Dark Souls: Ab sofort auf Xbox Live Games on Demand erhältlich

R

rageakadeingott

Gast
Ich kann dieses Spiel nur jedem ans Herz legen. Es ist eines der besten Games dieser Generation. Holt euch auch das AddOn dazu. Ihr werdet es keinesfalls bereuen.
 

Jul3s

Gelöscht
Mitglied seit
09.02.2013
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
101
Website
www.konsolengeneration.de
Ich kann dieses Spiel nur jedem ans Herz legen. Es ist eines der besten Games dieser Generation. Holt euch auch das AddOn dazu. Ihr werdet es keinesfalls bereuen.

Ich glaube dir das gerne. Nur bin ich cholerisch veranlagt und meine Frau hat sich mal einen Artikel zu dem Spiel durchgelesen...Oder war es eine Folge bei GameOne???... Naja, jedenfalls DARF ich mir das Spiel nicht holen. Ihre Worte waren:

Wenn du dir dieses Spiel holst, erwrate nicht, dass du dir neue Controler usw. kaufen darfst, nur weil du Hassattacken bekommst und am Rad drehst!!!

:nice:
 
R

rageakadeingott

Gast
Ich glaube dir das gerne. Nur bin ich cholerisch veranlagt und meine Frau hat sich mal einen Artikel zu dem Spiel durchgelesen...Oder war es eine Folge bei GameOne???... Naja, jedenfalls DARF ich mir das Spiel nicht holen.



:nice:


Lach, ja es ist schon manchmal frustig. Besonders wenn man alles für sich alleine rausfinden muss, da das Spiel rein gar nichts erklärt (was aber auch ein gewissen Reiz ausmacht). Ich will es nicht verhamrlosen, aber so schwer ist es nun auch wieder nicht. Hat man erstmal seine Spielweise, seinen Waffentyp gefunden und die Bewegungsabläufe genaustens studiert hat man den Schwierigkeitsgrad recht fix entzaubert. Es gibt definitiv frustigere Spiele. Ich wäre auch bereit mit dir neu anzufangen, da ich mich eh mal an einen eher magielastigen Char erproben wollte. Glaub mir, das Pad bleibt heil. Ich gebe deiner Frau auch gerne unterstützend Entwarnung. xD
 

M-Duewel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2010
Beiträge
229
Reaktionspunkte
49
So schwer ist das Spiel eigentlich gar nicht. Es ist nur anders als die üblichen Spiele die es heute gibt. Und das ist sehr gut so.

Ich bin ein totales Weichei was schwere Spiele angeht, aber die beiden Souls Spiele habe ich durchgespielt. Den 2. Teil sogar nochmal im NG+. Im Moment spiele ich den DLC. Dafür habe ich mir das Spiel sogar noch einmal komplett gekauft. Das ist endlich mal ein DLC der sein Geld auch wert ist.

Man sollte sich nicht davon abschrecken lassen was man immer in der Presse liest. Dark Souls ist allerdings kein Spiel das man mal so nebenbei spielen sollte. Das spiel ist etwas für lange Winterabende. Am Anfang wird man ein paar Mal sterben. aber das passiert jedem. Mit jedem Versuch wird man aber besser und irgendwann hat man das Prinzip kapiert. Dann kann man in eine wunderschöne und zugleich schreckliche Welt eintauchen die wahrlich süchtig macht.

Als Einstieg empfehle ich, dass man sich vielleicht mal bei You Tube ein paar Folgen eines Dark Souls Let's Play ansieht. Das hilft ungemein wenn man sich am Anfang etwas Frust ersparen will. Das habe ich auch so gemacht. Als erstes habe ich den Bericht über Demon*s Souls auf GameOne gesehen. Danach habe ich bei YouTube nach Let's Plays geguckt. Als ich gesehen habe wie man kämpft, und dass das Spiel eigentlich gar nicht so schwer aussieht, bin ich dann zum Saturn und habe es mir gekauft. Ich habe es nicht bereut.

Die beiden Souls Teile sind die besten Spiele die ich je gespielt habe. Dieses Kampfsystem hätte ich mir für Skyrim gewünscht.

Wer mit epischen Rollenspielen etwas anfangen kann, vielleicht auch auf so Filme wie Herr Der Ringe steht, muss die beiden Spiele unbedingt gezockt haben. Ich freu mich schon tierisch auf den 3. Teil.


Zum Multiplayer muss man sagen: Es handelt sich nicht um ein klassisches Multiplayer Game wo man dann mit mehreren Leuten durch die Welt zieht. Das ist zwar auch möglich, aber immer nur für bestimmte (kurze) Abschnitte z.B. um gemeinsam einen Gegner zu töten.

Der Multiplayerbereich besteht eher daraus, dass man z.B. in die Welt eines anderen Spielers eindringt und ihn dort tötet. Wenn man lieber Gutes tut, lässt man sich bei Bosskämpfen zu Hilfe rufen. Es gibt auch bestimmte Gebiete wo man gezielt PVP betreibt. Mir dem DLC kam noch eine Arena dazu.

Das Alles muss man aber nicht machen, man kann das Spiel auch komplett offline spielen. Würde ich am Anfang auch zu raten. Obwohl es schon eine Menge Nervenkitzel bringt wenn man weiß, dass gerade ein anderer Spieler in Deine Welt eingedrungen ist und Dich jetzt sucht um Dich zu töten. Er könnte jeder Zeit hinter Dir stehen..
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GenX66

Gast
@M-Duewel:
Jetzt hast Du mir aber Appetit gemacht! Ich denke, für 20€ kann man nicht viel falsch machen und Angst vor schweren Spielen habe ich sowieso nicht. Bin nur etwas frustanfällig, aber der gute Tipp mit den Let's Play's macht mir wieder etwas Mut, thx! :):hoch:
 

MarcusFenix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
10.114
Reaktionspunkte
56
Allet schön und gut, das Spiel mag ja wirklich super sein. Aber für mich ist das absolut nichts, da ich dann irgendwann aus Frust in meinen Controller beißen würde. Und ich habe schon den einen oder anderen auf den Gewissen..
 
R

rageakadeingott

Gast
Quatschieh. XD

Die frustigste Stelle war für mich Sif, der riesige Wolf mit dem Schwert. Ich bin an die 30 Mal verreckt hatte denn einen kleinen Wutanfall, habe dann ein anderes Spiel gespielet, mich aber nach 10 Minuten selbst erwischt wie ich mir schon gedanklich eine neue Strategie ausgedacht habe....Endresultat war dann das ich es nach 10 weiteren Minuten wieder reingelegt habe und ihn dann auch gelegt habe.

Auch ich muss sagen das es einer der besten Spiele ist, die ich jemals gezockt habe. Dark Souls zieht einen einfach in seinen Bann und lässt einen auch nicht wieder so schnell los. Das Spiel strotzt nur so vor neuen Ideen, strahlt aber trotzdem noch ein gewisses Retroflair aus.

Mir fällt geradeauf, das die OnDeman-Version recht teuer ist, da der DLC auch nochmal 20 Euro kosten würde. Bestellt euch lieber die Prepare to Die - Edition. Die hat zum Release 40 Euronen gekostet und müsste mittlerweile auch schon billiger zu kriegen sein.
 
Oben Unten