann( wenn es denn eines will das letzte DS hat sich ja eher mäßig verkauft)
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Dann sollten sie die Rechte an Darksiders verkaufen damit vlt ein anderes Entwicklerstudio die
Serie weiterführen kann( wenn es denn eines will das letzte DS hat sich ja eher mäßig verkauft)

Da stehen die Studios, sprich Publisher sicherlich Schlange, um sich die Rechte an der Marke zu sichern.;)
Ganz ehrlich, Darksiders ist tot, Punkt.
Ich finds auch schade, denn die Spiele fand ich Klasse.:hoch:
 
Oben Unten