Epic erklärt PC für tot

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Epic Games konzentriert sich auf Konsolenspiele

14.02.08 - Epic Games (Unreal Tournament 3) will sich verstärkt um die Entwicklung von Konsolenspielen kümmern. Das erklärte Cliff Bleszinski gegenüber MTV.

Auf dem PC gibt es seiner Ansicht nach momentan nur noch Sims-ähnliche Spiele und World of Warcraft sowie eine Menge Spiele mit Web-basiertem Interface: 'Du klickst es an und kannst spielen. Das ist die Richtung, in die sich der PC entwickelt', sagt Bleszinski.

Der PC kommt für ihn deshalb nur noch an zweiter Stelle. Für die sog. 'AAA'-Spiele, die Epic machen will, sind Konsolen geeigneter und die wichtigeren Plattformen.

Quelle: MTV
 

jan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
0
Epic Games konzentriert sich auf Konsolenspiele

14.02.08 - Epic Games (Unreal Tournament 3) will sich verstärkt um die Entwicklung von Konsolenspielen kümmern. Das erklärte Cliff Bleszinski gegenüber MTV.

Auf dem PC gibt es seiner Ansicht nach momentan nur noch Sims-ähnliche Spiele und World of Warcraft sowie eine Menge Spiele mit Web-basiertem Interface: 'Du klickst es an und kannst spielen. Das ist die Richtung, in die sich der PC entwickelt', sagt Bleszinski.

Der PC kommt für ihn deshalb nur noch an zweiter Stelle. Für die sog. 'AAA'-Spiele, die Epic machen will, sind Konsolen geeigneter und die wichtigeren Plattformen.

Quelle: MTV

naja, der cliff war schon immer ein sehr extrovertiertes kerlchen, der sich gern um den bart streichen läßt

er bekam damals für die konsolenversion von gear of war lob von allen seiten
jetzt gabs das für ut3 und die pc umsetzung von gow nicht

anstatt mal nachzudenken und zu erkennen, daß halt das produkt ut3 dürftig und die pc umsetzung von gow schludrig ist machen sie halt nur noch das, wo sie anscheinend bauchpinselei bis zum abwinken bekamen... mal sehen wie es wird, wenn sie auch mal ein weniger gutes konsolenspiel rausgebraucht haben und auch dort dann die jubelarien verstummen :D

bei den "partnern" legend und de hats man ja auch gesehen, früher hoch gelobt (unreal, ut) und dann kamen nur noch schwache titel (unreal 2, pariah, warpath)
was ähnliches kann auch bei epic passieren, denn ut3 ist vom konzept, vom umfang her schwach, da ist es egal ob es primär für konsole, primär für pc oder für jedes plattform entwickelt worden ist
 
Zuletzt bearbeitet:

JoK3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2007
Beiträge
2.032
Reaktionspunkte
0
Na ja, das sollte man wohl nicht zu ernst nehmen. Ich bin mir sicher, dass Epic auch in Zukunft weiter für den PC entwickeln wird.

Edit: Ein Mitbegründer von id-Software sagte einmal das sich die Xbox 360 und die PS3 in Zukunft komplett verändern-, oder aussterben werden. Man sieht, die Meinungen gehen auseinander.
 
Zuletzt bearbeitet:

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Neuer Verband für PC-Spiele gegründet

Im Zuge der GDC in San Fransico wurde die Gründung der PC Gaming Alliance bekannt gegeben. (...) Zu den Mitgliedern gehören bereits Microsoft, Intel, AMD, Nvidia, Dell/Alienware, Acer/Gatway, Activision, Epic Games und Racer. Weitere sollen im Verlaufe des Jahres aufgenommen werden.

Komisch, Epic Games will sich verstärkt um Konsolen kümmern, tritt aber gleichzeitig einem Verband für den PC bei. :rolleyes:


Quelle: Krawall.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Quax

Gelöscht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
3.448
Reaktionspunkte
0
Das würd ich mal nicht zu ernst nehmen, denn UT3 spielt sich mit der PS3 (man kann ja Tastatur und Maus anschließen) 1 zu 1 genau so, wie auf dem PC.
Naja, es werden bestimmt auch weiterhin Epic-Spiele auf dem PC rauskommen.
 

DarthTweety

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
naja also wenn epic sowas sagt ...

die sollen mir gestohlen bleiben es gibt ja immernoch tausende hersteller und solange Relic neue addons für CoH und einen nachvolger rausbringt ist für mich erstma der PC wieder sicher. es ist doch immer dasselbe mit den (doofen) konsolen. wenn sie rauskommen ist erstma rambazamba und jeder sagt der PC is tot. ein jahr später ärgern sich dann entwickler, dass aus den konsolen nicht mehr leistung rauszuholen ist und bestaunen crysis und co. (ist doch nicht für konsole erschienen oder?).

es war bei der PS so es war bei der PS2 so es war bei der X so, bei der X360, bei der PS3... es ist immer dasselbe und immer wird der PC als praktischeres gerät mit mehr leistung aus diesem konflikt hervorgehen.
 

Turbo Russe

Gelöscht
Mitglied seit
19.02.2008
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
Also ich denke das die Konsolen immer mehr und mehr in Richtung PC gehen und den PC bald als Spiele Platform ablössen werden. Denn auf dem PC kommen zu viele neue Sachen immer bessere Spiele heraus und wen man da mithalten will, dann muss man sich jedes halbe Jahr neue Teile kaufen und das wollen manche Leute nicht und können es auch wegen dem Geld nicht (Schüler usw.),. Die Leute wollen einfach Spiel reinmachen und direckt loslegen und nicht erstmal alles einstelen damit es flüssig laufen tut und es dan dennoch nicht in voller Pracht spielen können, darum sehe ich die Konsolen als Spiele Zukunft und das sieht man auch an den Verkaufszahlen. Der PC wird wieder nur für das Arbeiten und Schreiben benutzt, wärend die Konsolen zum spielen da sind.:)
 

DarthTweety

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
naja aber wenn mans so sieht wird sich die konsole bald selbst vernichten. denn nicht mehr lange und der punkt wird erreicht wo die konsole zum PC wird. und damit gäbe es dann keine konsolen mehr. und mal ehrlich wer kauft sich ne PS3 um mit maus und tastatur UT3 zocken zu können? das is doch unsinnig denn damit fällt auch das "bequem auf der couch" argument weg.
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
Turbo Russe schrieb:
Also ich denke das die Konsolen immer mehr und mehr in Richtung PC gehen und den PC bald als Spiele Platform ablössen werden. Denn auf dem PC kommen zu viele neue Sachen immer bessere Spiele heraus und wen man da mithalten will, dann muss man sich jedes halbe Jahr neue Teile kaufen

gähn, in jedem Thread zum Thema der gleich Quark (sorry, ist aber so). :rolleyes:

Turbo Russe schrieb:
darum sehe ich die Konsolen als Spiele Zukunft und das sieht man auch an den Verkaufszahlen. Der PC wird wieder nur für das Arbeiten und Schreiben benutzt, wärend die Konsolen zum spielen da sind.:)

welches Konsolenspiel kommt denn an die Verkaufszahlen eines World of Warcraft heran? da wird man nicht viele finden.
 

DarthTweety

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
eben. oder welches konsolenspiel kommt an eine server anzahl wie CS.S CS 1.6 oder Battlefield? keins. und man kann die liste unendlich erweitern. konsolen sind sowieso mehr für offlinespieler was einfach weniger spaß macht und kurzfristiger ist.
 

jan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
0
welches Konsolenspiel kommt denn an die Verkaufszahlen eines World of Warcraft heran? da wird man nicht viele finden.
die gta reihe, die mgs reihe, mario, zelda und vor allem pokemon :D
es gibt ne latte konsolenspiele die verkaufszahlen 5 mill aufwärts vorweisen können, bei pc gibt es wow und dann lange nix (außer sims)
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthTweety

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
aso mit konsolen die den PC ersetzen sind denke ich PS3 und X360 gemeint. GTA gibts auch für den PC das kann man also nich nehmen. zelda, pokemon und mario kommen nicht für die genannten konsolen (oder etwa doch?).

was ist mgs?
 

jan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
0
aso mit konsolen die den PC ersetzen sind denke ich PS3 und X360 gemeint. GTA gibts auch für den PC das kann man also nich nehmen. zelda, pokemon und mario kommen nicht für die genannten konsolen (oder etwa doch?).

was ist mgs?

metal gear solid (der zweite teil war das zugpferd beim ps2 launch)
gta vice city und san andreas haben beide allein auf ps2 rund 15mill exemplare verkauft

klar sind die genannten titel alle nicht von ps3 und xbox360, wollte nur sagen, daß es für vorherige konsolen titel mit verkaufszahlen größer/gleich wow gab und daher es sowas auch für diese beiden konsolen wieder geben wird

btw deine herleitung, daß konsole nicht für online spieler ist, ist nicht mehr aktuell
online spielen mit konsole ist noch nicht soo alt aber stark im kommen
siehe die halo onlinespiele
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthTweety

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
naja dann wiedersprichst du dir selber. laut deiner aussagen gibt es eben soche "zugpferde" nicht mehr heutzutage. mich würden mal verkaufszahlen von CS und co. interessieren...
 

Duffman

Gelöscht
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
931
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Also ich denke das die Konsolen immer mehr und mehr in Richtung PC gehen und den PC bald als Spiele Platform ablössen werden. Denn auf dem PC kommen zu viele neue Sachen immer bessere Spiele heraus und wen man da mithalten will, dann muss man sich jedes halbe Jahr neue Teile kaufen und das wollen manche Leute nicht und können es auch wegen dem Geld nicht (Schüler usw.),. [...] Der PC wird wieder nur für das Arbeiten und Schreiben benutzt, wärend die Konsolen zum spielen da sind.:)

Wenn du doch meinst, dass es zu teuer is, den PC ständig auf zu rüsten und man mit der Konsole spielt und dem PC schreibt und arbeitet, dann heißt das doch, dass man einen PC UND EINE KONSOLE finanzieren muss!! Das is dann ja noch teurer...besser wäre ja sich für weniger Geld einen PC zu kaufen mit dem man spielen und arbeiten kann...oder nich?!
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
Ich glaub auch nicht das der PC tot sein wird. Er wird sich vielleicht mit den Konsolen die selbe Position teilen und halt nicht mehr dominierend sein, aber ein großer Vorteil ist beim PC z.B., das neue (junge) Entwickler keinerlei Lizenzprobleme haben. Sie können einfach "losentwickeln".:D
Zum zweiten wird es immer Leute geben, die sich genug auskennen am PC um ein Spiel gut spielen zu können, und des weiteren immer genug Leute mit viel Geld geben. Die weiteren genannten Vorteile nenne ich mal nun nicht

MfG
 

Anbei

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.212
Reaktionspunkte
0
Ewig der gleiche Blödsinn, der eine sagt der PC ist tot, der andere sagt die Konsole ist tot. Ja was denn nun, sollen sich die schlauen Herren doch entlich mal entscheiden. :rolleyes:
 

jan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
0
naja dann wiedersprichst du dir selber. laut deiner aussagen gibt es eben soche "zugpferde" nicht mehr heutzutage. mich würden mal verkaufszahlen von CS und co. interessieren...

meinst du mich? wo hab ich gesagt, daß es solche zugpferde nicht mehr gibt?
cs verkaufszahlen sind nicht so leicht herauszufinden
da es zwar einzeln verkauft wird, aber auch hl und css hl2 beilag...
 

4Parachute

Gelöscht
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
1.514
Reaktionspunkte
0
Nur mal so am Rande, denn ich denke das haben hier manche Konsoleros Missverstanden; 10Mio WoW Accounts heisst nicht das nur 10Mio Spiele verkauft wurden! Und vor allem ist der Monatlich Zahlaspekt mehr als Rentabel für Blizzard und andere MMOs! Da gibt es halt nicht vergleichbares auf Konsole! Zweitens Verstehe ich manche Aussagen nicht man müsste jedes halbe Jahr Aufrüsten? Ist Irgendwie bei mir nicht so! Aber na ja wird ja immer wieder mal alles "etwas" Dramatisiert!
Allgemein sind diese Diskussionen relativ Sinnlos!
 

DarthTweety

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
ja ich meine dich. nein das hast du so nicht gesagt. aber du hast gezeigt dass es für die früheren konsolen spiele gab, die sich wirklich häufig verkauft haben. bei den "next gen" konsolen gibt es sowas bis jetzt nicht. mal sehen was GTA 4 reißen kann.
 

Madix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
0
ja ich meine dich. nein das hast du so nicht gesagt. aber du hast gezeigt dass es für die früheren konsolen spiele gab, die sich wirklich häufig verkauft haben. bei den "next gen" konsolen gibt es sowas bis jetzt nicht. mal sehen was GTA 4 reißen kann.
Halo3 8,1Mio und selbst Mass Effect ist respektabel, welches PC-Spiel kam da in letzter Zeit ran? Crysis hat hat sich etwa eine Millionen mal verkauft, aber andere Titel fallen mir gerade nicht ein. DMC4 wurde bereits nach 2 Wochen 2 Millionen mal verkauft auf der PS3 und 360, um mal ein aktuelles Bespiel zu nennen. Burnout Paradise hat sicherlich ähnliche Verkaufszahlen. Cod4 wurde etwa 7 Mio mal verkauft, davon 4,3 Mio 360-Versionen und 2 Mio PS3. PC-Verkäufe kannst du selbst ausrechnen.

Natürlich macht Valves Steam noch etwas aus, oder die anderen Anbieter (bzw. MMO), aber der Konsolenmarkt weltweit ist doch deutlich größer als der PC-Markt, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

KeNnY-90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
1.370
Reaktionspunkte
0
Halo3 8,1Mio und selbst Mass Effect ist respektabel, welches PC-Spiel kam da in letzter Zeit ran? Crysis hat hat sich etwa eine Millionen mal verkauft, aber andere Titel fallen mir gerade nicht ein. DMC4 wurde bereits nach 2 Wochen 2 Millionen mal verkauft auf der PS3 und 360, um mal ein aktuelles Bespiel zu nennen. Burnout Paradise hat sicherlich ähnliche Verkaufszahlen. Cod4 wurde etwa 7 Mio mal verkauft, davon 4,3 Mio 360-Versionen und 2 Mio PS3. PC-Verkäufe kannst du selbst ausrechnen.

Natürlich macht Valves Steam noch etwas aus, oder die anderen Anbieter (bzw. MMO), aber der Konsolenmarkt weltweit ist doch deutlich größer als der PC-Markt, oder?

entlich jmd. ders aufm punkt bringt und die geannten Zahlen und Spiele sind nur ein bruchteil von dem was noch kommt z.b MGS4, GTA4, Resident Evil 5, GT5, GoW2... .
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
jan schrieb:
die gta reihe, die mgs reihe, mario, zelda und vor allem pokemon :D
es gibt ne latte konsolenspiele die verkaufszahlen 5 mill aufwärts vorweisen können, bei pc gibt es wow und dann lange nix (außer sims)

ich wollte auch nicht sagen, dass es keine gibt die da ran kommen, es gibt schon ein paar, viele sind das aber nicht, Verkaufszahlen wie die GTA-Reihe hat sind auch auf Konsole die Ausnahme. die Handheld-Geschichten wie Pokemon würde ich für einen PC/PS/XBox-Vergleich da übrigens auch nicht unbedingt dazunehmen.

jan schrieb:
metal gear solid (der zweite teil war das zugpferd beim ps2 launch)

kann eigentlich nicht sein, MGS2 kam erst nach dem Launch der Konsole raus.
hat sich das Teil so gut verkauft? denn Teil 3 war von den Verkäufen doch eher eine Enttäuschung kann ich mich erinnern.
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
Halo3 8,1Mio
Cod4 wurde etwa 7 Mio mal verkauft

Activision behauptet ja, dass sich CoD4 besser als Halo3 verkauft hat (was ich übrigens auch glaube). die Zahl von MS stellt wohl nur die Auslieferungsmenge an den Handel dar, was nicht automatisch mit den verkauften Exemplaren gleichzusetzen ist.
 

4Parachute

Gelöscht
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
1.514
Reaktionspunkte
0
entlich jmd. ders aufm punkt bringt und die geannten Zahlen und Spiele sind nur ein bruchteil von dem was noch kommt z.b MGS4, GTA4, Resident Evil 5, GT5, GoW2... .
Jetzt geht dieses "was noch kommt" der PS3ler wieder los!:rolleyes:
Lustig sonst zankt ihr euch untereinander! Der PS3ler mag die 360 nicht und umgekehrt! Aber kaum gehts gegen den Pc sind sich die Konsoleros einig und fassen alles zusammen!
 
Zuletzt bearbeitet:

JoK3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2007
Beiträge
2.032
Reaktionspunkte
0
Kein Wunder das PC-Spiele weniger verkauft werden als Videospiele. Warum sollten PC'ler auch Geld ausgeben, wenn es im Internet massig Mods, Maps und sogar kostenlose Spiele zum download gibt?
Ausserdem fesseln manche PC-Exklusive Spiele viel länger vor den Rechner als die meisten Videospiele vor den Fernseher. Nehmen wir zum Beispiel WoW: Der durchschnittliche Spieler spielt etwa 2,5 Stunden am Tag World of WarCraft.. und eine solche Plattform soll aussterben? Niemals!

Und solange Konsolen immer Computer ähnlicher werden wird der PC, als Spieleplattform, auch niemals aussterben.
Meiner Meinung nach war Epic einfach von den Verkäufen von UT3 enttäuscht, und darum mussten sie irgendwie Dampf ablassen.
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
Meiner Meinung nach war Epic einfach von den Verkäufen von UT3 enttäuscht, und darum mussten sie irgendwie Dampf ablassen.

sehe ich auch so und irgendwo ist Epic daran nicht ganz unschuldig:
UT3 ist ein Arena-Shooter im mittlerweile vierten Aufguss, der seit 10 Jahren praktisch das Gleiche ist und keine großen Innovationen bietet. die Quake-Reihe hat irgendwo das gleiche Problem: warum auf Quake4 umsteigen wenn Quake3 schon perfekt ist? es ist wohl eher die Frage ob damit heutzutage noch Millionenseller machbar sind. gut, auf Konsole vielleicht, da ist das noch relativ neu, aber am PC daddeln das die meisten doch schon seit 10 Jahren und sind vermutlich nur die wenigsten bereit für einen Titel, der nichts substantiell Neues bietet, den Vollpreis hinzulegen.
 

Madix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
0
Jetzt geht dieses "was noch kommt" der PS3ler wieder los!:rolleyes:
Lustig sonst zankt ihr euch untereinander! Der PS3ler mag die 360 nicht und umgekehrt! Aber kaum gehts gegen den Pc sind sich die Konsoleros einig und fassen alles zusammen!
Er kann auch nix dafür, dass sich Konsolentitel besser verkaufen. Deshalb ist doch der PC doch nicht tot, man kann den PC doch eh fast nicht mit Konsolen vergleichen.
 

4Parachute

Gelöscht
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
1.514
Reaktionspunkte
0
Er kann auch nix dafür, dass sich Konsolentitel besser verkaufen. Deshalb ist doch der PC doch nicht tot, man kann den PC doch eh fast nicht mit Konsolen vergleichen.
Hab ich auch nicht behauptet!? War nur eine Festellung, nicht mehr, aber auch nicht weniger!
 
Oben Unten