Fernbedienung

NeoDiabolo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ich hoff mal das der Thread hier rein passt...
Also! Mein "Heimkino" besteht aus nem Reciever, DVD-Player, ner PS 2, und nem Grundig Fernseher. Leider is jetz die Fernbedinung vom Fernseher hin und die anderen sin au nimmer in nem Topzustand.
Deswegen hab ich mir gedacht ich kauf mir ne Logitech, aber ich weiß nich ob sich das für die paar Geräte lohnt und welches Modell dafür passend wäre. Währe nett wenn ihr mir helfen könntet.
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mit ner Logitech Fernbedienung fährste auf alle Fälle gut. Hab selbst ne 885 und will sie nie mehr hergeben:D
Von den Funktionen sind die verschiedenen Modelle soweit mir bekannt prakttisch identisch, kommt halt drauf an welche dir preislich am besten zusagt und ob du Farbdisplay oder dergleichen brauchst.

Hab im alten Forum schon mal was über die Fernbedienung geschrieben:

Erste Eindrücke:
Am Donnerstag war es dann soweit, der Postbote brachte meine neue Harmony 885. Mein erster Eindruck war positiv, optisch ein feines Teil, liegt gut in der Hand, die Tasten sind allesamt gut mit den Fingern zu erreichen ohne dass man Verrenkungen machen muss. Lediglich die „0“ hat meiner Meinung nach einen schlechteren Druckpunkt als die restlichen Tasten. Dürfte aber wohl Haarspalterei sein
Sehr schön auch das Farbdisplay neben dem jeweils rechts und links 4 Tasten angebracht sind um die jeweils angezeigten Tasten(Funktion und Namen frei wählbar) oder Activitys anzuwählen.
Die Ladeschale macht ebenfalls einen Hochwertigen Eindruck von der Verarbeitung her. Schick aber total unnötig finde ich das Blau beleuchtete Logitech Logo in der mitte der Ladeschale. Aber egal, kann man ja bei Nichtgebrauch ausstecken oder (in meinem Fall) die Steckdose ausschalten.
Aber hier gibt es trotzdem schon den ersten kleinen Minuspunkt, das Laden der FB gestaltet sich nämlich als kleines Glücksspiel. Problem ist hierbei dass die FB auf den Kontakten der Ladeschale nur aufliegt und keine große Fläche vorhanden ist und die Kontakte der Schale unterschiedlich stark gefedert sind.
Die Tasten auf der Fernbedienung sowie das Display werden über einen Bewegungssensor oder per Tastendruck beleuchtet. Der Bewegungssensor springt ab einem bestimmten Neigungswinkel der FB an.

Das Programmieren:
Der Fernbedienung liegt eine CD sowie ein USB-Kabel bei. Nachdem ein Online Account erstellt und die Software installiert wurde geht es nun an die Programmierung. Da die Programmierung ausschließlich über eine Internetverbindung möglich ist bietet sie Vor- und Nachteile. Leute ohne Internetzugang sind hier natürlich aufgeschmissen, für alle anderen ist es wirklich die optimale Möglichkeit die Fernbedienung den eigenen Wünschen anzupassen. Die Gerätelisten sind dank Internet so umfangreich und aktuell wie sie nur sein können. Ein riesiger Vorteil ist außerdem dass der „Harmony Support“ direkten Zugriff auf die Programmierung der FB hat sobald es Notwendig sein sollte, doch dazu später mehr.
Nun wählt man die Gerätearten aus die man Programmieren möchte, danach gibt man die Gerätenummern an. In meinem Fall wurden alle Geräte sofort gefunden, hab aber auch keine wirklichen Exoten dabei: TV: Thomson 32WH402S, DVD-Player: Metz DF-71, Sat-Receiver: D-Box 2 von Philips, Dolby Digital Receiver: Kenwood KRF-V 5060D und einen Media Center PC. Anschließend wird man gefragt ob man bestimmte „Activitys“ erstellen möchte.
Mal angenommen ich möchte eine Activity zum DVD schauen erstellen: Dafür brauche ich in meinem Fall den TV, den DVD-Player und den AV-Receiver. Nun wird man durch einen Fragebogen gelotst in dem man angeben muss wie die Geräte miteinander verknüpft sind, DVD-Player an AV 1 am TV, Ton über AV-Receiver am Eingang DVD/6ch etc.
Sinn einer solchen Activity ist, dass ich auf der Harmony nur eine Taste drücken muss um mir eine DVD anzusehen. Bedeutet in meinem Fall, TV schaltet sich an und springt auf AV 1, AV-Receiver schaltet sich an und stellt sich auf DVD/6ch ein, DVD-Player schaltet sich ein und beginnt je nach Einstellung direkt mit der Wiedergabe. In dieser Activity kann ich dann auch direkt mit den Volume Tasten meinen AV-Receiver ansteuern ohne dass ich zwischen verschiedenen Geräten hin- und herschalten muss. Drücke ich nun Fernsehen wird der TV auf AV 2 weitergeschaltet, AV-Receiver wechselt auf Video1, die D-Box wird gestartet und je nach Einstellung der DVD-Player ausgeschaltet da er ja nun erstmal nicht benötigt wird.
Und genau hier zeigt die Harmony ihr volles Können, denn wäre es eine dumme Fernbedienung hätte sie nun auch den TV und den AV-Receiver wieder ausgeschaltet da sie ja aus der vorigen Activity schon in Betrieb waren. Tut sie aber nicht, denn sie ist ja gar nicht so blöd . Sie merkt sich nämlich welche Geräte sie schon eingeschaltet hat und auf welchem Eingang sie stehen.
Bis diese Dinge allerdings korrekt eingestellt sind und alles Problemlos läuft kann gerade zu Beginn der Konfiguration schnell mal Frust aufkommen. Aber es dauert eben einfach seine Zeit bis man die wichtigsten Geräte soweit konfiguriert hat damit es läuft und man sich im Konfigurationsmenü (richtig) zurechtfindet. Am besten ist es wohl ein Gerät nach dem anderen einzurichten und danach erst diverse Activitys zu programmieren.
Sobald man diese Hürde aber erst mal überwunden hat beginnt man erst richtig Spaß an der Harmony zu haben und das Feintuning(Tastenbelegungen etc.) sowie diverse Spielereien(Hintergrundbilder etc.) vorzunehmen. So hab ich mir z.B. eine Activity namens Satellitenradio hören programmiert die sich zu Beginn durch das D-Box Menü klickt, Radio auswählt und ich über Senderlogos im Farbdisplay der Harmony die einzelnen Sender auswählen kann und beim Wechsel in eine andere Activity wieder auf TV zurückschaltet.
Schade ist, dass es keine richtigen Makros gibt. Kann man aber zur Not über die Activitys wieder wett machen.

Der Support:
Hier werden sie geholfen, der von Logitech gebotene Service ist meiner Meinung nach absolut unschlagbar. Hat man mal ein Problem ruft man einfach die kostenlose Service Nr. an, wählt die Sprache aus und schildert den sehr freundlichen Mitarbeitern in Kanada auf Deutsch seine Probleme.
Ich hatte ein Problem mit der Steuerung meines Thomson Fernsehers, Thomson verwendet bei seinen Geräten sogenannte Toggle Bits, das macht sich auf Universalfernbedienungen meist so bemerkbar das man bestimmte oder sogar alle Tasten auf der FB nur einmal drücken kann. Die AV Taste z.B. konnte ich immer nur einmal drücken, musste erst eine andere betätigen und dann konnte ich erst wieder auf den nächsten AV Kanal weiterschalten. Nach einem Anruf bei Logitech kein Problem mehr. Die geben sich echt Mühe und machen alles was in ihrer Macht steht um dem Kunden zu helfen. Ganz dicker Plus Punkt an dieser Stelle für Logitech, das ist wirklich noch Service am Kunden.

Im Alltag:
Hat man alles Programmiert hat man im Prinzip 2 Möglichkeiten die FB zu verwenden. Entweder im Device oder im Activity Modus; der Device Modus ist im Prinzip nichts anderes als das was jede andere Universalfernbedienung auch macht, man wählt ein Gerät aus und hat dann die dazu gehörigen Tasten auf der FB bzw. auf dem Display. Auf dem Display hat man pro Seite 8 Tasten die man frei wählbar einprogrammieren kann, mithilfe zweier Tasten unterhalb des Displays kann man dann zwischen den verschiedenen Seiten hin und herblättern. Oder eben der schon beschriebene Activity Modus der die Harmony zu etwas ganz besonderem macht und sie damit wohl aus der Masse herausstechen lässt.


Fazit:
Wie schon weiter oben geschrieben ist die Bedienung sobald erst mal alles richtig eingestellt ist ein wahrer Genuss. Ich möchte sie jedenfalls nicht mehr hergeben müssen und bereue keinen Cent den ich dafür ausgegeben habe. Ein Vergleich mit meiner alten Oneforall Kameleon 6in1 stelle ich erst gar nicht an
 

breakerfall

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Hi Agent,
das klingt ja echt spitze - schaue mich auch gleich mal nach dieser FB um, denn meine 6 einzelnen FB´s nerven schon gewaltig.
Gruß
Breakerfall
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
breakerfall schrieb:
Hi Agent,
das klingt ja echt spitze - schaue mich auch gleich mal nach dieser FB um, denn meine 6 einzelnen FB´s nerven schon gewaltig.
Gruß
Breakerfall

Jip, ist auch eine sehr feine Sache. Aber wie gesagt, erst mal muss man sich durch die programmierung durchbeissen. Kann sehr nervend sein, kann aber auch Spass machen.
Hier http://www.hifi-forum.de gibts auch noch ein paar Monster-Threads zu den verschiedenen Harmonys.
 
TE
TE
NeoDiabolo

NeoDiabolo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
So hab mir gerad die 525 Harmony FB bestellt mal kucken wann se kommt und ob se was is.
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
NeoDiabolo schrieb:
So hab mir gerad die 525 Harmony FB bestellt mal kucken wann se kommt und ob se was is.

Müsste von der Bedienung praktisch identisch mit meiner sein.
Für das Geld sicher ne tolle FB, die mir vom Design auch sehr zusagt
Unterschiede zur 885 aus dem Kopf:
- kein Farbdisplay
- 4 Knöpfe fürs Display statt 8
- kein Akku und Ladeschale sondern Batterien(oder eben Akkus)

nichts dramatisches also, kannst ja dann mal schreiben wie du sie findest.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Hmm eine Frage welche kann denn mehr als 6 Geräte verwalten??
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mudsee schrieb:
Hmm eine Frage welche kann denn mehr als 6 Geräte verwalten??

alle können bis zu 15 Geräte verwalten, man kann übrigens bei Logitech einen Test Account einrichten um sich mit der programmierung vertraut zu machen. Bzw. um zu sehen welche Möglichkeiten man hat.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Agent Orange schrieb:
alle können bis zu 15 Geräte verwalten, man kann übrigens bei Logitech einen Test Account einrichten um sich mit der programmierung vertraut zu machen. Bzw. um zu sehen welche Möglichkeiten man hat.

Hmm das gefällt mir ich mag logitech...
Welche ist den am ergonomischten und praktiabel ect aufgebaut??
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mudsee schrieb:
Hmm das gefällt mir ich mag logitech...
Welche ist den am ergonomischten und praktiabel ect aufgebaut??

Ui, da bin ich überfragt. Ich glaub da hat jeder seine eigenen Vorlieben.
Ich hab bis jetzt nur meine(885) in der Hand gehabt, und bin mit der Tastenanordnung und Ergonomie eigentlich recht zufrieden. Nur auf das Display bekommt man ständig Fettfinger drauf, wegen der kleinen Tasten direkt daneben.
Hier gibt es eigentlich ne recht schöne Übersicht http://www.logitech.com/index.cfm/products/features/harmony/de/de,CRID=2078?ad=hmf
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Danke...nun die 885 ist echt knuffig..aber was ist dieses Funk (RF) bei der 895er??
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mudsee schrieb:
Danke...nun die 885 ist echt knuffig..aber was ist dieses Funk (RF) bei der 895er??

Die kann statt nur Infrarot die Befehle auch über Funk übertragen. Es gibt ja zig Sachen die sich mittlerweile über Funk steuern lassen: Schaltbare Steckdosen, Rolladen-bzw. Jalousieschaltungen, Dimmer die über Funk angesteuert werden etc.

mal ein Beispiel:
Du drückst auf "DVD ansehen"

-der DVD Player schaltet sich an
-TV schaltet sich an, und wechselt auf den entsprechenden Kanal
-AV-Receiver schaltet sich an und... *siehe TV*
-Rolladen fährt herunter
-Licht geht an/aus wie du willst

gibt halt lauter so Spielereien die man damit anstellen kann. Da ich keine Geräte hab die über Funk laufen war das für mich uninteressant.

Ach so, hast du Geräte von Bang & Olufsen? Falls nein, denk nicht weiter drüber nach. Falls ja, solltest du dir einen solchen Test Account anlegen um nachzusehen ob diese geräte unterstützt werden.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Agent Orange schrieb:
Die kann statt nur Infrarot die Befehle auch über Funk übertragen. Es gibt ja zig Sachen die sich mittlerweile über Funk steuern lassen: Schaltbare Steckdosen, Rolladen-bzw. Jalousieschaltungen, Dimmer die über Funk angesteuert werden etc.

mal ein Beispiel:
Du drückst auf "DVD ansehen"

-der DVD Player schaltet sich an
-TV schaltet sich an, und wechselt auf den entsprechenden Kanal
-AV-Receiver schaltet sich an und... *siehe TV*
-Rolladen fährt herunter
-Licht geht an/aus wie du willst

gibt halt lauter so Spielereien die man damit anstellen kann. Da ich keine Geräte hab die über Funk laufen war das für mich uninteressant.

Ach so, hast du Geräte von Bang & Olufsen? Falls nein, denk nicht weiter drüber nach. Falls ja, solltest du dir einen solchen Test Account anlegen um nachzusehen ob diese geräte unterstützt werden.

Also die Sachen von Bang sehen schon nett aus aber bin ich verrückt... finde das P/L verhältniss stimmt da gar nicht..

Ah sprich hast du ein BUS-System daheim geht mit der Fernbedienung die post ab:)

Danke
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mudsee schrieb:
Ah sprich hast du ein BUS-System daheim geht mit der Fernbedienung die post ab:)

Du meinst jetzt ein Funk-Bussystem? Müsste gehen, sowas würd ich aber immer vorher mit nem Test Account durchchecken, ob es unterstützt wird. Der EIB Kram ist zwar so teuer dass es schon eine Frechheit wäre, wenn man es nicht mit ner FB schalten kann, aber genau weiß ich es nicht.
Bisher hatte noch kein Kunde diesen Wunsch:)
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Agent Orange schrieb:
Du meinst jetzt ein Funk-Bussystem? Müsste gehen, sowas würd ich aber immer vorher mit nem Test Account durchchecken, ob es unterstützt wird. Der EIB Kram ist zwar so teuer dass es schon eine Frechheit wäre, wenn man es nicht mit ner FB schalten kann, aber genau weiß ich es nicht.
Bisher hatte noch kein Kunde diesen Wunsch:)

Nun wer haut auch so was bei sich in der Hausinstallation rein...


Und was gibt es denn sonst so ...vergleichbares...von anderen Herstellen??
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mudsee schrieb:
Nun wer haut auch so was bei sich in der Hausinstallation rein...
Oh, solche leute gibt es. haben zwar keine Ahnung welche Möglichkeiten es gibt, aber es gibt sie;)

Und was gibt es denn sonst so ...vergleichbares...von anderen Herstellen??

Wegen Fernbedienung meinste jetzt?
Vergleichbares würd ich sagen findest du erst wieder bei der Pronto von Philips. Bei den Prontos gibt es dann bez. Konfiguration gar keine Grenzen mehr.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Agent Orange schrieb:
Oh, solche leute gibt es. haben zwar keine Ahnung welche Möglichkeiten es gibt, aber es gibt sie;)



Wegen Fernbedienung meinste jetzt?
Vergleichbares würd ich sagen findest du erst wieder bei der Pronto von Philips. Bei den Prontos gibt es dann bez. Konfiguration gar keine Grenzen mehr.

aaah du 1.500€ ist mir schon ein wenig zu viel..

sagen wir mal in der 50-150€ klasse bei den Fernbedienungen:)
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Mudsee schrieb:
aaah du 1.500€ ist mir schon ein wenig zu viel..

sagen wir mal in der 50-150€ klasse bei den Fernbedienungen:)

Wär mir ehrlich gesagt nichts bekannt, was auch nur ansatzweise mit den Activities der Harmony FBs mithalten kann.

Nur mal zwischendurch, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
Nein, ich stehe in keinerlei finanziellem, oder Beruflichen Kontakt zu Logitech:)
Auch wenn es sich teilweise so liest.

Sind dann in der Regel die FBs bei denen man für jedes Gerät umschalten muss.
Wenn ich also DVD schauen möchte heißt das dann:

- TV
- " anschalten
- AV am TV einstellen
- AV-Receiver
- " " anschalten
- Kanal DVD beim Receiver
- DVD-Player
- " " anschalten

Bei meiner Harmony mach ich das mit einem Knopfdruck!

Gibt es diverse Geräte von ONEforALL, oder Sony. Wobei ich die ONEforALL FBs nicht mehr uneingeschränkt empfehlen möchte, da mir meine mit ihrer Beleuchtung und dem umständlichen Batteriewechsel ganz schön auf die Nerven ging.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Agent Orange schrieb:
Wär mir ehrlich gesagt nichts bekannt, was auch nur ansatzweise mit den Activities der Harmony FBs mithalten kann.

Nur mal zwischendurch, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
Nein, ich stehe in keinerlei finanziellem, oder Beruflichen Kontakt zu Logitech:)
Auch wenn es sich teilweise so liest.

-quote]

Ne du ist schon ok...wenn man von etwas zufreiden ist und es gut findet kann man ja seine Meinung kund tun..mache ich ja auch

Und wenn was mies ist muss man es nicht schön reden..

Und mit solchen Tipps kann man fehlkäufe auch mal vermeiden
 

Agent Orange

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Website
www.agentorange1981.de
Ne du ist schon ok...wenn man von etwas zufreiden ist und es gut findet kann man ja seine Meinung kund tun..mache ich ja auch

Und wenn was mies ist muss man es nicht schön reden..

Und mit solchen Tipps kann man fehlkäufe auch mal vermeiden

Jepp, genau so isses. Die Harmony war mein erstes Logitech Produkt überhaupt, und hat mich absolut überzeugt.
Aber wie gesagt, die Programmierung ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. Da muss man schon ein wenig technikbegeistert sein. Gibt genug Leute, denen das zu umständlich und zu aufwändig war.
 
Oben Unten