Die Geschäftspolitik von Square Enix u.a.

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
Also,
als ich heute mal über folgendes nachgedacht habe ist mir echt die Galle hoch gekommen:
Final Fantasy Type-0 HD: PlayStation 4: Amazon.de: Games

Hört sich ja erst mal alles nett an.
Dabei vergisst man jedoch ganz leicht, dass das Spiel ein marginal aufgebohrtes PSP Spiel ist und die dafür tatsächlich knapp 70 € verlangen.

Damit man diesen Betrag nun auch von dem dummen Kunden bekommt, bietet man eben eine Demo, die eigtl. per se kostenlos sein sollte, zum Dank für die Erfüllung dieser Unverschämtheit an.

Sagt mal, geht's noch??! :ugly::ugly::ugly:

Eigtl. würde ich ja sagen behaltet den Scheiß für diese unverschämte Summe (maximal 40 für so ein Spiel würde ich sagen wären angemessen - aus der Sicht eines nerdigen Fanboys).
Auf der anderen Seite habe ich die unrealistische, zugegebener Weise dumme, Hoffnung damit SE zu supporten und damit dann endlich wieder vernünftige Games von denen zu bekommen... insbesondere ein geiles FF XV.
Ja ich weiß, dass Geld wird sich irgendein A.... in den Rachen stecken, aber die folgenden Produkte werden davon vermutlich nur in sehr geringem Maße profitieren.

Diese Geschäftspolitik grenzt ja beinahe an Nötigung (natürlich weniger im juristischen, als moralischen Sinne).

Tja... und eigtl. bin ich nun an dem Punkt angekommen, an dem ich sage: "Fallt doch mal auf eure fett gefressene Fresse, ihr beschissenen Abzockpublisher!"

Ich bin die Gamingindustrie mittlerweile so satt...
Man wird am laufenden Band nur noch verarscht.
Von leeren Versprechungen bis hin zu unverschämtesten Geschäftsmodellen, wie z.B. beim neuen AC U...

FF XV ist auf jeden Fall die letzte Chance, die ich, für mich, SE noch gebe.
Sollte das Game ein Flop werden, werde ich aus Prinzip gar nichts mehr vob denen kaufen.
Und ich hoffe viele andere werden es mir dann gleich tun.

Und bei Publishern wie Ubisoft bin ich ohne hin der Meinung, dass es mal lange überfällig ist, diese mal richtig auf die Nase fallen zu lassen.

Aber leider scheint es zig Leute zu geben, die es nicht kümmert, dass sie überteuerten Scheißdreck für teures Geld kaufen.
Sind die Konsumenten denn wirklich so dumm? Ich kann das gar nicht glauben.
Soviel wohl zum homo oeconomicus... ein Modell, das ferner von der Realität scheint wie ein bekiffter Traum.
 
G

GenX66

Gast
Schöner Hater-Thread! :hoch:
/Ironie aus

Interessiert mich aber nicht die Bohne, weil ich die Spiele die ich mag (Hitman, Tomb Raider, Sleeping Dogs, und Deus Ex: Human Revolution) die von Square Enix kommen allgemein und international super Wertungen bekommen haben. Deshalb ist das getrolle und dieser Thread eigentlich überflüssig. Bitte schließen, liebe Moderatoren mit Herz und Verstand! ;)
 

_voyevoda_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
8.236
Reaktionspunkte
1.784
Schöner Hater-Thread! :hoch:
/Ironie aus

Interessiert mich aber nicht die Bohne, weil ich die Spiele die ich mag (Hitman, Tomb Raider, Sleeping Dogs, und Deus Ex: Human Revolution) die von Square Enix kommen allgemein und international super Wertungen bekommen haben. Deshalb ist das getrolle und dieser Thread eigentlich überflüssig. Bitte schließen, liebe Moderatoren mit Herz und Verstand! ;)
Wenn man (wie er erwähnt hat) bedenkt, dass das Spiel eine Neuauflage eines PSP-Spiels ist, dann kann man seine Gedanken schon nachvollziehen und teils zustimmen.

Interessanter wird es noch, wenn man Square Enix und die Titel der Spiele streicht und dafür einen anderen nimmersatten Publisher/Entwickler plus dessen Titel einsetzt. (Wahrscheinlich auch deswegen das "u.a." im Titel des Threads.) Da wirst auch du zum "Hater", vermute ich mal. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Heckinator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge
929
Reaktionspunkte
272
Ich hasse Hater!!! Nee aber ohne Scheiß - teilweise hat er Recht. Viele Titel der letzten Jahre wirkten unfertig. Kann mich an Zeiten ohne Day One Patch kaum noch erinnern. Aber alle Publisher haben so ihre Sünden.

Mich würde es freuen weniger Zeitdruck und Releasezwang auf Entwickler zu bemerken. Bessere Vorraussetzungen bedeutet auch mehr Qualität (Duke Nukem oder Colonial Marines ma ausgenommen)
 

HalEmmerich

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2013
Beiträge
355
Reaktionspunkte
64
Naja Type-0 wurde aber grafisch mächtig aufgebohrt wen man es mit der PSP version vergleicht. Also ich finde den preis gerechtfertig, wen es grafisch aber nur ein wenig aufgebohrt worden wäre würde ich sagen wären 40 euro angemessen wie zum beispiel bei den Kingdom Hearts HD versionen. Die FF15 demo wird übrigens nur der erstauflage von Type-0 beiliegen!! Wer die demo zocken möchte sollte sich das spiel am besten vorbestellen oder gleich kurz nach release kaufen. Und ich glaube FF15 wird genauso gut wie die FF klassiker wen nicht sogar besser.
 
Oben Unten