Disney kauft 21st Century Fox (Film und TV-Studios, sämtliche IP...)

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Bis auf Fox News und das TV Network Fox.

Der Deal für 60 Mrd. Dollar soll am Donnerstag bekannt gegeben werden.

Avatar, TITANIC, Alien, Predator, alle Marvel-Filmrechte der X-Men und Deadpool, das gigantische Klassikerarchiv usw. Alles bald in Hand der Maus.

http://www.slashfilm.com/disney-fox-acquisition/
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Hab mich schon gefragt, wo Disney die ganzen Inhalte für ihren zukünftigen Streamingdienst herbekommen möchte. So machen sie es also...
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.419
Reaktionspunkte
5.412
Hab mich schon gefragt, wo Disney die ganzen Inhalte für ihren zukünftigen Streamingdienst herbekommen möchte. So machen sie es also...

Die Auswahl ist jetzt wirklich riesig. Wird definitiv eine sehr große Konkurrenz zu Prime und Netflix


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
oh mann wenn das so weitergeht besitzt Disney die komplette Filmindustrie :ugly:
 
H

Hoernchen1234

Gast
Disney wird langsam unsympathisch. Immer dieses aufkaufen/übernehmen von großen Unternehmen. 60Mrd. sind schon ordentlich. Da müssen sie ja einiges vor haben damit sich das lohnt.
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Immerhin jetzt darf man bei den Simpsons Disney Charaktere beim Namen nennen... Oder auch nicht.
So kauft sich Disney also die Substanz für seine Streaming Plattform zusammen...
 

trojan-horse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.03.2017
Beiträge
8
Reaktionspunkte
3
Bald gibt's nur noch Trash im TV. :ugly:
Finde die Aussage auch sehr optimistisch :D
Bin selbst nicht sehr angetan von der Entwicklung, aber das ist ja ein Trend, der sich in diversen Sparten beobachten lässt. Große Fische werden von noch größeren Fischen gefressen. Denke, wenn alle Fäden in einer Hand zusammenlaufen, wird vielleicht auch von zentraler Stelle vorgegeben welche Inhalte und Geschichten überhaupt noch gedreht werden. Und das sehen dann viele, viele Menschen, die sich vielleicht auch davon beeinflussen lassen. Fände es selbst sympathischer wenn es Konkurrenz und weniger Einheitsbrei gäbe.
 
TE
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Man kann nur froh sein dass Disney Fox gekauft hat. Tatsache ist dass die Murdochs Fox in jedem Fall verkaufen wollten und der einzige Konkurrent um Fox Comcast, eines der meistgehassten Unternehmen Amerikas war.
 

trojan-horse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.03.2017
Beiträge
8
Reaktionspunkte
3
Ich selbst stecke ja nicht besonders tief in der Materie drin, aber die Info war mir neu. Magst du vielleicht kurz erklären, warum Fox Comcast eines der meistgehassten Unternehmen Amerikas ist? Würde mich wirklich interessieren!
 
TE
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Riesiger Telekommunikationskonzern der politisch zu viel Einfluss nimmt. Hat jetzt zusammen mit der Trump Regierung das Ende der Netz Neutralität in den USA durchgeboxt. Und das ist nur ein aktuelles Beispiel.

Sogar die Eigentümer von Fox hatten während der Verhandlungen zu Protokoll gegeben dass sie mit Disney ein besseres Gefühl hätten.
 
Oben Unten