Dead Island: Riptide im Test - Zombie-Shooter nur Mittelmaß

L

Leander96ps

Gast
Die Testwertungen sind berechtigt. Riptide ist kein gutes Spiel, welches nur mit Freunden zusammen Spass macht.
 

mastero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
1.571
Reaktionspunkte
35
Jetzt habt ihr ja doch diese dämliche "ab 23 Uhr Regel".
 

Ameena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.10.2012
Beiträge
402
Reaktionspunkte
123
Och nö... warum müssen die vielversprechendsten Zombie-Games immer nur Mittelmaß sein? Neben The Walkind Dead: Survival Instinct auch noch Dead Island...:(
 

BlackFantastix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.060
Reaktionspunkte
218
Ich kann langsam keine Zombie-Games mehr sehen und miese erst Recht nicht
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.081
Reaktionspunkte
487
Oi,die wertungen sind ja wirklich bescheiden.Von dem Teil hatte ich mehr erwartet.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Die Regelung ist in einem Forum in dem hauptsächlich User posten total fürn Arsch. Aber OK, hatten wir ja schonmal. Kein Wunder dass die User zu anderen Seiten wegrennen:rolleyes:
 

Lemurias

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.01.2010
Beiträge
136
Reaktionspunkte
3
Hallo StHubi, danke noch mal für die Info. Aber seien wir doch mal ehrlich. Warum darf gamesaktuell.de hier diese News hier rein setzten ??? 1. das Spiel kommt nicht noch Deutschland und 2. ist das Spiel doch hier (in wunderbaren Deutschland) indiziert. Und gamesaktuell.de darf diese News schreiben. Sobald das Spiel raus ist verschwindet alles was um dieses Spiel hier handelt sowieso von Euch. Echt Super. Aber ich kann es verstehen das Ihr meine Post hier gelöscht hat.
 
S

StHubi

Gast
Warum darf gamesaktuell.de hier diese News hier rein setzten ??? 1. das Spiel kommt nicht noch Deutschland und 2. ist das Spiel doch hier (in wunderbaren Deutschland) indiziert.
Ich glaube, das Thema hatten wir auch schon mal...

Das Spiel Dead Island: Riptide ist bisher nicht indiziert, weswegen es vorerst keinerlei Probleme mit Berichten zu dem Spiel gibt... Es kann gut sein, dass es indiziert wird und dann alles dazu von der Webseite verschwindet. Aber das ist nach manchen USK-Entscheidungen nicht zu 100% sicher... Also Abwarten und Tee trinken bzw. etwas zu diesem Spiel posten, solange es noch geht ;)
 
G

GenX66

Gast
Das Spiel Dead Island: Riptide ist bisher nicht indiziert, weswegen es vorerst keinerlei Probleme mit Berichten zu dem Spiel gibt... Es kann gut sein, dass es indiziert wird und dann alles dazu von der Webseite verschwindet. Aber das ist nach manchen USK-Entscheidungen nicht zu 100% sicher... Also Abwarten und Tee trinken bzw. etwas zu diesem Spiel posten, solange es noch geht ;)
Ja, das Thema hatten wir schon einmal. Ich finde es übrigens immer noch heuchlerisch, wenn über ein Spiel berichtet wird, obwohl es (laut Test) noch brutaler als der Vorgänger ist und dann wird der Artikel von Moderatoren verteidigt, mit der Begründung, manche Entscheidungen der USK seien nicht zu 100% sicher?

Ihr glaubt doch nicht allen Ernstes, dass Dead Island: Riptide eine Freigabe bekäme? Die Publisher haben ja nicht einmal einen Versuch unternommen, das Game in Deutschland zu veröffentlichen, weil denen von Beginn an klar war, dass es keine USK-Freigabe bekommen würde. Kompetenz einer Gaming-Website sieht aber anders aus!

Ich finde es einfach nur scheinheilig, wenn ihr uns ständig ermahnt, wir dürfen nicht über indizierte Titel schreiben, während ihr selbst aber von zukünftigen indizierten Spielen ein Feuerwerk von Informationen abfeuert und dann alles wieder löscht, sobald das eindeutig vorhersehbare Urteil der USK gefällt wurde. Hauptsache durch unzählige News ein paar Klicks mehr generieren. Echt armseelig, um nicht zu sagen scheinheilig oder heuchlerisch. :rolleyes:
 

StangeFanClub

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2013
Beiträge
34
Reaktionspunkte
7
Ähm...ja genau.

1. Das Add On -jetzt- ist maximal GUT - Quasi Schulnote 2-.
Viel besser war die Vollversion auch nicht. Warum sich also ärgern? Wir schreiben hier ja nicht von Teil 2 der Serie. ;)

2. USK ist eine Sache, die BPjM ist wieder ne andere.
Ich finde sogar, die USK hat gute Schritte nach vorne gemacht.

Zwischen der "alten USK" und der USK heute liegen Welten. Bestes Beispiel: Gears of War 3 ;)

3. Freut euch doch über Vorberichte und Berichterstattungen solang es das "Mediengesetz" zulässt. Was danach kommt ist einfach nur plumpe Bürokratie aus Deutschland. Nichts anderes als Amtsgänge im RealLife :ugly:
 
Oben Unten