Ebay - Hort globalisierender Kriminalität

Goemon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
227
Reaktionspunkte
0
15.10.08 19:30:00 MESZ
Ich erwerbe im allseits beliebten Online-Auktionshaus Ebay ein Handheld-Spiel (Nintendo DS Mario Kart ~ DS/DS ~ lite) für meinen Neffen. Weil ich nebenher noch Texte schreibe und Informationen sammle, schaue ich nicht so genau hin, sondern klicke mich von einem Angebot zum nächsten, wobei ich stets den identischen Höchstbetrag angebe. Irgendwann ist mein Maximalgebot das höchste und ich stelle mit durchwachsenen Gefühlen fest, dass der Endpreis zwar relativ gering, die Versandkosten mit 4,99 Euro jedoch recht hoch sind. Ich schaue mich noch etwas um und ersteigere beim selben Anbieter ein weiteres Spiel (Nintendo DS Super Mario 64 New ~ DS/DS ~ lite). Dies kostet mich zwar weitere 2 Euro für den Versand, aber Super Mario 64 für 15 Euro ist dennoch ein Spitzenpreis. Erst jetzt werfe ich einen tieferen Blick in den Bewertungskatalog meines Verkäufers delphin75_glueck, der gut 98% positive Bewertungen aufweist. Die einzige Negativwertung der letzten 3 Monate kommt allerdings von jemandem, der sich über Raubkopien beschwert und die nicht vorhandene Kommunikationsfähigkeit bemängelt. O weh, wenn das mal gut geht! Die standardisierten Angebotstexte lassen bereits grob erahnen, was da auf mich zukommt:

Hier verkaufen wir
NINTENDO DS MARIO KART ~ NEW ~ DS/DS LITE
Dieses Spiel MARIO KART ist super fanny und auf deutsch einfach zu spielen.
Ihre Ueberweisung ist bei uns akzeptierbar.
Interessieren Sie sich fuer mehrere Spiele? wenn ja, geben wir Ihnen gerner ein guenstiges Rabatt ( Jedes weitere Spiel plus nur 2 Euro zu Ihnen).
Nach ganzen Deutschland betragen die Versandkosten nur 4,99 Euro, und 5,99 Euro nach Oesterreich und der Schweiz(Luftpolster Briefumschlag+Porto+Bearbeitung).
Wir garantieren 1 Jahr fuer Sie.

Wir schicken Ihnen die Spiele aus Ausland, deshalb deuert shipping ungefaehr 7-14 Werktage (Ohne Wochenende und Feierntag), bitte warten Sie einbisschen geduldig ab.
Die Spiele sind mit deutschen Anleitungen und eingeschweissten Verpackungen.
Bitte vergessen Sie die Bewertung nicht.
Danken und viel Spass beim Spielen.

Mi 22 Okt 2008
Als die Schulferien sich dem Ende nähern frage ich mich, wo diese Spielesendung nur bleiben mag. Ich schreibe dem Verkäufer eine kurze E-Mail, um diesen Sachverhalt zu klären.

[Die nachfolgenden Schriftsätze sind textlich distinguiert. Mails mit stark fehlerhafter Zeichensetzung wurden von delphin75_glueck an mich gesandt, jene mit kompletten Sätzen liefen in die reziproke Richtung. Alles was in eckigen Klammern steht, gehört meinen persönlichen, bis dato unveröffentlichten Gedankengängen an.]
Do 23 Okt 2008 20:02:29 CEST
hallo,lieber Kunde,bitte aergern Sie sich nicht,Ihre Zahlung ist am 21.10 eingegangen,und das Spiel ist schon am 22.10 losgeshickt.bitte haben Sie einbisschen Geduld.Siekriegen es auf jeden Fall
danke
mfg


[Der Verkäufer hat es also wirklich geschafft mir eine Antwort zu senden. Ich bin erleichtert, da somit immerhin eine Kommunikation mit ihm gewährleistet ist. Als ich einige Tage später noch immer kein DS-Spiel erhalten habe, frage ich vorsichtshalber erneut nach.]
Mo 27 Okt 2008 15:22:39 CET
Von wo wurde das Päckchen denn versandt? Fünf Tage sind selbst für die deutsche Post ziemlich schlampig. Ich will jetzt gar nicht lange stören, sondern nur eben kundtun, dass die Spiele noch nicht angekommen sind.
MfG.,
Goemon Ishikawa.

Mi 29 Okt 2008 06:55:25 CET
hallo,lieber Kunde,die shipping dauert 7-14 WERKATAGE(ohne Wochenende und Feierntag),das habe ich schon deutlich auf der Beschreibung geschrieben,dachte,dass Sie vorm Bieten schon mal durchgelesen haben.bitte warten Sie mal geduldg,Sie kriegen es auf jeden Fall
danke
mfg


[Urgh! Eine Tüte Deutsch hät? dich auch gehelft! Die sinnfreie Aneinanderreihung von Kommas und Kleinbuchstaben erzeugt erste Krämpfe. Ich beschließe, die Botschaft zum Wohle meines Magens zu vergessen und warte geruhsam auf meine Ware.

Am 5. November erreicht mich ein Schreiben von der Deutschen Post, ich solle doch bitte mein Päckchen vom Zollamt abholen. Da ich in letzter Zeit nur diese eine Bestellung laufen habe, wird mir sofort klar, warum der Versand so lange gedauert hat. Natürlich verlangen die Beamten eine Einfuhrgebühr von 19%, die ich nur deswegen zahle, weil eine Annahmeverweigerung mir nur noch größere finanzielle Verluste einbringen würde. Als mir die Ware zur Überprüfung übergeben wird, erkenne ich sofort, dass die Kritik am Verkäufer durchaus berechtigt war. Die Spielehüllen sind zu dünn und das Nintendo-Siegelband fehlt. Ferner sind Sichthülle und Inlay von minderer Qualität, während das Handbuch sogar falsch geklammert ist. Es handelt sich also definitiv um chinesische Fälschungen. Da meinem Neffen derlei Umstände in aller Regel völlig egal sind, übergebe ich ihm sein Mario Kart dennoch. Sein selbstloser Test in den Folgetagen führt zu einem weiteren verheerenden Schluss: dies sind schlechte Fälschungen. Das Spiel stürzt zwischen durch ab, vergisst das Abspeichern oder zeigt auf bestimmten Rennstrecken bei einem erfolgreichen ersten Platz immer nur Rang C an. Obwohl mir vor weiteren Grammatik-Entgleisungen graust, entschließe ich mich zu einer Reklamation.]
Sa 08 Nov 2008 11:09:03 CET
Ich bin ein wenig ungehalten über die Qualität der mir zugesandten Waren und den Versand an sich.

1) Der Artikelstandort ist mit "Bochum, Deutschland" wohl eher untreffend betitelt. Ich habe das Päckchen beim Zollamt in Empfang nehmen und 7,26 Euro nachzahlen müssen. Selbstredend erwarte ich eine Rückerstattung dieses Betrages, da er auf der Angebots-Seite nicht verzeichnet ist.

2) Die Spiele haben sich inzwischen als Fälschungen herausgestellt. Ich bin nicht sicher wie Nintendo of Europe mit dieser Angelegenheit verfahren würde, ich jedoch erwarte eine umgehende Rücknahme des gesamten Produktpakets bei vollständiger Kostenkompensierung für bereits geleistete sowie für die durch Rücksendung möglicherweise noch anfallenden Finanzvolumen.

3) Es handelt sich ferner um schlechte Fälschungen, da die Spiele nach einiger Zeit einfach abstürzen. Ihr Zulieferer ist demnach ein wahrlich unfähiger Betrüger.

Ich erwarte eine Stellungnahme ihrerseits innerhalb der kommenden 48 Stunden und eine nachfolgende Rücküberweisung des Kaufpreises plus Versand- und Zollkosten von insgesamt 50,28 Euro. Sollten sie diesen Forderungen nicht nachkommen, werde ich umgehend rechtliche Schritte einleiten.

Mit freundlichem Gruß,
G. Ishikawa.

Sa 08 Nov 2008 20:58:00 CET
bitte schreiben Sie mir beim Ebay,damit ich Ihre daten Sehen kann.
danke
mfg


[Boah Ey, nerv! Als ob das irgendetwas ändern würde? Gut, dachte ich mir, schicke ich ihm identische Botschaft über das Ebay-Portal, damit er nicht soviel Arbeit hat die exakten Fälschungsartikelnummern zu bekommen. Vielleicht nimmt sich die Type auch mal einen Taschenrechner zur Hand und kalkuliert die Zahlen grob durch, damit wir hier endlich voran kommen.]
So 09 Nov 2008 20:12:34 CET
hallo,lieber Kunde,sehen Sie mal meine Bewertungen,niemand beschwert so wie Sie.
wenn Sie das SPiel nicht wollen,koennen Sie mal zurueckschicken,dann gebe ich Ihnen Ihr Geld zurueck.
Wenn Sie noch wollen,dann gebe ich IHnen die Zollgebuehren.
was minen Sie ?
sagen Sie mir Ihre Bescheide
danke
mfg


[Alter, vielleicht benutzt du mal Word oder irgendeine andere primitive Rechtschreibhilfe?! Diese Buchstaben-Party stößt bereits an die Grenzen der Unverständlichkeit.]
Mo 10 Nov 2008 08:39:02 CET
Ich weiß nicht was Ihre anderen Kunden von Ihnen erhalten haben, aber ich habe unter Vorspiegelung falscher Kostensegmente gefälschte (und somit international verbotene) Waren erhalten, die zudem nicht ordnungsgemäß funktionieren. Ich schau gern noch einmal nach, aber nach meinem Wissensstand ist das nicht nur ein Verstoß gegen die Ebay-Richtlinien, sondern auch gegen mindestens drei Paragraphen unseres Strafgesetzbuches. Daher begrüße ich Ihren Willen zur außergerichtlichen Einigung und erwarte ihre Überweisung von mindestens 50,28 Euro innerhalb einer Woche. Sicher verstehen Sie, dass ich mich unter den gegebenen Umständen nicht veranlasst sehe, die finanziellen Aufwendungen für eine Rücksendung selbst zu tragen, weshalb ich Sie ferner bitte mir eine Rücksendeadresse zuzusenden und die Kosten für den Versand zu selbiger ebenfalls auf folgendes Konto zu überweisen.

Goemon Ishikawa
123789456
BLZ 100 200 30
Handelsbank Azeroth

Mit freundlichem Gruß,
Goemon Ishikawa.

Mi 12 Nov 2008 10:24:43 CET
hallo,lieber Kunde,wie viel haben Sie fuer das Spiel bezahlt?
50,28 euro!!!
das ist sogennat Rauben.!!!!
ich kann nun Ihr Zollgebuehren und Kaufpreis zureuckgeben,falls ich mein Spiel wieder erhalten haette.
danke
mfg


[Da sind sie wieder, die Magenkrämpfe. Ich überlege kurz, ob ich ihm noch eine Packung Magentee mit auf die Rechnung setzen sollte, entscheide mich aber unter Vorbehalt dagegen und rechne vorerst nur die belegbaren Ausgaben zusammen.]
Do 13 Nov 2008 10:46:10 CET
Mario Kart DS 23,73 Euro
Super Mario 64 DS 14,50 Euro
Versandpauschale 6,99 Euro
Einführungsgebühren 7,26 Euro
= 52,48 Euro die ich für den Erhalt meiner Waren bezahlen musste.

[Grundlegende Kenntnisse der deutschen Hochsprache: unbezahlbar! VISA hatte Recht, es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen.]

Sie hatten Recht, ich habe beim letzten Mal tatsächlich 2,20 Euro zu wenig angegeben.
Überweisen sie also bitte bis Montag (es gilt der Tag des Geldeingangs) die Summe von 52,48 Euro auf mein unten angegebenes Konto und geben sie mir auch bescheid, an welche Adresse ich ihnen die fehlerhafte, verfassungswidrige Ware zurück senden soll, damit ich ihnen die Kosten für den Rückversand melden kann. Sollte ich meine finanzielle Entschädigung nicht fristgerecht erhalten, werden sie nicht nur von Ebay ausgeschlossen, sondern erhalten auch jeweils eine Strafanzeige vom Verbraucherschutzamt sowie von Nintendo of Europe wegen Betrug und Verbreitung von Fälscherware.

Mit freundlichem und inzwischen nachdrücklichem Gruß,
Goemon Ishikawa.

Do 13 Nov 2008 23:40:33 CET
hallo,lieber Kunde,das Geld kann ich sofort zurueckschicken,falls ich eigntlich meine SPiele erhalten kann.
okay,dann shicken Sie bitte die Spiele zurueck,mir der Bestaetigung vom Versand,dann gebe ich IHnen das Geld zurueck,okay?
sagen Sie mir Ihre Bescheide.
danke
mfg


[Boah, was für ein Horst! Das kommt davon, wenn man geschäftliche Briefe vom Babelfish übersetzen lässt. Da wird man schon mal um die Information betrogen, dass ein Warenversand an die Adresse "delphin75_glueck" wenig Erfolg versprechend ist.]
Fr 14 Nov 2008 08:27:34 CET
Ich bin mir nicht ganz sicher ob sie die Sachlage nicht verstanden haben oder den Inhalt meiner Mails komplett ignorieren. Zuerst müssen Sie mir mitteilen an welche Adresse die Ware geschickt werden soll, vorher ist Versand unmöglich.

Zum Zweiten haben Sie keinerlei Verhandlungsbasis, da Sie mich mit nur einem Auftrag mehrfach betrogen haben. Ich erwarte daher noch immer mein Geld und die Uhr tickt. Wenn bis Montag 11 Uhr keine 52,48 Euro von Ihnen auf mein Konto überwiesen wurden, steht am Dienstag ein Vertreter der Bundesstaatsanwaltschaft vor Ihrer Tür.

So 16 Nov 2008 21:47:29 CET
hallo,lieber kunde
1,falls ich jetzt ueberwiesen,ist die Zeit auch nicht genug,die Bearbeitung von der Bank dauert mindestens 2-3 Werktage.
2,habe keine Bankverbindung von Ihnen
3,schicken Sie die Spiele an:
Gangster-George
Verdammt dunkle Gasse 3
75319 Dorf hinterm Hügel
4.ich kann Sie alles zufrieden machen,aber bitte erledigen wir alles freudlich,da ich Geschaft mache,will nicht wegen der 2 Spiele einen Betrug machen.
bitte um Ihre Verstandnisse
mfg


[Gut, erledigen wir die Angelegenheit eben "freudlich". An mir soll es nicht scheitern.
Zumindest habe ich jetzt schon mal eine Adresse und muss meine Strafanzeige nicht mehr gegen "unbekannt" richten. Meine Geduld scheint sich auszuzahlen. Möglicherweise erkennt er beim dritten Anlauf sogar die Textzeile in der sich meine Kontodaten versteckt halten.]
Mo 17 Nov 2008 12:44:34 CET
Ich könnte jetzt aus dem Strafgesetzbuch zitieren, denke allerdings, dass ich damit wenig erreichen würde, weil sie offensichtlich den Inhalt meiner bisherigen Mails auch nur zum Teil verstanden haben.

Hier nun noch einmal die Eckdaten:
1) wenn man Zusatzkosten im Angebot nicht aufzählt, ist dies ein Verstoß gegen die Ebay-Richtlinien. [Zoll]
2) wenn man Fälschungen verkauft, verstößt dies gegen geltende Gesetze. [Urheberrecht]
3) Überweisung geschieht auf elektronischem Wege innerhalb von 36 Stunden. Meine Kontodaten erhielten sie bereits zweimal, hier sind sie noch einmal: Goemon Ishikawa, Kontonummer: 123789456, Bankleitzahl: 100 200 30, Braune Plüsch-Bank Azeroth.
4) Sie hatten bereits anderthalb Wochen Zeit, zeigten sich bislang aber zutiefst uneinsichtig. Da ich ein überaus freundlicher Mensch bin, verlängere ich Ihre Frist bis morgen 13 Uhr. Mein Brief an Ebay und Staatsanwaltschaft ist fertig, er wartet nur auf seinen Versand.

Mit nachdrücklichem Gruß,
Goemon Ishikawa.

Di 18 Nov 2008 09:19:38 CET
geld ist schon aus,bitte schicken Sie die Spiele an die Anschrift,die ich Ihnen gegeben habe.
danke
mfg


[Geht doch! Mein Konto ist um jene Summe reicher, die ich zuvor vom Fälscherprinzen forderte. Dann kann ich mich jetzt beruhigt anderen Dingen zuwenden.
Zuerst melde ich meine ersteigerten Spiele auf Ebay als unzulässige Angebote und als , dies keine Reaktionen nach sich zieht, auch ein aktuelles Angebot, das offensichtlich aus dem selben chinesischen Raubkopien-Lager kommt. Zudem gebe ich delphin75_glueck eine richtig negative Bewertung, in der all mein Hass auf den Betrüger gebündelt ist.]
Mi 19 Nov 2008 22:08:38 CET
hallo,lieber Kunde,ich habe Ihnen das Geld schon ueberwiesen,und glaube Sie haben schon erhalten.
wieso kriege ich noch eine negative Bewertung von IHnen?
das ist unhoefflich.
und wo sind meine Spiele?
ich habe Ihren Wuensch erfuellt.ich denke,Sie sollen auch machen,was Sie vorher mir gesagt haben.
mfg


[Wow! Jetzt, da ich die Mails an meinem Rechner zur Präsentation aufbereite, geht mir erst die volle Unlesbarkeit dieses elektronischen Geschmieres auf. Zwar unterstreicht Word bereits die Hälfte der Wörter in des Fälschers Briefen, doch finde ich alle paar Zeichen weitere Fehler, die das Schreibprogramm gar nicht kennt. In meinen Texten findet Word immer Fehler die nicht existieren, hier ist es erstaunlicherweise anders herum: Microsoft ist durch soviel Inkompetenz glatt überfordert. Das erklärt wohl auch, warum meine Schwestern beide nicht anständig mit Computern umgehen können?]
Do 20 Nov 2008 10:38:18 CET
Mein Geld habe ich nun zurück erhalten. Nach nur zwei Wochen Verhandlung, was eine beachtliche Negativleistung ist. Um ihre gefälschten Spiele zurück zu erhalten, sollten Sie mir nun 4,90 Euro für den Versand als Päckchen überweisen. Zeitgleich führe ich Verhandlungen mit Ebay, da ich mich ungern der Mithilfe zur Verbreitung von Fälschungen schuldig machen will.
Sie haben mir nicht die versprochene Ware zum versprochenen Preis gesandt und wenn ich meine Arbeitszeit hinzuaddiere, die ich damit verbrachte dieses Ärgernis zu bearbeiten, käme ich noch einmal auf 50 Euro, die Sie mir schulden. Die Bewertung ist nicht Ausdruck einer geglückten Reklamation, sondern dient dazu, andere Käufer vor Falschspielern wie Ihnen zu warnen.

Mit freundlichem Gruß,
Goemon Ishikawa.

Do 20 Nov 2008 20:54:45 CET
hallo,Sie sind ein Betrueger,Sie haben mir gesagt,ich kriege mein Spiele,falls ich Ihr geld zurueckgegeben haette.
ich habe IHnen die Spiele IHnen schon mal geschickt,es kostet auch,und das Geld habe ich IHnen schon zurueckgeben.
warum soll ich noch Porto geben.
das ist echt ein Rauben.
geben Sie mir meine Spiele sofort zurueck.Sonst mache ich rechtliche Schritte.
danke
mfg


Fr 21 Nov 2008 18:41:51 CET
Der war gut, rechtliche Schritte, Wuhahaha!

Ich habe Ihnen in meinen vorangegangenen Mails mehrmals geschildert, dass ich Ihnen die Spiele erst zurücksende, wenn ich a) eine entsprechende Adresse von Ihnen habe, b) die Ausgaben erstattet bekomme die Sie mich bislang kosteten und c) ich von Ihnen eine finanzielle Entschädigung erhalte, die das Rückporto an unter (a) erwähnte Adresse ausgleicht. Ich bin sehr froh, dass Sie nach nur zwei Wochen tatsächlich die Punkte (a) und (b) abarbeiten konnten. Wenn Sie nun auch noch Punkt (c) erfüllen würden, könnte ich mich tatsächlich zu einem Rückversand der Spiele hinreißen lassen. Falls sie morgen von der Polizei nicht sofort als Beweismittel in einem globalen Fälscherdelikt beschlagnahmt werden.

Bis demnächst,
Goemon Ishikawa.

Fr 21 Nov 2008 22:53:35 CET
finanzielle Entschaedigung?
lieber bekannter,warum brauchen Sie diese?Sie kriegen Ihr geld und meine Spiele.und brauchen die Entschaedgung.
das soll mein Wuensch sein.

hier ist die Anschrift:
Räuber-Ronni
Fälschergasse 13
Deutschland

bitte schicken Sie mir meine Spiele
sonst glaube ich,Sie wiessen was ich tun will
danke
mfg


[Das nenne ich mal eine Drohung: Schicken Sie mir meine Hehlerware, sonst glaube ich am Ende noch, dass Sie wissen was ich zu tun beabsichtige.
Ich bin ganz kurz davor, vor Verzweiflung einen Lebkuchen zu mampfen. Gerade der gesellschaftliche Abstieg vom Kunden zum Bekannten macht mir echt zu schaffen.]
So 23 Nov 2008 13:12:32 CET
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was Sie tun könnten, um ihre Situation zu verbessern. Sie haben gefälschte Markenartikel verkauft und irreführende Angaben in der Artikelbeschreibung gegeben. Sie bewegen sich mit ihren Angeboten auf Ebay.de über einem tiefen rechtlichen Abgrund. Unterstützung durch den Gesetzgeber werden Sie wohl kaum erfahren.
Dass Sie noch nicht von Ebay gebannt wurden, liegt an der relativen Schläfrigkeit jenes Systems. Wir werden nun sehen, wie lange die Polizei für die Bearbeitung solcher Delikte benötigt. Das wird sicher noch interessant, bleiben Sie dran!

Mit freundlichen Grüßen,
Goemon.


[Tatsächlich hatte ich gehofft, ihn nun endlich los zu sein, aber offensichtlich hat er den Sachverhalt noch nicht komplett verstanden. Aus Gründen eigener Bequemlichkeit habe ich bislang keine Strafanzeige erstattet. Bei weitergehender Recherche entdecke ich jedoch, dass dies auch Online möglich ist. Da von Ebay bislang keine Reaktion erfolgte, habe ich nunmehr elektronische Briefe an die Polizei und an Nintendo versandt. Mal sehen, wie sich die Sache weiter entwickelt.]
 
TE
TE
Goemon

Goemon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
227
Reaktionspunkte
0
Tja, ich hab' mein Geld. Und wenn irgendein Anwalt die Spiele vor unseren Ordnungshütern in die Finger bekommt, landen sie dennoch als Beweisstück A und B in irgendeinem Aservatenkeller.
Die meisten Ebay-Seller sind ja seriöse Typen. Die Anzahl schwarzer Schafe ist zumindest so gering, dass ich meinenm Neffen nun Ersatz ersteigert habe.

Strategie für Käufer
Wenn man den Verkäufer "mit Nachdruck" um Klärung des Sachverhalts bittet, weiß er, dass aus rechtlicher Sicht jetzt ganz dicke Poast im Anmarsch ist. In der Regel reicht das, um ein Einlenken zu erwirken.
Nach einer Woche Reklamation ohne Antwort solltest du bei Ebay Betrug anmelden. Deutschen Verkäufern mit ordentlichem Bewertungs-Index ist zumeist an einer kundenfreundlichen Regelung gelegen, weshalb eine kleine Mahnung vom elektronischen Verwalter schnell weiterhilft.

Die Eingreifmöglichkeiten von Ebay sind derweil nicht allzu groß. Ich habe noch immer keine Antwort auf meinen Brief wegen Markenfälschung erhalten. Nintendo hingegen schrieb mir heute vormittag mehrere elektronische Adressen des Konsortiums die sich ausschließlich mit Produktpiraterie beschäftigen. Die Polizei meldet sich vielleicht morgen, die dürfen schließlich per Telefon oder gar via E-Mail keine Informationen zu laufenden Verfahren herausgeben. Ich versuche, euch demnächst ein Update zu präsentieren.

PS.: Das hakelige Deutsch ist mir ein deutlicher Hinweis darauf, dass der Fälscherfürst gebürtiger Chinese oder Koreaner ist und hier die Gegenstände seiner Freunde vercheckt.
 

JeanPS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2008
Beiträge
110
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
da sollte man genau hinschauen, da es oft vorkommt, dass die leute sich von bekannten die bewertungen faken lassen...
aber die schlechtschreibung des osteuropäers ist zum schießen! XD
 

zocker III

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
487
Reaktionspunkte
0
Starkte Argumentation von dir. Aber es gibt auch Musterbriefe mit denen man sich behelfen kann.

Aba WTF was schreibt der Typ? -.-
 
Oben Unten