Final Fantasy 12

hephaistos

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
In vielen Punkten stimme ich Dir zu, aber gebe die Hoffnung nicht auf. Habe ebenfalls erst ca. 40 Stunden Spielzeit hinter mir und Deine Distanzbeschreibung der Charaktere trifft durchaus zu. Bin zwar mehr als begeistert von dem Spiel und die Neuerungen sind grandios, aber es geht vorerst um Politik. Einige Zwischensequenzen fangen meiner Meinung nach aber damit langsam an, die Leute einem näherzubringen. Balthier und Fran bieten eine Menge Potenzial und ich hoffe doch sehr, daß da noch mehr kommt. Dieser Larsa hat ebenfalls eine interessante Rolle. Vayne ist allerdings noch ein bißchen blaß, aber die Brudergeschichte könnte da noch einiges bewirken. ich zocks auf jedenfall mit Genuß durch und bin dann schlauer. Lassen wir uns überraschen. Ein FinalFantasy-Spiel hat mich noch nie enttäuscht. ...bye
 

Jana2006

Gelöscht
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Eine absolut super Einschätzung

des Spiels. Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich finde die Geschichte ansich gar nicht so schlecht, aber die Charaktere lassen schon die sonst so übliche Herzlichkeit fehlen. Als ich zum Ende des Spieles gekommen bin, gab es zum Ende ja doch noch etwas herzlichkeit, aber nachdem ich wiedermal FFX angspielt habe, ist das irgendwie anders. Hast du wirklich super gemacht. Bin schon gespannt auf den Folklore Bericht.
 
Oben Unten