Electronic Arts: Online-Pass ist Geschichte und kehrt nicht zurück, sagt Frank Gibeau

Zocker130

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
330
Reaktionspunkte
41
Ja klar genauso wenig wie M$ von PRISM wusste sicher^^. Aber ich finde es bemerkenswert diesen Kurswandel bei EA zu sehen nette Sache .
 
H

Hoernchen1234

Gast
Wahrscheinlich haben sie schon was viel schlimmeres in der Hinterhand und versuchen jetzt erstmal wieder die Leute etwas zu beruhigen bevor sie damit rausrücken:D
 

M-Duewel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2010
Beiträge
229
Reaktionspunkte
49
Es ist wohl eher der Image-Schaden den EA etwas ausbügeln will.

Dass ihnen der Kunde nun auf einmal so wichtig ist und sie Mitleid hatten weil sich viele mit dem Onlinepass nicht wohl fühlten, das können sie ihrer Großmutter erzählen.

EA hält die Fahne in den Wind und hat gesehen was Microsoft für einen Shitstorm abbekommen hat. Mehr steckt da nicht hinter.
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.081
Reaktionspunkte
487
Wenn die es ehrlich meinen sollen die es mit sofortiger wirkung machen,dann komm ich wenigstens mal in den genuß mein damals neu gekauftes BF3 im MP anzuspielen.Saftladen.
 

Mezha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
1.377
Reaktionspunkte
145
Die wollen wohl nicht mehr schlechtester Arbeitgeber der Welt sein :D
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Die wollen wohl nicht mehr schlechtester Arbeitgeber der Welt sein :D

Es gibt Firmen die die Umwelt bis zum letzten verschmutzen, es gibt Firmen die Kinderarbeit hegen und pflegen.
Dagegen ist das Problem was viele mit EA haben, wohl noch das kelinere Übel.;)
 
Oben Unten