Gearbox Software: Hat erst jetzt angefangen, sich die Next-Gen-Konsolen anzuschauen

C

cortana

Gast
"... weil wir erst all diese DLCs, bei denen die Spieler schön nochmal den vollen Preis für ihre gekauften Spiele zahlen müssen, um das komplette Spielerlebnis zu haben und andere Dinge fertigstellen mussten."
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
"... weil wir erst all diese DLCs, bei denen die Spieler schön nochmal den vollen Preis für ihre gekauften Spiele zahlen müssen, um das komplette Spielerlebnis zu haben und andere Dinge fertigstellen mussten."
Hab ganz vergessen, dass das vollständige Hauptspiel ja gar nicht spielbar ist ohne die DLCs...

Meine Antwort hat genau das gleiche hier zu suchen wie dein Post: Nüscht!
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.163
Reaktionspunkte
513
Früh übt sich wer ein Meister werden will,ein bissle spät find ich.Ist doch egal was andere mit der Hardware anstellen können,selber machen.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Stört mich nicht.
Denn Borderlands zocke ich nicht und Brothers in Arms wird wohl so noch ein bisschen auf sich warten lassen.
Und mehr haben sie in meinen Augen nicht.
Doch, sie wollen ja auch noch ein neues Duke Nukem machen.^^

Naja wie dem auch sei, Gearbox ist kein favorisiertes Studio von mir.
Von daher wayne ob sich sich jetzt erst mit den Next Gen Konsolen, befassen.
 
Oben Unten