Ein Colt für alle Fälle

bluie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
0
Ich warte schon ewig auf eine VÖ dieser Serie.:ugly:
Im Juni ist es in USA soweit. Weiß jemand genaueres, ob und wann eine VÖ in Deutschland geplant ist???
 
nö anfang juni usa,ende juni uk,germany ????

soll aber angeblich kommen steht bei cinefacts :hoch:
 
Ich hab mal gelesen das eine Komplette Staffel bzw 24 Teile nie übersetzt worden sind :-(
 
Die nicht übersetzten Folgen verteilen sich soweit ich weiß über verschiedene Staffeln. Bei Fox sind die dann sicherlich mit Untertiteln oder Neusynchro mit dabei.
 
Ja stimmt , war nen Fehler von mir , meinte so viele Teile wie ne ganze Staffel ....
Hoffe net das die weggelassen werden ....
Würde mich riesig über die Serie freuen :-)
 
greatm schrieb:
Würde mich riesig über die Serie freuen :-)
Jo, ich mich auch. Hatte mir vor kurzem nochmal den Pilotfilm angetan und schon vermutet, dass die Serie heute doch gegen die Kindheitserinnerungen von damals verblaßt, aber ich wurde eines besseren belehrt. Mr. Seavers und seine Crew hat bis itzo nichts von ihrem Charme eingebüßt.
 
Mr Seavers und seine Crew :) Ach, wenn ich noch an die damals so attraktive Heather Thomas denke :hoch: .

Irgendwo habe ich auch noch ein Autogramm von Lee Majors, als 8 oder 9jähriger mit der Hilfe meiner großen Schwester in den USA schriftlich erbeten :D .
 
ICh kenne nur noch den Vorspann der Serie ...kann mich an nix mehr erinnern .
Glaub die lief bei uns am Montag in der ARD :-)
 
greatm schrieb:
ICh kenne nur noch den Vorspann der Serie ...kann mich an nix mehr erinnern .
Glaub die lief bei uns am Montag in der ARD :-)
Ich war auch noch ein Kind damals bei der deutschen Erstausstrahlung. Kann mich aber noch ein bischen dran erinnern. Haben damals so einige Kinder geguckt. In der Schule haben dann alle immer den Unknown Stuntmen Song gesungen und Colt nachgespielt, was natürlich recht heikel war, schließlich bin ich in der DDR aufgewachsen.
 
War auch eine meiner Lieblingsserien. Wenn es dann soweit ist wird sie natürlich gekauft.
 
Ich hab' zwar Colt Seavers schon Ewigkeiten nicht mehr über den Schirm flimmern gesehen, doch ich liebe die Serie. Ich war damals eine ganzes Stück weniger groß und kann mich nicht mehr an besonders viele Details erinnern, der Charme ist trotzdem geblieben. Wird in der Tat Zeit, daß sich entweder auf dem DVD-Markt was tut oder ein Sender sich erbarmt, dieses großartige Stück Seriengeschichte endlich erneut auszustrahlen. Das Intro und der Titelsong sind grandios, am meisten hat mich als Knirps hingegen der Pickup begeistert. Keine Schimmer wieso, Autos machen mich selbst heute nicht an.
"Ein Colt für alle Fälle" ist genau das, was der Fernsehlandschaft fehlt. Purer Kult, die 80er eben. Schade, daß sich die Zeit nicht zurückdrehen läßt, besser als damals wird es nie wieder sein. Heather Thomas war natürlich eine Granate, obwohl ich eher weniger auf blonde Pracht abfahre.

Besonders genial ist die "aktuelle" Produktinformation mit Lee Majors, eine sehr liebevolle Hommage an alte Zeiten und Ausschnitte aus dem Intro.
 
half_baked222 schrieb:
Besonders genial ist die "aktuelle" Produktinformation mit Lee Majors, eine sehr liebevolle Hommage an alte Zeiten und Ausschnitte aus dem Intro.

ja, die werbung ist cool! meine (ex)freundin konnte damit nichts anfangen - diese jungen küken...
ich warte auch auf die dvd-vö! wär cool!:D
 
Für den Spot gehören eigentlich Füße geküßt :)
Ich meine, würden überwiegend solche genialen Sachen kommen, wären für mich selbst die allgegenwärtigen Unterbrechungen kein großes Thema mehr. Man könnte einfach laufen lassen, statt zum nächsten Kanal mit Produktpropaganda zu schalten, bis man sich 8 minuten durchgezappt hat oder irgendwo anders kleben geblieben ist... Ich verstehe nicht, wie ein Heidenschotter für stumpfsinnigen Blech ausgegeben werden kann, wobei man mit Kreativität begeistern kann. Wie auch immer, führt zu weit vom Thema weg, und ich drücke weiterhin die Daumen für eine DVD-Veröffentlichung.
 
@Hagdard

Bin dort auch aufgewachsen :-)

ICh weiß noch wie Jody in der Tür stand :-) sehr schicki :-)
 
greatm schrieb:
ICh weiß noch wie Jody in der Tür stand :-) sehr schicki :-)
Jep, die ist ganz niedlich. Mein Typ war allerdings eher Sledge Hammers Kollegin Dori Doreau. Die schaut lecker aus.

Hat sich eigentlich mal jemand die Mühe gemacht, alle Studiengänge aufzulisten die Howie Munson jemals abgebrochen hat? Das waren doch in der Pilotfolge mindestens schon drei?

Und noch ne Frage: Wer "Ein Colt für alle Fälle" geguckt hat, der war doch meist auch ein Fan von "Der 6 Millionen Dollar Mann", oder irrt sich hier mein bionisches Gedächtnis?
 
Hagbard schrieb:
Und noch ne Frage: Wer "Ein Colt für alle Fälle" geguckt hat, der war doch meist auch ein Fan von "Der 6 Millionen Dollar Mann", oder irrt sich hier mein bionisches Gedächtnis?

oh ja, die hab ich auch gesehen, allerdings nicht so regelmässig. lief bei mir nebenbei wie hulk und streethawk.
 
DPitt schrieb:
Mr Seavers und seine Crew :) Ach, wenn ich noch an die damals so attraktive Heather Thomas denke :hoch:

Fettes Dito! Habe die Frau vergöttert...
Und dieser Jeep und das Intro und die Musik... alles sensationell. Lee Majors war ein grandioser Schauspieler, unheimlicher Charme, Charisma und Präsenz. Allein sein Blick war genial.

Würde mir mal einen Kinofilm über die Serie wünschen mit einem George Clooney als Colt Seavers. Wenn ein guter Regisseur am Start wäre, könnte man da einen schicken Film draus stricken. Bei "Miami Vice" und "Starsky & Hutch" ging das ja bereits ziemlich gut...! :hoch:

Die DVDs wandern hundertprozentig in meine Sammlung. Die Serie war noch vorm A-Team, Knight Rider und dem wunderbaren Brüderpaar Simon & Simon mein absoluter Favorit als Kind.
 
crizzo silverblue schrieb:
Würde mir mal einen Kinofilm über die Serie wünschen mit einem George Clooney als Colt Seavers. Wenn ein guter Regisseur am Start wäre, könnte man da einen schicken Film draus stricken. Bei "Miami Vice" und "Starsky & Hutch" ging das ja bereits ziemlich gut...! :hoch:

naja miami vice so lala...S & H war top :D aber ein duke kommt selten allein fand ich auch klasse :hoch:
 
crizzo silverblue schrieb:
Würde mir mal einen Kinofilm über die Serie wünschen mit einem George Clooney als Colt Seavers.
Geniale Idee, solange der gute Schorsch den "Unknown Stuntman" Song nicht neu singt.
Über die Qualität anderer Serienverfilmungen möchte ich hier lieber nichts schreiben, da kann man sicher in den jeweiligen Threads genug Für- und Widersprecher finden.
 
Zurück