Dark Souls 2: Rollenspiel wird keinesfalls einfacher - sagt Produzent Tanimura

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Schon echt komisch das so viele Spieler immer gleich das schlimmste in diese und jene Aussage hineininterpretieren.^^
Ich bin zu keiner Sekunde davon ausgegangen, dass das Spiel leichter werden könnte.
Wozu auch??? So wie der Schwierigkeitsgrad ist, ist er perfekt, so dass man seine Lernkurve nachvollziehen kann.

Das aber an Sachen gearbeitet werden muss, liegt aufder Hand.
Denn vieles erfährt man ja wirklich nur wenn man in einschlägigen Seiten nachschaut.
Was das angeht, muss das ganze einfach zugänglicher werden.
 
G

GenX66

Gast
Wenn es so schwer bleibt, dann sollen es andere kaufen. Call of Duty auf Veteran, kein Problem. Aber von einem Monster einmal die Keule auf die Birne und tot - das ist nix für mich! :D
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Wenn es so schwer bleibt, dann sollen es andere kaufen. Call of Duty auf Veteran, kein Problem. Aber von einem Monster einmal die Keule auf die Birne und tot - das ist nix für mich! :D

Es sind halt große Keulen, wenn du die auf die Birne bekommst, ist eben Sense.;)

Call of Duty auf Veteran, ist für mich ein sehr großes Problem.:D
Daran sieht man, wie verscheiden der Spielstil jedes einzelnen sein kann.
 

M-Duewel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2010
Beiträge
229
Reaktionspunkte
49
DS 2 könnte ruhig wieder einen Tick schwerer werden. Im Vergleich zu Demon*s Souls war das mit den vielen Leuchtfeuern ja schon großer Luxus.
 
Oben Unten