Games Aktuell Podcast 721: Xbox und Bethesda Showcase

Runner

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
41
Reaktionspunkte
9
Ich finde Michi ist was Rennspiele angeht viel zu anspruchsvoll. GT7 ist "nur" gut. Und vom neuen Forza ist er jetzt schon enttäuscht. Da kann ihm jetzt keiner helfen. Hoffentlich spiegelt sich das Abgestumpfte nicht in Testwertungen nieder. Noch ganz kurz zu "Forza war immer das bessere Rennspiel" und " Ich habe immer neidisch auf die Xbox geschaut". Sicherlich waren einige Forza Teile zu seiner Zeit insgesamt das bessere Paket als das zu der Zeit aktuelle Gran Turismo. Kann schon sein. Aber nicht in Sachen Steuerung. Und man muss auch bedenken das sich Forza extrem in die Länge zieht. Bei Forza Motorsport 4 hab ich knapp 30h netto gespielt. Und bin bei ca 10% Spielfortschritt. Man muss das schon mögen. Und auch wenn das Auto immer zumindest leicht am Rutschen ist. Ich bevorzuge es wenn das Auto genau dahin fährt wohin ich will. Eben wie bei Gran Turismo. Ich finde man wird bei GT 7 auch sehr schön durch das Spiel geführt. Ich finde man kann mit den Rennspielen jetzt wirklich sehr zufrieden sein. Michi's Unzufriedenheit kann ich nicht nachvollziehen.
 

fud1974

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
6
ISicherlich waren einige Forza Teile zu seiner Zeit insgesamt das bessere Paket als das zu der Zeit aktuelle Gran Turismo. Kann schon sein. Aber nicht in Sachen Steuerung.

Na ja, auch hier Geschmackssache, gerade bei der Steuerung höre ich immer wieder mit Leidenschaft vorgetragene Statements dass Forza Motorsports die bessere Steuerung gegenüber GT hat... Scheint so eine grundlegende Vorliebengeschichte zu sein.
 

Runner

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
41
Reaktionspunkte
9
Das stimmt absolut. Es ist wirklich Geschmackssache. Muss jeder mal probieren und dann schauen was ihm mehr gefällt. Ich habe auch Forza sehr viel gespielt. Ich hatte in meiner ersten Ausführung noch vergessen zu erwähnen, dass bei Gran Turismo die FAHRMISSIONEN ganz besonders kreativ sind. Da war schon 2005 so. Und auch der B-Spec Modus damals. Einfach mal mit sowas um die Ecke zu kommen aus dem Nichts ist schon unglaublich. Weltweit werden sämtliche Teams, die gerade ein Rennspiel entwickelt haben, aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen sein. Mit Gran Turismo 4 wurde das Niveau bei Rennspielen unfassbar angehoben. Kleiner Tipp noch. Bei Project Gotham Racing auf Xbox 360 kann man ganz regulär Rennen auf der Nordschleife in entgegen gesetzter Richtung fahren.
 
Oben Unten