Grüner Daumen: Die schönsten Gärten und Pflanzenwelten in Games

Linda-mys

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.05.2010
Beiträge
250
Reaktionspunkte
32
In Zelda mache ich die Gärten der Leute immer kaputt :(
 
S

StHubi

Gast
In Zelda mache ich die Gärten der Leute immer kaputt :(
Die sind ja auch selbst schuld, wenn sie da ihre Rupees und Herzen verstecken ;)

Da ich zur Zeit ab und an mal Donkey Kong Country auf dem SNES spiele, würde ich gerne das Spiel noch hinzufügen. Der Dschungel sieht einfach immer noch gut aus :)
Auch der Dschungel von Zak McKracken auf dem Amiga kam mir sofort in den Sinn... Der sah so RICHTIG grün aus :) Dschungel ist sowieso ein idealer Ort für Spiele, finde ich. Auf dem 3DS war da noch der stellenweise sehr gut gemachte Dschungel/Sumpf in Metal Gear Solid - Snake Eater 3D, wobei ihr mit MGS4 ja schon einen Vertreter der Reihe habt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Blackxdragon87

Benutzer
Mitglied seit
06.04.2012
Beiträge
54
Reaktionspunkte
2
Flower ist doch der King der Planzen
Avatar und Castlevania: Lords of Shadow bieten auch wundervoll Designte Pflanzen - Weltabschnitte.
Und in Bulletstorm machen die Pflanten einen Beine
 
G

GenX66

Gast
Der Pilzwald aus Morrowind ist unvergesslich!
Überhaupt, die komplette Elder Scrolls Saga sieht unglaublich schön aus.
 

wesker70

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
1.572
Reaktionspunkte
76
RE5, der unterirdische Garten mit den schnuckeligen Progenitor-Blümchen ist und bleibt mein Favorit 8)
 

Marcus101192

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2011
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Wie siehts denn mit dem Garten aus Battlefield Bad Company 1 aus. Am Ende der Story in dem Anwesen von diesem Osteuropäischen Diktator. Das ist ein toller Garten!
 
Oben Unten