Deutsche Telekom: Angeblich Abschwächung der Drosselung geplant

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Damit kann man durchaus leben. Dann hat man immerhin noch ne 2000er Leitung, was durchaus noch eine brauchbare Geschwindigkeit ist.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Damit kann man durchaus leben. Dann hat man immerhin noch ne 2000er Leitung, was durchaus noch eine brauchbare Geschwindigkeit ist.

Stimmt schon irgendwie.
Aber wenn man mal überlegt wie sich das Surfverhalten und der eigentliche Datenfluss bis 2016 noch ändern sprich steigen wird, sieht das ganze schon anders aus.
Ich meine Leute die viel downloaden und ich rede nicht nur von Musik und filmen, sondern such von spielen, schauen weiterhin in die Röhre bei so einer Geschwindigkeit.
Aber das sie überhaupt reagieren, ist doch schon was.:hoch:
 
S

StHubi

Gast
Ich meine Leute die viel downloaden und ich rede nicht nur von Musik und filmen, sondern such von spielen, schauen weiterhin in die Röhre bei so einer Geschwindigkeit.
Aber das sie überhaupt reagieren, ist doch schon was.:hoch:
Für diese Leute gibt es ja auch weiterhin ECHTE Flatrates. Die kosten dann zwar mehr, aber immerhin ist bei denen der Begriff Flatrate nicht mehr so "verwässert". Mit 2 MBit/s kommt man jedenfalls gut klar, wenn man gelegentlich mal das Limit erreicht. Immer spannender werden eben auch diese Limits und ob sie nicht vielleicht sogar jedes Jahr erhöht werden...
 
Oben Unten