Games Aktuell Podcast 686: Far Cry 6 und Diablo 2: Resurrected

MatthiasDammes

Redaktion
Mitglied seit
11.05.2012
Beiträge
51
Reaktionspunkte
-1
Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell Podcast 686: Far Cry 6 und Diablo 2: Resurrected gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Games Aktuell Podcast 686: Far Cry 6 und Diablo 2: Resurrected
 

Lord_Pampelmuse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen

Gesucht wird für den Kollegenkreis:

- Ein Spiel für 4 Spieler online, jeder auf einer eigenen Konsole
- Plattform PS5
- Es sollte ein bisschen was laufen auf dem Bildschirm und uns eine gewisse Zeit beschäftigen. Ego oder Third Person wäre beides ok.
- Nicht zu heftig, unser Skill ist relativ bescheiden

Habt ihr Tipps? Für 3 Spieler gibt es mit Destiny oder Outriders durchaus Spiele, die uns vom Stil her passen würden, aber was gibt es für 4 Spieler?

Fruchtige Grüsse
Eure Pampelmuse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redaktion
Mitglied seit
11.05.2012
Beiträge
51
Reaktionspunkte
-1
Hinweis:
Am Freitag wird wie versprochen unsere neue Community-Managerin Toni im Podcast zu Gast sein. Wenn ihr also spezielle Fragen an sie habt, dann ist jetzt eure Gelegenheit.
Außerdem werden wir über New World sprechen, also auch dazu sind Fragen gut platziert in dieser Woche.
Aufnehmen werden wir bereits Donnerstagnachmittag. Stellt eure Fragen also bis spätestens Donnerstagmittag.
 

Zebey2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2012
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
Yohoooo!
Dieses Mal mache ich es kürzer und konzentriere mich auf die Fragen:

1. Was genau sind Tonis Aufgaben als Community-Managerin? Gehört hierzu die Betreuung der Kommentare und Postings auf den Computec-Seiten/Forum/Social Media?

Und was hat sie davor gemacht?

2. Auf welche drei 2022 erscheinenden Games freut ihr euch?
Bei mir ist es einfach: Elden Ring. Das war’s God of War 2: Geht so. Horizon 2: Brauche ich nicht. Forspoken oder dieses Harry Potter Game: Langweilig. Interessant wird dann vielleicht noch A Plague Tale 2.

3. Wie viel Stunden zockt ihr rein privat pro Woche? Und zockt ihr heute privat weniger und schaut dafür mehr Serien/Filme/Netflix?

4. Für welches Sony/Microsoft-exklusive Remake würdet ihr euch extra eine PS5/Xbox kaufen?

Bei mir wären das wahrscheinlich ein ordentliches, mit Liebe gemachtes (nicht lieblos dahingeschludertes wie das handygame-artige Remake von 2018) Remake von Secret of Mana, Final Fantasy 8 und 9, Grandia 1 oder eine Neuauflage des grandiosen Spaß-Racers Burnout 3 und 4.

Greetz & weiter so!
Zebey
 

Famicom

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
209
Reaktionspunkte
0
Moin Moin grüße aus Hamburg.

Ich muss euch euch recht geben was Diablo 2 angeht. Für das als was es gedacht ist ist es Perfekt.
Nur eure Kritikpunkte muss ich mal ein bisschen entkräften. Wenn euch das Gameplay mit der Maus zu altbacken ist dann steckt eben ein Gamepad an. Puristen bekommen das klassische Spielgefühl und Neueinsteiger oder Opportunisten ,wie ich, haben es mit dem Pad leichter.
Und das klassische Loot System Stört mich auch nicht.
Wenn euch ständig die Beute vor der Nasse abgegriffen wird wechselt halt die Gruppe. Es gibt nicht nur Arschlöcher im Multiplayer mit den meisten kann man reden.
Außer mit LoL spielen das sind wirklich alles böse Menschen die man meiden sollte :) .

Als Alternatives Action RPG zu den guten Laune Fantasy Welt von Diablo kann ich Das Warhammer 40K Inquisition empfehlen. Die 40k Welt ist ein bisschen düsterer und das game ist in Ordnung.

Apropos Fantasy, Frage an den guten Herr Dammes. Warum LotR. Bist du ( ich erlaube mal dich zu duzen ) nur ein Fan der Filme? Die Filme sind Fantastisch ( der erste Teil ist mein Favorit ) und abgesehen von Conan und Krull das beste was Fantasy zu bieten hat.
Aber an die Bücher komme ich nicht ran. Vielleicht war ich nicht im richtigen Mindset aber jetzt habe ich kein bock mehr darauf.

Abgesehn davon Metroid angezockt und es ist der Hammer. Potentielles Game des Jahres.

FarCry ist auch Geil. Eine Schwäche ist der Bösewicht. Der ist so gut und Charismatisch das ich viel lieber mich den Regime anschließen würde als für die Guerillas. Das sind fast alles unausstehliche Backpfeifen. Allen voran die Musikerin und ihr Fanboy.

Darauf eine Frage: Bester, Hassenwertesten oder Lieblings Bösewicht der Gamegeschichte.
Ich schmeiße mal Sander Cohen und Kefka ( Final Fantasy 6 ) in den Ring.

So das reicht für heute Pfiats eich.

@LORD_PAMPELMUSE
Versuchs mal mit Street of Rage 4 das kannst zu 4 zocken und macht Laune.
 
D

DarthVadder85

Gast
Hallo zusammen,

ich bin seit längerer Zeit stiller Zuhörer . Erstmal ein Lob an dem Podcast. Ich höre immer gerne zu , auch wenn ich nicht immer alle Themen interessant finde . Aber das ist ja normal , denke ich .
Jetzt zum letzten Podcast. Matthias hat dort über Far Cry gesprochen und bin mit seiner Meinung weitestgehend konform. Allerdings wurde über die Grafik gesagt , dass sie sich kaum verändert haben soll , im Vergleich zu den vorherigen Teilen . Ich habe bis auf New Dawn alle Far Cry Teile gespielt und finde , gerade im Vergleich zu dem 5 ten Teil , dass eine erhebliche Veränderung im positiven Sinne stattgefunden hat. Die Farben und Kontraste wirken viel satter und schärfer . Die Spielwelt ist super abwechslungsreich und Tag / Nacht Wechsel sowie Wetter Wechsel und auch die Lichtstimmung im Allgemeinen finde ich sehr , sehr gelungen. Ich finde man merkt dem Spiel die lange Entwicklungszeit und die daraus resultierende Liebe zum Detail deutlich an . Es wirkt viel hochwertiger als noch der 5 Teil .Der bot weniger Abwechslung und die Welt wirkte repepitiver. Aber das ist meine subjektive Meinung . Ich spiele übrigens auf einer Ps5 und einem recht modernen 4 k TV . So , dann bleibt nur noch zu sagen , dass ihr gerne weiter so machen könnt und einen schönen Tag zusammen .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten