Es ist Zeit aufzubrechen

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Servus Zusammen,

nach längerem Hin und Her nun habe ich mich dazu entschieden, das Kapitel meiner ehemals so sehr geliebten Plattform Cynamite (für mich wird der Name immer bleiben) nach nun fast 11 Jahren Dienstzeit zu schließen. Zugegebenermaßen war der Nostalgiefaktor bereits die letzten 2 Jahre über schon der einzige Grund hier ab und an rein zu schauen. Und stets stellte ich dabei fest, wie wenig mir die Seite persönlich noch gibt. Es ist schön, ab und an Beiträge der Liebgewonnenen zu lesen aber der Anblick des mehr und mehr zum "Und jetzt ist Deine Meinung gefragt......" Friedhofs gibt mir rein gar nichts. Auch viele der geführten sog. Diskussionen der letzten 24 Monate ärgern und reizen mich eher, als dass ich etwas Positives aus diesem Zeitvertreib gewinnen könnte. Zu Verfahren, zu aggressiv, zu dickköpfig hat sich die Diskussionskultur hier verformt. Es geht nur noch um "was ist besser" und ein Jeder der die Meinung des Anderen nicht teilt wird oft eher angefeindet, als akzeptiert und respektiert. Dass man ein Teilhaben der eigentlichen Redaktion längst nicht mehr kennt, macht das Klima ebenfalls nicht besser.

Auch habe ich selbst mich in den letzten Jahren zusehens verändert, so merke ich schon lange, dass mich die hier behandelten Themen in meinem Leben gar nicht mehr wirklich ansprechen. Konsolen sind bereits lange nicht mehr attraktiv für mich und auch mein Konsum hat sich in diesen Jahren weit weg vom Blockbuster Triple A Markt abgewandt hin zu Competitiven Bereichen, die hier höchstens angeschnitten werden, weil GamesAktuell der Klicks wegen CopyPaste Beiträge anderer Digital-Zeitschriften veröffentlicht. Ich muss mir einfach eingestehen, dass mich die allermeisten Themen hier gar nicht mehr berühren. Und so lustig und kurzweilig der Bereich Spiel, Spaß und Spam früher war, so routinenhaft und roboterartig ist er doch längst geworden. Man macht ab und zu mit, damit sich überhaupt etwas rührt hier in dieser Anstalt.

Den glorreichen Tagen nach zu weinen bringt nichts. Das ist mittlerweile solange her, dass selbst die Geschichten darüber cm dick angestaubt sind.

Ich habe hier ein paar Freunde gefunden. Einige sogar im echten Leben kennen und freundschaftlich lieben gelernt. Allen Voran Cynamite habe ich es zu Verdanken dass der gute Voyevoda & ich seit 2006/2007 bereits eine "reallife" Fern-Freundschaft führen die zu vielen beim jeweils Anderen verbrachten unvergesslichen Urlauben geführt hat und weiterhin führt (diesen Sommer, ich freu mich :D). Das behalte ich stets im Herzen.

Und doch gewinne ich nichts mehr Positives aus den Besuchen dieser Seite, besser, aus diesem Forum. Die Seite selbst besuche ich seit Jahren nicht mehr. Sämtliche hier erscheinende "News" bringt die gesamte Konkurrenz online im Schnitt 1-3 Tage früher. Das tut weh, jedoch ist die Wahrheit eben nicht immer schön.

Warum ich zu diesem Thema einen Thread erstelle? Weil ich es irgendwie unhöflich empfinden würde, mich nicht von einer Handvoll guter Geister und Wegbegleiter hier zu verabschieden. Einige davon kann ich ausschließlich hierüber kontaktieren. In den Folgetagen werd ich gewiss reinschnallen um nochmal Konversationen zu führen.

Ich kann keineswegs ausschließen, dass es mich weiß Gott wann doch mal auf einen Blick hier herein verschlägt und dennoch habe ich es so bald nicht vor.

In diesem Sinne:
Gehabt Euch Wohl meine Kameradinnen & Kameraden. Vielen Dank für die letzten fast 11 Jahre Online-Unterhaltung & Diskussionskultur. Danke für unzählige Ideen & Ratschläge. Danke fürs Ertragen des gegenseitigen Erwachsenwerdens. Einfach Danke für das, was wir gemeinsam erleben durften. Geniesst das Leben und achtet mir bitte stets auf Eure Gesundheit, das ist das Wichtigste. Das habe ich bitter lernen müssen.

Danke.

Kevin
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.533
Reaktionspunkte
1.388
Vielen Dank für diesen ehrlichen Text. Lebe wohl, vieleicht sieht man sich nochmal irgendwo. ;)
MfG
Phuindrad.
 
G

GenX66

Gast
Immerhin hast du dir überhaupt die Mühe gemacht einen Abschiedstext zu verfassen. Heute ist es doch allgemein üblich lautlos aus einem Forum auszuscheiden, wie ein Geist, als hätte es einen beliebten langjährigen Stammuser nie gegeben. Ach, was sind wir alt geworden...
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Absolut nachvollziehbar. Mach es gut 1Up! Du wirst hier ein Loch hinterlassen... *schnief* :(

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
20.441
Reaktionspunkte
4.221
Auf wiedersehen, 1-UP Life! Vielleicht sieht man sich ja mal bei einem kompetitiven Event wieder ;)
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Machs gut! Man, hier stirbt wirklich alles aus.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

LacarusProject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
527
Reaktionspunkte
266
Immerhin hast du dir überhaupt die Mühe gemacht einen Abschiedstext zu verfassen. Heute ist es doch allgemein üblich lautlos aus einem Forum auszuscheiden, wie ein Geist, als hätte es einen beliebten langjährigen Stammuser nie gegeben. Ach, was sind wir alt geworden...

Ich bin hier ja eigentlich auch ein Stammuser, trotz 2 oder 3 Neuanmeldungen bzw. Neuregistrierungen. Ursprünglich meldete ich mich damals 2006, als diese Seite unter cynamite.de startete, an. Muss allerdings sagen, dass sich das Nutzerverhalten bei mir auch geändert hat. Schaue hier zwar noch rein, lese mir Beiträge durch und kommentiere auch mal was, aber nicht mehr so viel wie damals. Dasselbe zählt auch für Facebook, auf den Murks habe ich schon gar kein bock mehr und war das letzte mal vor über nen Monat angemeldet. Warscheinlich werde ich auch mein Konto deaktivieren.

Wie auch immer, es sind schon zahlreiche "alte" Hasen verschwunden was ich sehr schade finde, da man sich immer gut verstanden hat usw.
 

_voyevoda_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
8.236
Reaktionspunkte
1.784
Allen Voran Cynamite habe ich es zu Verdanken dass der gute Voyevoda & ich seit 2006/2007 bereits eine "reallife" Fern-Freundschaft führen die zu vielen beim jeweils Anderen verbrachten unvergesslichen Urlauben geführt hat und weiterhin führt (diesen Sommer, ich freu mich :D). Das behalte ich stets im Herzen.
Allein, dass du meinen alten Nick benutzt, zeigt doch klar, dass du im Geiste noch in der alten heilen Cyna-Welt unterwegs bist. :D

Deinen Text könnte ich fast exakt auch für mich übernehmen. Du hast die Dinge sehr wohl getroffen!
Früher habe ich gern einfach alles kommentiert. Heute habe ich kein Interesse daran mehr, da meistens an einander vorbei geschrieben wird. Also kann ich mir das Ganze sparen. Schon so oft habe ich angefangen einen Post zu einem bestimmten Artikel zu schreiben und mich danach gefragt "wozu eigentlich"?
Die letzten Monate war ich sowieso äußerst selten hier. Meine Gedanken bezüglich des Forums gingen auch in deine Richtung, aber ich bin zu der Entscheidung gekommen, alles so zu belassen. Über eine Löschung des Accounts könnte ich mich vielleicht in Zukunft ärgern, also behalte ich ihn bei. Dass ich deinen Text jetzt - fünf Tage nach dem Posting (früher undenkbar) - gelesen habe, liegt nur daran, dass ich über die Feiertage bei den Eltern bin, etwas mehr Zeit habe und mal ins Forum reinschauen wollte.

Machs gut, du alter Rebelflower! "Du bist das, was man 'nen Junkie auf Crack nennt! Ich komm' aus Landshut und finde dein' Text schlecht!"

An alle anderen: Haltet die Ohren steif und schöne Feiertage! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten