GTA 5 für PC: Online-Petition verzeichnet mehr als 155.000 Unterschriften

H

Hoernchen1234

Gast
155.000? Wow. Das ist ja garnichts und wird Rockstar sicherlich kaum davon überzeugen eine PC Version zu machen wenn sie das nicht vor haben.
 

Mezha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
1.377
Reaktionspunkte
145
Die ganze Welt könnte da ruhig Unterschreiben, Rockstar gibt nen Sch**ß drauf :D
Die machen es wie immer, erst Konsole dann PC :D
 

MrAufziehvogel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2011
Beiträge
133
Reaktionspunkte
18
GTA4 hat sich auf Konsole wie geschnitten Brot verkauft, die PC Version hingegen sehr schlecht.

Alle die GTA4 haben wollten, habens für Konsole gekauft. Als es dann für PC kam, wurde es mehr raubkopiert als verkauft.

Aus Sicht von Rockstar wäre es sicherlich Sinnvoller auf eine PC Version ganz zu verzichten.
 

Toni Ricardelli

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
737
Reaktionspunkte
22
GTA4 hat sich auf Konsole wie geschnitten Brot verkauft, die PC Version hingegen sehr schlecht.

Alle die GTA4 haben wollten, habens für Konsole gekauft. Als es dann für PC kam, wurde es mehr raubkopiert als verkauft.

Aus Sicht von Rockstar wäre es sicherlich Sinnvoller auf eine PC Version ganz zu verzichten.


Ja aber frag dich mal warum sich die PC Version noch schlechter als normal (GTA SA, GTA VC, GTA III) verkauft hat, sie war verbuggt hoch 10! Auf ATI Grafikkarten lief sie die ersten Paar Monate überhauptnicht und die Vorraussetzungen sind unverhältnismäßig hoch! Die Version war grottenschlecht. Ob sie mehr raubkopiert als verkauft wurde wage ich jetzt mal zu bezweifeln. Ja und wie du schon sagtest die meisten hatten es sich schon für die Konsolen gekauft oder sich dann für die Konsolenverion entschieden.
 
Oben Unten