Festplatte wiederherstellen

Packermad

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Hallo
ich habe meinen gekauften Computer in die Reperatur (wegen laufwerkproplemen) gegeben und als ich in wieder bekam war die komplette Festplatte gelöscht :autsch: , da die windowseigene systemwiederherstellung nicht funktioniert, da ja gelöscht wurde und ich leider keine externe Festplatte hatte auf die ich sichern gekonnt hätte, habe ich die Frage ob mir jemand sagen kann ob es bestimmte wiederherstellungsprogramme gibt oder was ich sonst machen kann.
gruß Packermad
(aus dem PcP forum)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anbei

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.212
Reaktionspunkte
0
Packermad schrieb:
Hallo
ich habe meinen gekauften Computer in die Reperatur (wegen laufwerkproplemen) gegeben und als ich in wieder bekam war die komplette Festplatte gelöscht :autsch: , da die windowseigene systemwiederherstellung nicht funktioniert, da ja gelöscht wurde und ich leider keine externe Festplatte hatte auf die ich sichern gekonnt hätte, habe ich die Frage ob mir jemand sagen kann ob es bestimmte wiederherstellungsprogramme gibt oder was ich sonst machen kann.
gruß Packermad
(aus der PcP forum)
Ist es die gleiche Festplatte oder eine neue?
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Packermad schrieb:
Hallo
ich habe meinen gekauften Computer in die Reperatur (wegen laufwerkproplemen) gegeben und als ich in wieder bekam war die komplette Festplatte gelöscht :autsch: , da die windowseigene systemwiederherstellung nicht funktioniert, da ja gelöscht wurde und ich leider keine externe Festplatte hatte auf die ich sichern gekonnt hätte, habe ich die Frage ob mir jemand sagen kann ob es bestimmte wiederherstellungsprogramme gibt oder was ich sonst machen kann.
gruß Packermad
(aus der PcP forum)

Schwer...denn du kannst eine komplett neue HD drin haben.
Und wen es di allte ist ist es nicht so leicht an alte sachen ranzukommen die auch nutzbar sind..

Tools sind z.b Filerecovery
 
TE
TE
Packermad

Packermad

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Also ich bin der meinung die gleiche hdd ist noch drin, wieso sollten die wegen nem kaputten laufwerk alles rausmachen?
Edit: Filerecovery fand nur 3 dateien darunter 2 mal bildschirmtastatur.ink
Edit: im computer ist eine ST festplatte eingebaut, davor auch kann aber nicht sagen ob es genau die selbe ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anbei

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.212
Reaktionspunkte
0
Packermad schrieb:
Also ich bin der meinung die gleiche hdd ist noch drin, wieso sollten die wegen nem kaputten laufwerk alles rausmachen?
Edit: Filerecovery fand nur 3 dateien darunter 2 mal bildschirmtastatur.ink
Edit: im computer ist eine ST festplatte eingebaut, davor auch kann aber nicht sagen ob es genau die selbe ist.
Dann wirst Du leider Pech haben und die Daten sind futsch wenn Du nicht vorher eine Datensicherung gemacht hast.
 

Nobody

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
seh, ich genauso,
also allles futsch, du kannst die ja nochmal, dursuchen, vielleicht ist ja irgendwo noch was versteckt?!:hoch:
sonst vorher die wichtigen Sachen sichern Spielstände, Musik, wichtige Bilder oder Dokumente auf DVD oder CD;)
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Packermad schrieb:
Soviel Speicherplatz haben DvD und CDs auch nich

Nun man sichert auch nur die wichtigsten daten und das braucht man nicht so viel speicherplatz


Speicherstände, Schreibsachen ect das ist wichtig
 
TE
TE
Packermad

Packermad

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Ausgeführte Arbeiten:
Gerät angeschlossen und getestet
Keine Hardwarefehler feststellbar!
Betriebssystem instabil!
Betriebssystem neu installiert.
Treiber installiert.
8 stunden dauerprobelauf ohne fehler abgeschlossen.
Softwarefehler, keine Garantie -> Einmalige Kulanz Reperatur!

Gerät/modell PAC A64-3500/1024/X600-256
Hersteller: Packardbell/ Nec Computer
Das lag bei.
 
Oben Unten