Forza Motorsport 5 (inkl. GOTY-Edition) [Xbox One]

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
We're told Ryse is designed to be Microsoft's new Gears of War / Halo mega launch title. It's set in the roman empire period and uses deep Kinect integration to allow a player to slash and kick at enemies. We understand that Ryse will take advantage of the new body tracking improvements in the next Kinect sensor. Ryse is part of four major launch titles for the next-generation Xbox. Sources tell us that a new Forza title with "super life-like" graphics will also be made available at launch, alongside a zombie game and a family game set on an island with Pixar movie-style graphics. We're told that the family game will utilize Kinect to scan a body and generate a virtual character in the game.

Kinect, Kinect, Kinect, Forza, Kinect, Halo, Kinect...

Scheint als wäre Microsofts jetzige Strategie auch die zukünftige für die Xbox Sparte.

Quelle: The Verge
 

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Solange Kinect 2 richtig funktioniert habe ich nichts dagegen. Genug Zeit hatten Sie ja um es weiterzuentwickeln. Ich bin zuversichtlich und freue mich auf Ryse und alle anderen Games die Kinect 2 unterstützen.
 
G

GenX66

Gast
Headtracking brauche ich nicht wirklich. Die Profis fahren eh wieder mit ihren Fanatec-Wheels im Playseat. :D
 

Jul3s

Gelöscht
Mitglied seit
09.02.2013
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
101
Website
www.konsolengeneration.de
Die ganze Warterei, macht mich schon ganz kribbelig:( Forza 5 wird mit Sicherheit für die neue KOnsole kommen, nur wie wird es aussehen? Wie ist der Umfang usw. ? Hoffentlich gibt es bald wirklich handfeste Infos!
 
G

GenX66

Gast
Die ganze Warterei, macht mich schon ganz kribbelig:( Forza 5 wird mit Sicherheit für die neue KOnsole kommen, nur wie wird es aussehen? Wie ist der Umfang usw. ? Hoffentlich gibt es bald wirklich handfeste Infos!
Viele Veränderungen erwarte ich eigentlich nicht. Import von Lackierungen, Mustergruppen etc. kann man wohl auch vergessen. :(
Kann man nur hoffen, dass es neue Strecken gibt. Das einzige, was Forza 4 die ganze Zeit über gefehlt hatte (bis auf Infineon, Hockenheim und Indianapolis, die waren damals brandneu - etwas wenig, wie ich finde).

Online- und Community-Funktionen könnten nur noch besser werden. Und das wird von den Forzaisti auch am meisten erwartet.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Laut BADNED, Forza-Insider und Betreiber von forzacentral.com, wird es keine Enthüllung von FM5 am 21. Mai geben.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Laut BADNED, Forza-Insider und Betreiber von forzacentral.com, wird es keine Enthüllung von FM5 am 21. Mai geben.

Ich glaube auch nicht, dass zum Release sowohl PGR5, als auch FM5 erhältlich sein wird. Immerhin sind's die beiden besten und beliebtesten Rennspiele auf der Xbox. Man würde sich so nur unnötig Kunden gegenseitig abwerben. Daher denke ich, dass PGR5 Ende 2013 erscheinen wird und FM5 im Jahr 2014.
 
G

GenX66

Gast
Forza Motorsport 5 erscheint definitiv als Launch-Titel für die neue Xbox One.
Auf dem Xbox-Reveal wurde noch kein Termin genannt, aber kurze Spielszenen aus Forza 5 gezeigt. Dabei handelte es sich um einen brandneuen Stadtkurs, offensichtlich das reale Prag mit Karlsbrücke und Rathausplatz. Man sah ein Rennen zwischen einem McLaren F1 und dem McLaren MP4-12c.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Daher denke ich, dass PGR5 Ende 2013 erscheinen wird und FM5 im Jahr 2014.

Da lag ich wohl falsch... Hätte schwören können, dass endlich mal ein neues PRG angekündigt wird. So wird's Forza. Mal schauen. Den vierten Teil habe ich ausgelassen, da mir die Motivation in der Karriere fehlte und es zu eintönig war. Hoffe, Teil 5 macht dies besser. Erst dann wird's für mich interessant.
 
G

GenX66

Gast
Prag!

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Scheint als hätte Turn 10 aufgegeben die Grafik von Forza photorealistisch aussehen zu lassen. Da hätte GRID im Trailer stehen können und ich hätte es geglaubt.
 
G

GenX66

Gast
Scheint als hätte Turn 10 aufgegeben die Grafik von Forza photorealistisch aussehen zu lassen. Da hätte GRID im Trailer stehen können und ich hätte es geglaubt.
Welche Rennsim ist denn Deiner Meinung nach fotorealistisch? Darauf kommt es im Detail doch eigentlich nicht an, imo.
Ich fand andere Rennspiele auch schon hübscher als die Forza-Reihe. Entscheidend ist für mich das Höchstmaß an Realismus im Fahrverhalten. Dann kommt erst die Framerate und dann der Rest an Grafik. Sonst spielt man eben Grid, Driveclub, Horizon o.a.! ;)
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Welche Rennsim ist denn Deiner Meinung nach fotorealistisch? Darauf kommt es im Detail doch eigentlich nicht an, imo.
Ich fand andere Rennspiele auch schon hübscher als die Forza-Reihe. Entscheidend ist für mich das Höchstmaß an Realismus im Fahrverhalten. Dann kommt erst die Framerate und dann der Rest an Grafik. Sonst spielt man eben Grid, Driveclub, Horizon o.a.! ;)

Auf wenn du es sicher nicht hören willst. Gran Turismo hat eine realistische Beleuchtung. Wenn ich da Bilder sehe...von den Strecken oder von den Autos, dann wirken die nun einmal realer. Das hat nichts mit Polygonen oder Texturen zu tun.

Forza war schon immer zu bunt und hatte einen viel zu steilen Kontrast. Wenn ich eine Sim spiele, dann will ich einen realen Look haben und nicht das Gefühl bekommen als würde ich mich durch ein Musikvideo bewegen.

Den relativ neutralen Look von Autovista hat Turn 10 im Spiel noch nicht ansatzweise hinbekommen. Das FM5-Video sieht so aus, als hätte sich daran nichts geändert.

Project Cars ist auch ein gutes Beispiel wie ein realistisches Rennspiel aussehen sollte.

Wenn ich sehe was Polyphony aus der alten Hardware der PS3 rausholen kann, dann explodiert mir buchstäblich der Kopf wenn ich daran denke wie ein GT7 auf einer zig fach besseren und vor allem einfach zu programmierenden Hardeware aussehen könnte.



BTW: Es ist mittlerweile bekannt, dass alte Lenkräder an der Xbone nicht mehr funktionieren werden. Habt ihr ein teures Fanatec Wheel? Tja...Pech gehabt.
 
G

GenX66

Gast
BTW: Es ist mittlerweile bekannt, dass alte Lenkräder an der Xbone nicht mehr funktionieren werden. Habt ihr ein teures Fanatec Wheel? Tja...Pech gehabt.
Ist das schon bestätigt? Die XO soll doch mit dem Win8 OS laufen, da muss es doch eine Möglichkeit geben, ein Fanatec-Wheel via USB mit der Konsole zu verbinden?
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Ist das schon bestätigt? Die XO soll doch mit dem Win8 OS laufen, da muss es doch eine Möglichkeit geben, ein Fanatec-Wheel via USB mit der Konsole zu verbinden?

Soweit ich weiß hat sich Thomas von Fanatec schon dazu geäußert.
 
G

GenX66

Gast
Forza Motorsport 5 kommt mit Nachtrennen / Reveal-Trailer lief in Echtzeit
www.forzalife.de

---------- Zusammengeführter Beitrag, 21:12 Uhr ----------

Um den dortigen Kommentaren mal gleich zu wiedersprechen, im GAF Forum hat einer der Entwickler oder ComManager bereits bestätigt das Forza 5 kein Arcade-Racer wird.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
[/COLOR]Um den dortigen Kommentaren mal gleich zu wiedersprechen, im GAF Forum hat einer der Entwickler oder ComManager bereits bestätigt das Forza 5 kein Arcade-Racer wird.

Dann sollte Turn 10 damit aufhören mit Ridge Racer-mäßigen Trailern zu werben. Kein Wunder dass Forza nicht ernst genommen wird.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Na das war jetzt ziemliche Zeitverschwendung...:rolleyes:
 

Forsta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
10.310
Reaktionspunkte
808
Ich merkte bei einem neuen E3 Gameplay Video Pop Ups im Rückspiegel... :runter: Ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber ich dachte Pop Ups gehören ab der neuen Konsolengeneration der Vergangenheit an.
 

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
Hmmm...
Die KI soll wohl über die Cloud berechnet werden, wenn ich das richtig verständen habe...

Vllt. ist das ja bei schlechten Latenzen noch Pop Up fördernd...
 
G

GenX66

Gast
Ich merkte bei einem neuen E3 Gameplay Video Pop Ups im Rückspiegel... :runter: Ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber ich dachte Pop Ups gehören ab der neuen Konsolengeneration der Vergangenheit an.
Soweit ich das bei forzalife.de gelesen habe, hat das Spiel noch keinen Gold-Status erreicht. Da es ja Ingameszenen waren, kann man noch dran feilen...
 

Tekkse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.06.2013
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Zuviel wird wohl dennoch nicht mehr geändert werden.
 

Forsta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
10.310
Reaktionspunkte
808
Soweit ich das bei forzalife.de gelesen habe, hat das Spiel noch keinen Gold-Status erreicht. Da es ja Ingameszenen waren, kann man noch dran feilen...

Können ist aber halt nix fixes. sowas zu zeigen ist imo ein ein sehr schlechter Schachzug. Es geht hier schließlich um einen neue Konsolengeneration!
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Nur um die Stimmung mal ein bisschen zu kippen:

- keine Wettereffekte
- keine Nachtrennen
- kein Auktionshaus
- keine Store Front

dafür

- Forzavista für jedes Auto (was heißen dürfte, dass es deutlich weniger Autos als in den Vorgängern gibt)
- ob die Fanatecs funktionieren weiß Dan Greenwalt nicht aber hey, dafür gibt es neue offizielle Wheels von Fanatec

Quelle: Dan Greenwalt im Twitch Stream von Microsoft
 
G

GenX66

Gast
Ich glaube, ich kaufe mir lieber gleich ein eigenes Rennauto. Meinen Tower-PC nachzurüsten wäre wohl genau so teuer.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Etwas mehr als 300 Autos plus Open Wheelers..., kein Porsche
Also etwa die Hälfte von Forza 4.

Ich hätte damit übrigens kein Problem. Die haben wohl die schwächeren Forza 2 und 3-Modelle gestrichen. Die wären in Forza 5 auch deplatziert und man hätte ähnliche visuelle Schwankungen wie bei GT5. Finde die Vorgehensweise ok so.

Die Strecken werden jetzt mit Laser abgetastet. Spa ist wohl mit drin, einige alte Strecken sollen auch komplett neu gescannt worden sein.
 

Jul3s

Gelöscht
Mitglied seit
09.02.2013
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
101
Website
www.konsolengeneration.de
Dieses Jahr darf ich ja als Pressevertreter zur GamesCom...da werde ich erstmal alles genau unter die Lupe nehmen und vor allem Forza 5. Doch das was ich bisher gesehen habe (Videos von der E3) macht Lust auf mehr! Auf Wetterffekte kann ich erstmal verzcihten. Man muss evtl. faier Weise sagen, dass es sich um eines der ersten Next-Gen Spiele handelt. Also arbeitet man schon länger dran. Das dieser Sprung nicht überdimensional ausfallen würde, dürfte wohl klar sein:)
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
IFCA Racing Interview mit Dan Greenwalt

Interviewer: Thank you for giving the Forza racing community some of your time today. I think I can safely say that this is welcome and exciting news to everyone on the racing side of the Forza franchise.

Dan: Oh, no problem, my pleasure.

Interviewer: So, what took you so long? (laughing) I mean how is it that this may well be the first time you have directly addressed the Forza racing community in 5 iterations of the game?

Dan: (laughing) Uh, well, that’s not exactly the way we see it. We don’t give interviews to the leaders or fans of specific segments of our game as a rule. We haven’t given any interviews to just those in our painting community, or drifting community, which are arguably larger participation groups than what we have in our hardcore racing community. From my view as a game developer we don’t see the hard-line segregation or divisions that I know many in our community tend to see. So for example, we’ve never tried to dictate, guide, or limit what our fans want to do with Forza.

Interviewer: Fair enough. So without a specific vision of what the Forza franchise should generally be, that is, without a specific direction from Turn 10, do you run the risk of being the Jack of all trades, and the master of none in the car simulation genre?

Dan: (laughing) Not at all. We see Forza as being the master of everything offered by any simulation car game available anywhere, whether on a console or PC. Forza stands alone in our opinion because it offers so much more at such a higher level than anything else out there.

Interviewer: I see. Your critics say, that Turn 10 studios, and you specifically, do not entertain those who would be critical of Forza. Going through the records we couldn’t find any hard hitting interviews that offered any constructive criticism of the game before during or after a new release. Is there a reason why you don’t want to address your critics, and would you mind if we took a few shots at you?

Dan: (laughing) I give interviews to every accredited press person I can find in our industry, and I think they do their best to squeeze every morsel of new information out of me they can. You know, the subject matter is, you know, that of a game, it’s not politics or anything; it’s about fun, fun in any of the many ways that you the gamer see fit. So, you’re not usually going to have a lot of tough interviews about having fun I don’t think. So, yeah, go ahead, give me your best shot, or (laughing) shots.

Interviewer: Thanks, we appreciate a gamer who has some game. Considering the intensity of the Forza racing community and racing fans in general, and the success of your competitors Gran Turismo 5 and iRacing, with their heavy emphasis on racing, why doesn’t FM5 follow suit? What is it about the popularity of dedicated simulation racing that you don’t like to try to compete with?

Dan: That’s a rather odd question from my point of view, and here’s why. We really do feel that we’ve covered the bases not just with racing but all aspects of car culture. So, it’s very hard to compare our product to any of the others when they don’t rise to our same level of options and playability. It’s sort of like trying to compare apples to oranges I guess.

Interviewer: So are you saying that there is no room for improvements in the way Forza races, no reason to consider the advances and popularity of your competitors?

Dan: No, we do take a look at what others are doing; it’s just that we prefer a more balanced and broader approach to the genre. We just don’t see Forza as a hardcore narrowly focused simulation racer; we are much more than this.

Interviewer: So what do you say to people who see Forza as simulation-lite, and lacking many of the most basic racing functions and features?

Dan: Well, everyone has their opinions of course, and that’s really part of what Forza is all about. It’s about creating those opinions, which serve to fuel the passion of the genre. I’m not really aware of any basic racing features or options absent from Forza. Can you name some?

Interviewer: Sure, simulated pit stops, tire wear, fuel consumption, damage repairs, flag system, pace car, live tree for drag racing, to name a few.

Dan: Um, I think we do have most of those features in some form. You know, it’s one of those things where we’d like to have every good idea there is, but we have to draw lines too, otherwise we might take 5 years to produce the next version.

Interviewer: Is that a shot at Polyphony?

Dan: I’m just sayin.

Interviewer: Speaking of Polyphony and Kazunori Yamauchi’s Gran Turismo, what do you think of his efforts to blur the line between simulation racers and real racers with their wildly popular GT Acadamy contests, and would you ever be willing or interested in doing something similar?

Dan: It’s an interesting effort, and to be honest one that never crossed our minds. I don’t know that we would ever be attracted to doing something like that now that it has already been done.

Interviewer: What is your personal opinion of GT5?

Dan: Oh, I think it is a very good game. I’m a fan of the series. It is why I got into this business.

Interviewer: Do you think the feeling is mutual with Kazunori?

Dan: I assume so.

Interviewer: Getting back to the lack of racing features in Forza, will you be updating or adding them to FM5?

Dan: Um, (laughing) I don’t agree with your premise. Forza has all or most of the racing features you mentioned.

Interviewer: Not exactly. Yes, you do have pit stops, but they are computer controlled. You have tire wear, but without significant degradation. You have fuel consumption, but just barely, as though every car no matter the power or use of that power gets the same ridiculous mpg. You have damage repair, but only mechanical, and not on the aerodynamics. You have a drag tree, but it doesn’t actually function.

Dan: Fair points, but, but again, Forza (and Forza 5 in particular) offers so much more than these rather minor details and concerns from our niche brothers and sisters on the racing side of Forza life. We feel that the true source of Forza entertainment comes from its overall execution and the emotional connection derived from its unparalleled immersive content. I feel that any details that are allegedly missing are far outweighed by our cutting edge graphics and physics. But it’s not just these critical aspects; it’s also (in the case of FM5) the new power of the Cloud that places us on an entirely new plateau beyond anything anyone has out there. So, I think we can be forgiven if we don’t have every feature under the sun.

Interviewer: Well, speaking for the racers, we don’t really feel you have gone all out, or the extra mile when it comes to the racing features in Forza. The general opinion is that you did just enough to get by so that you can say you have this or that feature, but often totally lacking full functionality. Is this a limitation of the Microsoft hardware, architecture, or software, or is it a lack of racing experience and culture?

Dan: Okay then, tell me how you really feel! (laughing) Seriously, we could make a hardcore race sim, but that’s not what got us here. We can’t take the path that others with less success take; we have to forge our own path. And as much as we try to be everything to everyone whether they are a car guy or not, we can only go so deep with any single feature if you know what I mean.

Interviewer: Yes, I think I do. This is sort of the problem from the sim-racer point of view; and that is Forza isn’t precisely sure what it wants to be. It seems to have strayed far and wide from its original concept back in the day when everyone was quite sure that Forza was a racing simulator not unlike Gran Turismo. By not staying on point or with the original theme over the years, we’ve seen improvements in graphics, physics, GUI, and all sorts of non-racing innovations like the livery editor and auction house features, but very little actual improvements to the racing experience itself. Can you explain this?

Dan: Probably not to the satisfaction of the hardcore racers.

Interviewer: Well let me ask you this then, will racing ever become the preeminent attribute of Forza in the future? Will you ever return to your roots and make simulation racing the reason for Forza again?

Dan: If you’re asking will we ever make a hardcore simulation racer, the answer is no. If you’re asking will we try to attract more people to racing by blending gaming with racing, the answer is yes.

Interviewer: Dan, I see our time is up, and I want thank you for this extended and rather unprecedented interview. I know I was a little tough on you, but you know how the racing community is. We may be your most passionate fans.

Dan: Oh I know. We take more heat from our hardcore racers than any other segment.

Interviewer: That being said, maybe you could cool the fires and offer the hardcore racers a little something extra this time around.

Dan: We always try to.

Interviewer: Well, again thanks for your time, and we will be watching.

Sieht nicht so aus als würde sich die altbekannte Forza-Formel in Zukunft ändern. Das ist ziemlich schade weil man mittlerweile durchaus sagen kann dass Polyphony den Fans Wünsche erfüllt und oft geforderte Features implementiert.

Richtige Pit Stops, Wetter usw. haben bei Turn 10 einfach keine Priorität.
 
G

GenX66

Gast
IFCA Racing Interview mit Dan Greenwalt


Sieht nicht so aus als würde sich die altbekannte Forza-Formel in Zukunft ändern. Das ist ziemlich schade weil man mittlerweile durchaus sagen kann dass Polyphony den Fans Wünsche erfüllt und oft geforderte Features implementiert.

Richtige Pit Stops, Wetter usw. haben bei Turn 10 einfach keine Priorität.

Ich finde, GT und Forza lassen sich allgemein schwer vergleichen. Jedenfalls tue ich mich damit immer schwer. Beides sind gute Racing-Sims, zumindest auf Konsolen. Aber die Ansprüche gehen in ganz andere Richtungen.
Wer z.B. ALMS, GT-Series oder LMP realsitisch fahren möchte, ist bei Forza besser aufgehoben. Wer lieber mit einem Lamborghini über einen fotorealistischen Stadtkurs rasen will, wird mit GT besser bedient.
Greenawalt macht viel für die Hardcorefans, es könnte mehr sein, aber er macht viel. Wettereffekte oder über 1000 Autos sind mir persönlich einfach nicht so wichtig, wie ein vernünftiges Matchmaking oder die zahllosen Einstellmöglichkeiten für Online-Rennen mit Freunden. Davon leben ja die Hardcorefans bei Forza. Die meisten Racer bei GT fahren vermutlich sowieso offline ihre Langstrecken oder als Langzeitmotivation B-Spec, die haben ganz andere Prioritäten.
 
Oben Unten