Grafikkarte Problem AGP => PCI-E; und 1800XT bzw. 1950XTX

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Moin

So heute kam meine 1950XTX an und habe gleich ein Stapel Probleme.

1.) Der akt. Treiber findet keine Grafikkarte (V6.9); habe den beiliegenden Treiber genommen (6.8) welcher mir aber das Control Panel nicht installiert.
Ich kann allso kein AA + AF akt. Was natürlich etwas ärgerlich ist wenn man so ne fette Karte hat.
2.) Das größere Problem? ist meine "alte" 1800XT.
Die habe ich aus dem Sig Rechner gebaut, den Orginal Kühler wieder draufgebaut und im Lan Rechner eingesest.
Hier war vorher eine 8500Le drin ( MoBo ASRock Dual SATA2) mit Treiber 6.5.
Klappte natürlich nicht und ich zog auch hier den 6.9er Treiber drüber [WinXP}=> Der Monitor wird dunkel / geht aus wenn Win neu fertig ! gebootet.
Bei Win 2K war ich vorsichtiger und deinst. den alten Treiber aber das gleiche Problem.
Win2K neu inst. => das gleiche Problem
Bios Update 2.3 für MoBo brachte keine Besserung. Im Bios steht auch PCI-E
Das NZ hat 430Watt und ist von be Quite. müßte allso mehr als genug Saft haben-....

zu 2.)
Könnte mir vorstellen das der Treiber eine Auflösung ausgesucht hat die der Moni net packt. 1024*[email protected] ist das non-plus-ultra an diesem Moni.
Mich wundert es das erst NACHDEM ich den Treiber inst. habe das es Ärger macht.
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
hast du die denn die alten Treiber nicht deinstalliert?

Schmeiß mal alles was nach Grafikkartentreiber aussieht runter und installier dann einen neuen ;)

Ansonsten kann man AA und AF auch über Desktop --> Rechts Klick --> Eigentschaften --> Einstellungen --> Erweitert --> Grafikkarte auch Qualitätseinstellungen machen ;)
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Update

Problem 1.
Omega Treiber runtergeladen und kann nun notdürftig AA + AF einstellen.
Müßte reichen bis ATi den 6.10 veröffendlicht....was denoch hoffendlich passiert

Problem 2
Tja wie gesagt nach nem Format c sollten alle Treiber weg sein :D
Lustig ist aber das es ggf doch an dem NT liegt. Habe an einem anderen Stromadapter angeschlossen und es lief "besser"; nachdem der Moni ausging blieb er kurz dunkel um dann wieder anzugehen..... *weitertesten geh*
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Update 2

mit der 1950XTX erstmal soweit alles i.O.

ABER
mit der 1800XT. Habe mal ein wenig gesucht und (irgendwo) bei ATI gefunden das unter Win2K der 6.2er Treiber der letzte für Win2K sei..... wenn man bedenkt das die Treiber 6-9_xp-2k_dd_ccc_wdm_enu_35774 heißen wundert mich das ein wenig. Egal den 6.2er gezogen und alles funzt :motz:
Ich weiß 100% das ich schon neuere [min den 6.5] ohne Probleme unter Win2K zum laufen gekriegt hatte.
Zwar auf dem NVidia Board bzw die 8500Le auf dem Uli Board aber es sollte doch eigendlich problemlos gehen....
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
mmmm Monolog

egal
jedenfals glaube ich zu wissen warum aktuelle Treiber Ärger mit der 1800XT (und neuere Modelle?) machen.
Der Treiber stellt 1280*[email protected] ein.
Toll ist das der Monitor das nur bei 60Hz schafft :hoch: => Bild geht aus
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Mazrim_Taim schrieb:
mmmm Monolog

egal
jedenfals glaube ich zu wissen warum aktuelle Treiber Ärger mit der 1800XT (und neuere Modelle?) machen.
Der Treiber stellt 1280*[email protected] ein.
Toll ist das der Monitor das nur bei 60Hz schafft :hoch: => Bild geht aus

Nun wenn du einen TFT hast kann das nicht sein..bei CRT ist das gut möglich. Daher ist es dann auch so wichtig den Treiber vom Montior zu installieren der die kenndaten des Monitors drin hat ...dann pasiert so was nicht mehr
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Mudsee schrieb:
Nun wenn du einen TFT hast kann das nicht sein..bei CRT ist das gut möglich. Daher ist es dann auch so wichtig den Treiber vom Montior zu installieren der die kenndaten des Monitors drin hat ...dann pasiert so was nicht mehr

:evil:
Highscreen MS 1770PII

habe mal Vobis angeschrieben...
 
Oben Unten