God of War (2018)

I

IanC-JD

Gast
Ich erstelle mal einen Thread zum Spiel. Hier ein neuer Trailer von der TGS...

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
G

GenX66

Gast
Bin noch skeptisch, aber das wird schon...
Wenn das Balg nicht nervt könnte es durchaus gut werden. Ich hoffe nur, das Storytelling leidet nicht zu sehr unter der Open World.
 
Z

[zen]

Gast
Meine Erwartungen sind durch die Neuausrichtung sehr hoch. Sorgen dass sie irgendetwas verkacken könnten habe ich nicht. Sonys Studios haben in den letzten Jahre eine grandiose Arbeit geleistet. Jedes Spiel besser als das vorherige.
 

Bullemann1887

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.05.2015
Beiträge
19
Reaktionspunkte
3
Mich würde da mal was interessieren.
Das Blut im Spiel ist dieses mal überwiegend Neon Orange oder Grün, wie man in den unzähligen Videos sieht.
Mich stört das irgendwie gewaltig. Es sieht einfach lächerlich aus finde ich. Ich meine, das ist GOD OF WAR...da
gehört ein blutrot gefärbter Bildschirm doch dazu oder bin ich da alleine mit der Meinung?
 
G

GenX66

Gast
Ich freue mich schon auf das Spiel!

Aber ich gehe da ran als wäre es eine neue IP. Die Erinnerungen an die klassischen GoWs muss man hier wohl komplett abschütteln.
 
G

GenX66

Gast
Eine interessante Meinung... allerdings mit wenig Klicks! :D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.470
Reaktionspunkte
499
...ist aber offensichtlich vom Dezember...
...ohne Anspielen...

...bin selber aber immer noch skeptisch und warte erstmal das Feedback hier ab, bevor ich mir God of War zulege...
 
G

GenX66

Gast
O.k., Ernüchterung nach zwei Spielstunden. Das war wohl ein Griff ins Klo. Die Neuausrichtung gefällt mir überhaupt nicht.
Kein einziger fetter Kampf nach zwei Stunden und ich befürchte das es so weitergeht.

Es ist eine verweichlichte Vater-Sohn-Geschichte nach dem The-Last-of-Us-Baukasten. Das Gör nervte mich sofort. Muss weg, aber steht mir jetzt wohl das gesamte Spiel zur Seite, fuck! "Leon, help!!!"

Es ist ein TLoU/RotTR-Mix, aber kein Hack & Slay God of War mehr! Das Spiel ist scheiße! SCHEISSE! Sogar Ascension war um Dimensionen besser! Ja gut, ich habe erst wenig gespielt, viellecht wird es noch besser. Aber der Anfang ist so mies wie bei HDZ. Warum kriege ich als Göttervernichter keinen Titanen als ersten Gegner, wie wir es einst an dieder Reihe gemocht haben?

Santa Monica Studios, ich gratuliere für diesen Husarenstreich! Aber ihr habt eure Seele jetzt wohl auch an den Mainstream verkauft. Konami hat bisher auch noch keine Lehren daraus gezogen. Warum nur?

Ja gut, ich habe jetzt die ganze Zeit The Witcher 3 GotY gespielt. Vielleicht bin ich deshalb ein wenig verwöhnt, was richtig gute Games und Storytelling angeht. God of War kommt da aber schon mal eine ganze Weile dahinter, es sieht nur besser aus. Na ja... nicht wirklich viel besser. The Witcher 3 ist ja auch ein Rollenspiel und will es villeicht gar nicht mit so einem Softporno wie God of War aufnehmen, meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
Die 1. Stunde war richtig gut gemacht. Einfach sau stark.

Das Kampfystem ist echt ungewohnt für ein God of War und auch herausfordernder als gedacht, aber gut das braucht einfach etwas zeit.

Die Grafik ist mega gut und das mit dem Kamera One Take fällt einem auch direkt auf, richtiges Kino-Feeling!
 
G

GenX66

Gast
Die 1. Stunde war richtig gut gemacht. Einfach sau stark.

Das Kampfystem ist echt ungewohnt für ein God of War und auch herausfordernder als gedacht, aber gut das braucht einfach etwas zeit.

Die Grafik ist mega gut und das mit dem Kamera One Take fällt einem auch direkt auf, richtiges Kino-Feeling!

Also Kino-Feeling nennt man das jetzt, wenn der Körper von Kratos die Sicht verdeckt?
Da fand ich die statische Kamera von damals wesentlich besser.

Nichts wurde hier besser gemacht. Ich fühle mich von den ganzen positiven Kritiken für dumm verkauft. Das ist alles mögliche, aber kein God of War mehr. Seele wurde entfernt.
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
Das ist alles mögliche, aber kein God of War mehr. Seele wurde entfernt.

Wenn du das spiel kaufst obwohl es schon vorher feststand, dass das Spiel zwar ne Fortsetzung, aber trotzdem irgendwie eine Neukreation sein wird, nur um dann darüber zu meckern, solltest du den Fehler bei dir suchen und nicht bei Santa Monica

Nichts gegen eine Meinung, wenn es dir wirklich nicht gefällt ist das halt so, aber mir kommt das wie was ganz anderes vor...
 
K

kingofdorf

Gast
Das Spiel muss, trotz aller positiver Resonanz, natürlich niemandem gefallen, aber es ist irgendwie fast schon bemitleidenswert, wie GenX schäumt und nichts besseres zu tun hat, als das Spiel krampfhaft und mit aller Macht in ein schlechtes Licht zu rücken. Aber hey, wer hat den wirklich etwas anderes erwartet???
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.419
Reaktionspunkte
5.412
Das Kampfystem ist echt ungewohnt für ein God of War und auch herausfordernder als gedacht, aber gut das braucht einfach etwas zeit.

Find ich gut.

- - - Aktualisiert - - -

Das Spiel muss, trotz aller positiver Resonanz, natürlich niemandem gefallen, aber es ist irgendwie fast schon bemitleidenswert, wie GenX schäumt und nichts besseres zu tun hat, als das Spiel krampfhaft und mit aller Macht in ein schlechtes Licht zu rücken. Aber hey, wer hat den wirklich etwas anderes erwartet???

niemand.
wie ich im anderen Thema schon geschrieben habe.
Wir alle wissen mittlerweile wie er tickt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GenX66

Gast
Das Spiel muss, trotz aller positiver Resonanz, natürlich niemandem gefallen, aber es ist irgendwie fast schon bemitleidenswert, wie GenX schäumt und nichts besseres zu tun hat, als das Spiel krampfhaft und mit aller Macht in ein schlechtes Licht zu rücken. Aber hey, wer hat den wirklich etwas anderes erwartet???

Du hast oder möchtest nicht verstehen, worauf ich hinaus will. Das Spiel ist toll und macht mir inzwischen auch Spaß. Aber mit God of War hat es leider nichts mehr zu tun.
Ich finde es schade, dass Entwickler und Publisher sich nicht trauen, einen neuen Helden für ein neues Universum zu erschaffen und ihm dann auch noch einen neuen Namen zu geben.

Man hat doch gesehen, dass Horizon Zero Dawn als neue IP funktioniert hat! Aber ein völlig anderes Genre kann man eben nicht Killzone 4 nennen. Das haben Santa Monica Studios wohl nicht kapiert. Jedenfalls ist für mich der Titel "God of War", auch als Reboot, irreführend. Ich wurde gewarnt, dass ich nicht die übliche Hack & Slay Kost serviert bekomme, aber mich nervt dieser Stellvertretername als Alibi für bessere Verkaufszahlen.

Das fand ich schon bei Devil May Cry doof, aber hier wird es auf die Spitze getrieben. Tomb Raider hatte das Genre nie verlassen, das ist zu verschmerzen und ich sehe den Reboot sogar positiv. Aber wie hier Kratos vergewaltigt wird, finde ich mehr als grenzwertig. Es ist eine Verarschung der Fans.
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
Ich finde es schade, dass Entwickler und Publisher sich nicht trauen, einen neuen Helden für ein neues Universum zu erschaffen und ihm dann auch noch einen neuen Namen zu geben.
ich glaube das hat rein gar nichts mit trauen zu tun, ohne Kratos würde dieser Neuanfang doch kaum einen Sinn machen, genau darum geht es doch in dem Spiel, Kratos ist nicht mehr der, der er war, er ist mittlerweile viel älter, hat wieder ein Kind und all seine Strapazen von damals hinter sich

aber genau diese Vergangenheit holt ihn wieder ein, nur dass er eben nicht mehr derselbe ist, sondern jetzt ein Vater, sowas verändert Menschen
 
G

GenX66

Gast
aber genau diese Vergangenheit holt ihn wieder ein, nur dass er eben nicht mehr derselbe ist, sondern jetzt ein Vater, sowas verändert Menschen
Ich denke, dass ich das als Vater eines angehenden 18jährigen besser beurteilen kann.

Ein Reboot ist das nicht. Es wurde ein Genre verändert weil man sich nicht getraut hat eine neue IP zu entwickeln. Die Vorschusslorbeeren geben den Entwicklern auch recht. Schließlich steht God of War drauf - es ist nur nichts mehr davon drinnen. Kratos ist zu einer Werbeikone verkommen. Er ist nur noch das Michellin Männchen von Sony, aber kein knallharter Kriegsgott mehr. Stichwort orangefarbenes Blut!
 
K

kingofdorf

Gast
Du hast oder möchtest nicht verstehen, worauf ich hinaus will.

Mich verkaufst du nicht für dumm, mach dir nur keine Mühe, ich weiß ganz genau was deine Intention war, als du hier erst mal jeden God of War Thread mit deinen Hasstiraden zugemüllt hast.
Und weißt du was? Du tust mir inzwischen wirklich nur noch leid. Wie kann man denn nur so verbohrt und beschränkt sein, und das mit über 50???
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GenX66

Gast
Mich verkaufst du nicht für dumm, mach dir nur keine Mühe, ich weiß ganz genau was deine Intention war, als du hier erst mal jeden God of War Thread mit deinen Hasstiraden zugemüllt hast.
Und weißt du was? Du tust mir inzwischen wirklich nur noch leid. Wie kann man denn nur so verbohrt und beschränkt sein, und das mit über 50???

Keine Ahnung warum du jetzt beleidigend werden musst. Es ist immer noch ein Videospiel, mehr nicht.
Es geht hier um eine Frage des Geschmacks und wenn mir etwas nicht gefällt, dann sage ich das auch. Man muss sich manchmal trauen auch gegen den Strom zu schwimmen. Auch wenn das in einem Forum, das vornehmlich von Blauen dominiert wird, nicht immer ganz einfach ist.

Um gleich auszuschließen, dass ich das nur sage weil das Spiel ein Sony-Exklusivtitel ist: Sea of Thieves gefällt mir auch nicht. Das habe ich auch nur zwei Stunden gespielt und mein Urteil stand fest. Inzwischen habe ich noch eine Stunde GoW gespielt und der Funke hat noch nicht gezündet.
 
Oben Unten