Deutschland - Ein Sommermärchen

gelini71

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
Laut der BZ wollen die großen Kinoketten wie Cinemax oder UCI den Dokumentarfilm "Deutschland - Ein Sommermärchen" nicht zeigen. Grund ist der sehr kurze Verwertungskette von Kino-DVD-TV.
Alles weitere hier:
http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/438268.html
Was meint Ihr dazu ?
Ehrlich gesagt finde ich , das dieser Film trotz WM Euphorie nicht ins Kino gehört.
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
gelini71 schrieb:
Laut der BZ wollen die großen Kinoketten wie Cinemax oder UCI den Dokumentarfilm "Deutschland - Ein Sommermärchen" nicht zeigen. Grund ist der sehr kurze Verwertungskette von Kino-DVD-TV.
Alles weitere hier:
http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/438268.html
Was meint Ihr dazu ?
Ehrlich gesagt finde ich , das dieser Film trotz WM Euphorie nicht ins Kino gehört.

Naja, man will natürlich solange die Fussball-WM noch nachwirkt schnell alles an den Zuschauer bringen! Aber alles (Kino,DVD,TV) in einen Rahmen von 10 Wochen zu stauen, finde ich mehr als übertrieben! Man befürchtet wohl, das in sechs Monaten nicht mehr soviele Leute an dem Film interessiert wären!
(vielleicht erscheint er ja im Januar dann auch schon als Heft-DVD):D :D :D

Aber im Ernst, ins Kino würde ich den auch absolut nicht bringen!!!

MfG

SAB
 

Schwaig_Bub

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
355
Reaktionspunkte
0
Website
www.chaos-truppe.de
Nachdem der Film ja Ende des Jahres bereits im TV laufen soll wäre es wirklich schwachsinn den auch noch ins Kino zu bringen.

Zumal da bestimmt keine wahnsinns tollen Effekte dabei sind für welche man unbedingt einen Kinosaal dafür bräuchte ;)
 

timpo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
kann die

Schwaig_Bub schrieb:
Nachdem der Film ja Ende des Jahres bereits im TV laufen soll wäre es wirklich schwachsinn den auch noch ins Kino zu bringen.

Zumal da bestimmt keine wahnsinns tollen Effekte dabei sind für welche man unbedingt einen Kinosaal dafür bräuchte ;)

argumente der grossen kinoketten gut nachvollziehen und würde genauso handeln:ugly:
 

Tarantino1980

Gelöscht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
318
Reaktionspunkte
1
Sehe ich ganz genau so. Das ist ja wirklich ein sehr straffes Programm was die mit dem Film durchziehen wollen. Aus Sicht der Macher natürlich nachvollziehbar, denn wie hier schon erwähnt wollen sie natürlich noch die letzte WM-Euphorie mitnehmen und so noch ein paar mehr "nicht Hardcore-Fußballfans" ins Kino locken. Ich kann da jede große Kinokette verstehen, die diesen Film nicht ins Programm aufnimmt da ja das Medium Kino eh schon rückläufiger geworden ist, da es ja mitlerweile sehr gute Home-Cinemas gibt, muss es ja wenigstens was besonderes bleiben, das man den Film im Kino deutlich vor Erscheinung der DVD sieht und wenn das nicht gegeben ist, gibt es ja für manche kaum noch einen Anreiz ins Kino zu gehen.
 

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
gelini71 schrieb:
Laut der BZ wollen die großen Kinoketten wie Cinemax oder UCI den Dokumentarfilm "Deutschland - Ein Sommermärchen" nicht zeigen. Grund ist der sehr kurze Verwertungskette von Kino-DVD-TV.
Alles weitere hier:
http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/438268.html
Was meint Ihr dazu ?
Ehrlich gesagt finde ich , das dieser Film trotz WM Euphorie nicht ins Kino gehört.
Lest mal:
Grünes Licht für "Deutschland. Ein Sommermärchen"

Sönke Wortmanns WM-Doku "Deutschland. Ein Sommermärchen " wird nun doch ab dem 05. Oktober flächendeckend in den deutschen Kinos gespielt werden.

Laut Kinowelt einigte man sich in den frühen Morgenstunden mit den Kinoketten bezüglich des Auswertungsfensters auf einen Kompromiß. So wird die DVD erst am 8. Februar 2007 in den Handel kommen, um den Kinos "die Möglichkeit zu geben, den Film vier Monate auszuwerten", so Kinowelt-Sprecher Martin Wieandt.


Bei den Mieten kommt der Leipziger Verleih den Kinobetreibern ebenfalls entgegen. Im Zuge dieser Einigungen hat auch die ARD Kompromissbereitschaft an den Tag gelegt. Der Sender verschob den Ausstrahlungstermin von Anfang auf Ende Dezember.

Quelle : BPF

@ gelini : Eins verstehe ich nicht!??

Es gab zwei Threads zu diesem Thema!Einen hattest DU SELBST geschlossen,was ja auch verständlich ist.

Aber warum eröffnest Du jetzt einen dritten zum Thema?? ( Oder wenn Du so willst,einen 2ten zweiten????)
 
TE
TE
gelini71

gelini71

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
Kinomensch schrieb:
@ gelini : Eins verstehe ich nicht!??

Es gab zwei Threads zu diesem Thema!Einen hattest DU SELBST geschlossen,was ja auch verständlich ist.

Aber warum eröffnest Du jetzt einen dritten zum Thema?? ( Oder wenn Du so willst,einen 2ten zweiten????)
Weil auch ein Moderator nicht alles wissen kann - ist aber lustigerweise meinen anderen 6 Kollegen auch nicht aufgefallen.
 

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
Update !!

Kinowelt und Das Erste bringen "Deutschland. Ein Sommermärchen" live zu den Fans


Tausende Fans werden mitfeiern, wenn am Tag der deutschen Einheit Sönke Wortmanns Film „Deutschland. Ein Sommermärchen“ am Potsdamer Platz in Berlin große Gala-Premiere feiert. Und wenn die Großbild-Leinwände erloschen sind, geht die Party in über 100 Kinos in ganz Deutschland weiter. Denn Kinwelt und Das Erste bringen die Premiere direkt zu den Fans.

Das Geschehen vom roten Teppich in Berlin, zu dem die Polizei mehrere tausend Fans erwartet, wird in einer „Brisant-Extra“ Sendung von 19.15 bis 20.00 live in der ARD übertragen. Zugleich hat die Leipziger Kinowelt über 100 Kinos dafür gewinnen können, diese Sendung live auf die Leinwand zu bringen, bevor ab 20 Uhr dann Sönke Wortmanns Film über den einmaligen WM-Sommer läuft. Dies ist eine in Deutschland bisher einmalige Aktion. Die Liste der Kinos, die die Premierenfeier vom Potsdamer Platz zeigen, kann auf der offiziellen Homepage des Films www.deutschlandeinsommermaerchen.kinowelt.de abgerufen werden.

Eine ganz besondere Aktion bieten die Radio-Wellen der ARD. Wer hier zuerst anruft, erhält Freikarten für die Vorpremieren in den Austragungsstädten der Fußball-Weltmeisterschaft. Es beteiligen sich: Bayern 3, Bremen Eins und Vier, NDR 2, N-Joy, der RBB, SWR 3, WDR Eins Live, WDR 2 und der SR. Diese Sender vergeben Freikarten für Vorstellungen am 3.10. in folgenden Städten: Berlin, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Kaiserslautern, Stuttgart, Köln, Gelsenkirchen, Dortmund, Saarbrücken und Bremen.

Quelle : FE
 

Pretender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.507
Reaktionspunkte
0
Ich schaue zwar gerne Fussball, doch solche Filme schaue ich mir nicht an! Überhaupt, stehe ich nicht so auf Deutsche Produktionen!
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Ich halte solche Boykotts für unsinn, ob nun die DVD 6, 3 Monate oder sogar gleichzeitig rauskommt, denke ich würde nicht viel an der Situation der Kinos derzeit ändern, darum hab ich auch absolut kein Verständnis dafür. Kinos sind in meinen Augen zu einem alten Relikt geworden es reiht sich in meinen Augen direkt neben Opern und Theatern ein (wobei es bei denen ja auch DVDs gibt XD).
Im übrigen würde ich mir sowas auch nicht im Kino ansehen, im Fernsehen als Doku mal ja, aber im Kino? Nicht wirklich, es gibt anderes was ohne Effekte ist und ich mir angucken würde, aber sowas sicher nicht.
 

Darkassassin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Website
www.myspace.com
Nur mal so eine Frage, war der Fiml nicht erst (so oder so) für DVD angekündigt?
Mein da mal was gelesen zu haben oder in einem der TV Spots :confused:
 

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
SethSteiner schrieb:
Ich halte solche Boykotts für unsinn, ob nun die DVD 6, 3 Monate oder sogar gleichzeitig rauskommt, denke ich würde nicht viel an der Situation der Kinos derzeit ändern, darum hab ich auch absolut kein Verständnis dafür. Kinos sind in meinen Augen zu einem alten Relikt geworden es reiht sich in meinen Augen direkt neben Opern und Theatern ein (wobei es bei denen ja auch DVDs gibt XD).
Im übrigen würde ich mir sowas auch nicht im Kino ansehen, im Fernsehen als Doku mal ja, aber im Kino? Nicht wirklich, es gibt anderes was ohne Effekte ist und ich mir angucken würde, aber sowas sicher nicht.
Gott sei Dank denken nicht alle wie Du!Ist wie immer Ansichtssache.

Im Übrigen habe ich noch nie ein neues Relikt gesehen.....
 

Wolverine

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
0
Also ich denke mal ich gehöre zu einer recht großen Gruppe von Menschen, die sich den nicht im Kino anschauen würden! Hätten die noch ein, zwei Jahre damit gewartet, wäre das was andres gewesen! Also DVD is was andres. Vlt. Premiere auf RTL und dann direkt auf DVD^^
 

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Der Film gehört ins Kino, finde ich jedenfalls! :hoch:

Und die Leute, die bei uns im Kino die WM verfolgt haben, werden mir recht geben. Es war einfach geil mit 200 Menschen ein WM-Spiel auf großer Leinwand zu sehen... ein ähnlich emotionales Ereignis wird mit Sicherheit der Film werden. Ich werde jedenfalls nächsten Freitag im Kehl-WM-Trikot die Kasse besetzen... :D
 

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
Wolverine schrieb:
Also ich denke mal ich gehöre zu einer recht großen Gruppe von Menschen, die sich den nicht im Kino anschauen würden! Hätten die noch ein, zwei Jahre damit gewartet, wäre das was andres gewesen! Also DVD is was andres. Vlt. Premiere auf RTL und dann direkt auf DVD^^
Es ging ja nicht speziell um diesen Film.Was Seth Steiner da sagt ist wohl allgemeingültig,oder?

Auf diese Annahme bezog sich jedenfalls meine Antwort.
 

swordfish

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
ich stimme dir da völlig zu. Obwohl ich ein inzwischen 3,20 breites Bild habe, gehe ich immer wieder gerne ins Kino.
Zuletzt habe ich "Das Parfüm" und "World Trade Center" gesehen. Ich finde es immer wieder schön, diese Stimmung zu genießen.
Gerade Filme wie der "WM-Film" braucht viele Zuschauer um wirken zu können.
Auch wenn er gleichzeit auf DVD herauskommen würde, schaue ich mir bestimmte Filme gerne im Kino an.

Darüber hinaus denke ich, dass viele sowieso nicht ins Kino gehen würden (ganz allgemein) und eher auf die DVD warten würden.
... und genau da sollte das Kino mal ansetzen... aber das ist ein anderes Thema.

Gruß
Swordfish
 
TE
TE
gelini71

gelini71

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
Mitlerweile geht mir die Berichterstatung über diesen Film auf den Sack - in jeder Sendung wird erzählt , wie toll dieser Film sei & das er ab Donnerstag im Kino läuft. Soviel Werbung bekommt ja höchsten noch ein neuer "Harry Potter" Film.
Ich bin mal auf den Montag gespannt , wenn unser Kinomensch die Besucherzahlen postet & wieviele wirklich in den Film reingegangen sind. Den Documentationen sind im Kino bis dato eher schlecht gelaufen - was aber auch an den wenigen Kopien liegen kann. Bei dem Film sind die ja megamäßig am Powern.
Wie gesagt - ich bin gespannt. Mein Gefühl sagt mir , das die Besucherzahlen hinter den Erwartungen liegen werden.
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Kinomensch schrieb:
Es ging ja nicht speziell um diesen Film.Was Seth Steiner da sagt ist wohl allgemeingültig,oder?

Auf diese Annahme bezog sich jedenfalls meine Antwort.

Ja meine ich allgemeingültig. Weiss auch nit was daran schlimm sein soll, wie gesagt Opern und Theater sind auch nie untergangen, werden Kinos doch sicher auch nicht. Und neues Relikt ist doch ganz einfach, ab irgendeinem Zeitpunkt wird was neues alt und etwas altes zu einem Relikt. Kino ist mittlerweile nichtmehr alt, es wird sogar weniger besucht und macht einbußen, in meinen Augen nachdem jeder einen Fernseher und DVD Player hat (ausnahmen bestätigen die Regel) ists damit ein Relikt, aber halt kein schlechtes. Wie du sagst, ists Ansichtssache.^^
 

Cpt. Archer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
Website
www.beepworld.de
Also,ich ärgere mich,dass nach dem hin und her jetzt die DVD verschoben wird,denn ich werde mir den Film definitiv NICHT im Kino ansehen,aber Interesse hab ich an dem Film schon!

Bin zwar eigentlich so überhaupt kein Fussi-Fan,aber diese WM war ja wohl mal die totale Ausnahme,und selbst ich hab wenigstens die Spiele unserer Mannschaft (ich werd immer noch sauer,wenn ich an das "Kurz vor Elfmeter" der Mafiosi debke) und das Finale gesehen!

Achja,und ich gehe deshalb definitiv nicht ins Kino,weil unseres hier in Cuxhaven total peinlich ist,und ich auch nicht bereit dazu bin,Aufwand (zum nächstbesten Kino fahren) für eine Doku zu betreiben!

Wie gesagt,die DVD wär von mir sofort gekauft,aber dass die jetzt wieder so weit verschoben wird...

Gruß
Thorben
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
gelini71 schrieb:
Ehrlich gesagt finde ich , das dieser Film trotz WM Euphorie nicht ins Kino gehört.
Bin ich auch der Meinung.
Sollte man sich lieber mit nen paar Freunden und Weizen zuhausen anschaun.
 
Oben Unten