Games Aktuell-Podcast 688: Riders Republic, NHL 22, House of Ashes & The Artful Escape

XRay77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.07.2021
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Super Podcast Ausgabe!
Sehr erfrischende Moderatoren und auch klasse das mal mehr als 1-2 Spiele / Themen besprochen worden sind.
Besonders gut fand ich das ihr noch über das wirklich tolle Artfull Escape gesprochen habt.
Das ist meiner Meinung nach ein perfektes kleineres Game Pass Spiel.
Wie ihr auch besprochen sind solch kurze Spiele die man an 2-3 Abenden durchspielen kann eine nette Abwechslung zu größeren umfangreicheren Spielen.
Macht bitte weiter so!
 

Zebey2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2012
Beiträge
142
Reaktionspunkte
13
Kein Problem, Maci, dass du verwirrst bist bei meinem Hin und Her bzgl. Gaming bzw. PS5-Anschaffung 😉 Habe einfach lange hin und her überlegt, aber letztlich für mich entschieden, dass Gaming eines meiner Hobbies bleibt. Und zwar dauerhaft. Und wenn es nur für Elden Ring, A Plague Tale 2, God of War 2 oder sonstige „erwachsenen“ Spiele ist.

Man darf sich auch einfach nicht reinreden und verunsichern lassen in puncto „Gaming ist nur was für Kinder/Jugendliche“ etc. und irgendwann sollte man es sein lassen, weil es wichtigere Dinge im Leben gibt. Das ist Schwachsinn. Das Leben besteht zum Glück nicht nur aus lästigen Erwachsenen-Pflichten. Man sollte sich seine Hobbies und Interessen auch als Erwachsener und später evtl. auch als Familienvater bewahren können. Muss halt alles im Gleichgewicht sein. Übermaß und Extreme sind immer schlecht. Und da ich nebenher arbeite, Sport treibe, Musik mache, Gitarre spiele, lese, Filme/Serien schaue, mich mit Kumpels treffe usw., ist auch das Gaming voll okay.

1. „Gaming ist nichts für Erwachsene“… was haltet ihr von dieser Argumentation 😉

2. Besitzt ihr Gaming Merchandise und wenn ja, was? Also damit ist alles gemeint, was ansatzweise mit dem Zocken zu tun hat. Von Kissen, Tassen, Lampen, Figuren bis hin zu kompletten Spiele-Sammlungen. Habe selbst eine Playstation-Tasse und Lampe. Und einige Figuren (viele Herr Der Ringe Pop-Figuren und Horrorfilm Pop-Figuren, ein paar WETA Herr der Ringe-Figuren und 3 Figuren aus dem Witcher-Universum). Aber bei letzterem habe ich beschlossen, mit dem Sammeln aufzuhören. Viel zu teuer und nimmt viel zu viel Platz weg. Eine Ausnahme wäre vielleicht die Collector’s Edition von Elden Ring :P

3. Bitte besprecht Age of Empires 4. Age of Empires 1 und 2…man man, das waren noch schöne Zeiten :p Als man als Schüler sich den ganzen Tag nur über irgendwelche Einheiten, Völker, Taktiken usw. ausgetauscht hat und die Handbücher zu den Spielen verschlungen hat. Die Kampagnen in AoE 2 waren auch richtig geil. Nur heute nicht mehr so ganz zeitgemäß. Jeanne D’Arc war mein Favorit. Wie sind die Kampagnen im neuen Teil und lohnt es sich, sie ganz durchzuspielen?

4. Besitzt ihr ein Haustier? Und falls nicht, warum nicht? Und wollt ihr euch irgendwann mal eines anschaffen? Meine Freundin und ich haben seit 2015 eine schwarze Katze und ich möchte sie nicht mehr missen. Gibt einem viel zurück und ist im Vergleich zu Kind oder Hund sehr genügsam, was Zeit/Aufwand/Ressourcen betrifft.

5. Könnt ihr die Highlights der State of Play von Mittwoch zusammenfassen?

6. a) Guns N‘ Roses oder Metallica?
b) Metal oder Pop?
c) Fahrradfahren oder Joggen?
d) Heide-Park oder Europa-Park?
e) Tapas-Bar oder Sushi-Restaurant?
f) Katze oder Hund?
g) Kind oder kein Kind?

Greetz und creepy Weekend
Zebey
 

CheaterBohlen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.06.2021
Beiträge
139
Reaktionspunkte
44
Hey Podcast Crew,

Schöne neue Folge von euch.
Gibt ja mal wieder Gerüchte bezüglich eines neuen Splinter Cell Teils, glaubt ihr da ist diesmal was dran? Und da Ubisoft ja auf Open World Spiele setzt, denkt ihr das ein Splinter Cell mit Open World funktionieren würde? Metal Gear Solid 5 hatte ja zum Beispiel ganz coole Ansätze in die Richtung.

2) Denkt ihr das die Metal Gear Solid Reihe eines Tages ein Comeback feiert? Ein Remake vom dritten Teil oder ein Remaster von MGS 4 würde ich mit Kusshand nehmen. Aber ich glaube Konami geht das am Allerwertesten vorbei...leider

3) hört ihr euch auch deutsche Konkurrenz Podcasts an? Gamestar, Games Insider, Spieleveteranen, Auf ein Bier etc.
Finde es gut dass der Podcast Markt im Games Bereich mittlerweile so breit aufgestellt ist.

Und 4) viele Leute beschweren sich ja immer, das Spiele zu lang sind. Aber wie sieht es bei Test Videos aus? Aktuelles Beispiel ist euer Test Video zu Age of Empires 4 (17min Länge) & bei Gamestar sogar fast doppelt so lang. Mir persönlich ist das ehrlich gesagt zu lang und abschreckend ^^
Da ihr ja die Zugriffszahlen von Youtube einsehen könnt, welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Schauen sich die Leute die Videos komplett an, oder wird nach der Hälfte aufgehört? Nicht falsch verstehen...Ihr steckt ja auch massig Arbeit rein und klemmt euch dahinter. Ist nur meine persönliche Meinung :)


Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten