DayZ - Rund um die Arma II Mod

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Guten Morgen Allerseits,

vorhin erkundigte ich mich über die foreninterne Suchfunktion, ob es bereits ein entsprechendes Diskussions-Thema im Forum gibt und siehe da, hier ist so wenig los dass sogar über eine derart polarisierende Mod wie DayZ nicht mehr großartig gesprochen wird!! Nachdem ich mich von diesem Schock erholt habe, bin ich so frech und starte das Ding einfach!

Willkommen im Thread zur DayZ-Mod, hier dürft Ihr frei darüber diskutieren! Reger Austausch ist dabei dringend erwünscht! :)

LG
Kevin
 
S

StHubi

Gast
Ich persönlich habe die DayZ-Mod bisher noch nie gespielt. Alles, was ich von dem Spiel erfahre, hat immer irgendwie mit Bugs zu tun und die mag ich nun mal gar nicht. Oder ist der Zustand inzwischen dramatisch besser geworden? Ein Kumpel hatte es mal vor sehr langer Zeit gespielt, war aber leicht genervt, da es inzwischen fast nur noch Spieler gab, die jeden angegriffen haben, der ihnen in den Weg kam... Schon schade, wenn man bedenkt, was für ein soziales Experiment das Spiel eigentlich sein kann.
 
TE
TE
1UP-LIFE

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Die Mod läuft keineswegs rund, das ist auch heute noch so, bessert sich jedoch kontinuierlich in kleinen Schritten. Schlimm finde ich die Phase, bis das Ganze Gedöns mal voll funktionstüchtig installiert ist, das dauert ewig und birgt tausend Gefahren. Wenn man vor Installation der Mod bspw. vergessen hat, einmal Arma II zu starten und dort ins Menü zu gehen, kann es gut sein dass die nachher nicht läuft, bin ich ein paar Mal drüber gefallen und dann beginnt der ganze Installationszyklus wieder von vorn.

Wenn es aber mal läuft, ist die Mod der Himmel für Liebhaber des Survivals. Mitspieler habe ich so und so erlebt, würde meine eigenen Erfahrungen aktuell auf ca. 60% Räuber und 40 % Hilfsbereite Gamer schätzen. In der Tat handelt es sich um ein ganz spannendes Sozialprojekt :)

LG
Kevin
 

Desardh

Autor
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
77
Reaktionspunkte
4
Website
angrymockblog.blogspot.de
Für mich ist DayZ das beste Multiplayer-Spiel, das ich in vielen Jahren gespielt habe. Trotz des unfertigen Zustandes der Modifikation, über den man früher oder später aber mit Leichtigkeit hinwegsehen kann, wenn man sich auf das Spiel einlässt. Natürlich lohnt es sich nun nicht mehr, mit der Arma-Mod einzusteigen, da die Standalone vor der Tür steht.

Jedenfalls könnte ich nach rund 200 Stunden Spielzeit Seiten um Seiten mit Anekdoten und Berichten von meinen Erlebnissen füllen. Aber das erspare ich allen Beteiligten. Trotzdem muss ich einfach noch mal betonen, dass es das nervenaufreibendste Spielerlebnis ist, das ich in meiner bisherigen Zocker-Karriere miterlebt habe. Wenn man erst einmal mit Vorräten und Waffen ausgestattet ist und sich ein Ziel gesetzt hat, ist das stetig präsente Gefühl, das jeder Schritt der letzte sein könnte, einfach nur - wie gesagt - nervenaufreibend.

Aber auch die freundliche Interaktion mit anderen Spielern ist, besonders in diesem Spiel, einfach ein tolles Erlebnis. Ich bin nicht nur auf feindlich gesinnte Spieler getroffen und habe mich auch nicht nur mit bekannten Spielern zusammengetan. Das ein oder andere Mal habe ich mich schon mit völlig Fremden aus aller Welt zusammengetan. Okay, ich merke bereits, ich schweife wieder aus. Deshalb höre ich jetzt einfach auf.

P.S.:

Die meiste Zeit davon habe ich natürlich nicht allein, sondern mit ein paar Leuten aus dem Forum von PC Games und Videogameszone gespielt. Sobald die Standalone raus ist, ziehen wir auch wieder los. In dem Rudel befinden sich gutes Dutzend Leute und es wird sicherlich noch wachsen. Wenn es soweit ist, melde ich mich auf jeden Fall noch mal. Vielleicht möchte sich jemand von hier anschließen. Je mehr, desto Besser. Nur Banditen müssen draußen bleiben. :D
 
TE
TE
1UP-LIFE

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Aktuell habe ich immernoch folgendes Problem mit der DayZ Mod.
Habe mir nach längerer Abstinenz die Mod direkt von Steam gezogen in der Hoffnung, selbst nicht lange in Verzeichnissen rumdoktern zu müssen.
Nun kann ich mich in die meisten Server ingame nicht einwählen, da die Steam-Mod eine ältere Version als die meisten Server beinhaltet. Was tun? Theoretisch updatet Steam sämtliche Anwendungen von selbst automatisch, zumindest habe ich diesen Einstellungen so zugestimmt. Die eigene Suche nach einem manuellen Update in Steam war erfolglos. Hat jemand einen Tipp für mich? :-(

LG
Kevin
 

Desardh

Autor
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
77
Reaktionspunkte
4
Website
angrymockblog.blogspot.de
Ich kann dir nur raten, nutz einfach den DayZ Commander. Der immer noch simpelste und komfortabelste Client. Wenn du alles richtig installiert hast (Arma 2 + Addon jeweils einmal starten, bevor du die Mod startest, damit Steam die Installation abschließt), dann sollte nichts schiefgehen. Über den Commander kannst du Arma + Mod mit wenigen Klicks updaten und dann einfach auf einen Server hoppen.
 
TE
TE
1UP-LIFE

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Danke Dir für den Tipp, scheint so als hätte ich den Zweck des Tools DayZ Commander bisher falsch verstanden. Ich werd mein Glück die nächsten Tage mal versuchen und danach Bescheid geben. Besten Dank im Voraus.

Lg
Kevin

PS: Hat niemand sonst bisher Kontakt zur Mod gehabt oder wenigstens Interesse? Wäre schön wenn man hier detaillierter und umfangreicher diskutieren könnte.
 

Desardh

Autor
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
77
Reaktionspunkte
4
Website
angrymockblog.blogspot.de
PS: Hat niemand sonst bisher Kontakt zur Mod gehabt oder wenigstens Interesse? Wäre schön wenn man hier detaillierter und umfangreicher diskutieren könnte.

Falls sich das bis zur Standalone nicht ändert (und selbst wenn doch), kannst du auch mal in unseren Thread auf PCGames schauen. Dein Login funktioniert ja bekannterweise auch dort. DayZ - Thread für Überlebende (Banditen müssen draußen bleiben)

Da ist zwar im Moment auch nur wenig los, aber wenn die Standalone raus ist, wird es sich definitiv ändern. Dort treffen sich ein paar Leute aus den Foren von Videogameszone und PCGames. Falls du oder andere hier Lust haben, sich dann anzuschließen, schaut einfach mal dort vorbei. Bislang hatten wir sicher schon ein gutes Dutzend Leute zusammen. Im Startpost sind auch ein paar Screenshots unserer Erlebnisse. :D

arma2oa2012092118141269.jpg


arma2oa2012092117470077.jpg
 

Desardh

Autor
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
77
Reaktionspunkte
4
Website
angrymockblog.blogspot.de
Mal ein paar neue Updates zur Standalone:

- Eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
(Spielerschaden ist zu Demonstrationszwecken deaktiviert, nicht wundern...)

Dean Hall im Video-Interview mit vg247
 
TE
TE
1UP-LIFE

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Also ich hatte gestern mal die Muse und wollte mir den DayZCommander zulegen, bin jedoch bei verschiedenen Download-Anbietern nur auf einen Zip-Opener gestoßen, bei dem ich nicht weiß was ich davon halten soll und deshalb sicherheitshalber die Finger davon gelassen habe. Wo habt Ihr Euren gesaugt??

LG
Kevin
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
1UP-LIFE

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
......bin jedoch bei verschiedenen Download-Anbietern nur auf einen Zip-Opener gestoßen, bei dem ich nicht weiß was ich davon halten soll und deshalb sicherheitshalber die Finger davon gelassen habe.....

Hab mir dabei glatt etwas eingefangen, scheint ne Art Spamware zu sein, da ich seitdem ca. jede Stunde mal einen Browser geöffnet bekomme, welcher mich zu verschiedenen Werbeseiten verlinkt, weiß aber nicht wie ich diesen Dreckskerl losbekomme, bin ihm bisher nicht auf die Schliche gekommen. Hab mich seitdem auch nicht mehr an den DayZ Commander getraut :uff:
 

SinusIV

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.09.2013
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Was mich von DayZ irgendwann weggezogen hat, war das schwammige Zielen, Knochenbrüche und Bewustlosigkeit durch jede Kleinigkeit (selbst beim über eine Türschwelle kriechen) und Teils ist es nicht mal möglich problemfrei durch eine Tür zu rennen. Selbst für einen Mod ist das schon zu hart.
 
TE
TE
1UP-LIFE

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Ja DayZ ist schon noch gewaltig buggy, das hat mich bei ersten Zock-Sessions zum Teil auch sehr gestört. Habe nun für mich entschieden, auf die Standalone Version und deren Bewertungen kurz nach Verkaufsstart zu warten, bevor ich mich wieder in dieser Welt verliere. Bleibt zu hoffen, dass die Standalone denn nu endlich mal kommt......:D

Hat da eigentlich jemand neue Infos zu? Was ist der letzte Stand?
 

Desardh

Autor
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
77
Reaktionspunkte
4
Website
angrymockblog.blogspot.de
Inzwischen hat sich das aber auch sehr stark gebessert. Die Community, die es in die Hand genommen hat, hat da wirklich gute Arbeit geleistet. Lohnt sich nun aber trotzdem nicht wirklich, da noch großartig einzusteigen. Selbst wenn die Standalone noch weiter auf sich warten lässt.
 

occ86

Gelöscht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
4.048
Reaktionspunkte
1.879
Kann nur DayZero empfehlen, die für mich mit Abstand beste DayZ Version.
ZOMBIES.NU | Home of DayZero

Ich werde nun aber wohl auch endlich auf die Standalone Version warten und hoffe das die Änderungen die Rocket ansprach, wirklich helfen werden das es etwas weniger Banditen geben wird (so richtig glaub ich noch nicht daran).
Es ist fast schade das DayZ so bekannt wurde, hat es doch vor dem Kommen der CoD Idioten viel mehr Spaß gemacht.
Es gab immer Banditen, aber der Großteil wollte lieber Gruppen suchen und zusammen spielen.
 

Rimmersgard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.12.2013
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Die Alpha soll bald erscheinen, mit "bald" ist aber noch kein Datum genannt wurden, aber so wie es aussieht wohl schon innerhalb der nächsten 2 Monate. Allerdings warnen die Entwickler davor, die Alpha soll wirklich nur Hardcore Fans ansprechen, da sie sehr unausgereift sein soll.
 

occ86

Gelöscht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
4.048
Reaktionspunkte
1.879
Spielt hier jemand die Alpha der Standalone?
Bekommt noch jemand echt starke Motion Sickness während er die Standalone spielt?

Ich kann vllt. 10 Minuten vernünftig spielen aber dann wird es sooo übel. Wirklich schade.
 
Oben Unten