Für Next-Gen Konsole LCD oder Beamer?

snoopy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
785
Reaktionspunkte
0
Tach. Bin mir nich so im klaren, wo der nachteil bei nem beamner liegen würde, wenn man eine next-gen konsole daran anschließen würde. Außer dass es ziemlich teuer wäre wenn die birne vom beamer kaputt gehen würde.

Vielleicht habt ihr ja ein paar vor- und nachteile dazu...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14
snoopy schrieb:
Vielleicht habt ihr ja ein paar vor- und nachteile dazu...


"nachteil" eines beamers ist in erster linie natürlich der preis.
beamer mit voller hd- auflösung (1080p) sind zur zeit noch absolut unbezahlbar und bislang auch kaum erhältlich, so weit ich weiss.

dann brauchst du viel platz, die lichtverhältnisse müssen stimmen usw. usf.
 

King5173

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
265
Reaktionspunkte
0
also ich würd nen HD ready Beamer nehmen, da haste n grösseres bild und bezahlst sogar noch weniger als für nen plasma oder LCD tv
 

BUTCHER

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Also ich zocke auf einem Sanyo Z3 (Beamer) und bin sehr zu frieden.

Vorteile:
Bild ist aus jedem Winkel betrachtet gestochen scharf
Beansprucht so gut wie keinen Platz (hängt bei mir an der Decke)
Auf 2,50 Diagonale zu zocken ist einfach nur geil
Gutes Preis-Leistung Verhältnis (990€)
HD ready

Nachteile:
Nach 3000h brauchst du ne neue lampe (280€)
Zimmer muß fast Abgedunkelt sein
Zusatzkosten Leinwand (150€)

Es gibt auch Beamer die für Tageslicht taugen (min 2000ansi), die kosten aber als HD ready auch mehr (1600€).
 
TE
TE
snoopy

snoopy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
785
Reaktionspunkte
0
Alles klar, weiß ich bescheid. Danke für die antworten.
 
Oben Unten