GTA 5: Rockstar Games will Open-World-Multiplayer neu definieren

gottcengiz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.605
Reaktionspunkte
55
Rockstar erzählt viel wenn der Tag lang ist, erinnert mich an einen gewissen Briten.
 

COB Fan91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.12.2006
Beiträge
981
Reaktionspunkte
171
Solange die einen besseren Multiplayer abliefern als bei GTA IV bin ich zufrieden.
 

Fenrill

Retro Ratte
Mitglied seit
13.06.2011
Beiträge
1.660
Reaktionspunkte
31
Hm...Das haben ja schon so manche Entwickler behauptet ! Ich bin skeptisch...

ja, aber Rockstar ist was anderes. Die haben schon bei bei Red Dead reingepackt.

Solange die einen besseren Multiplayer abliefern als bei GTA IV bin ich zufrieden.

Ach der war doch schon irgendwo lustig. Siehe weiter unten.

mmhhh, was wollen die da groß ändern zu gta4?

Einiges, siehe unten vv

Sie könnten jedenfalls einiges besser machen, als im Vergleich zu GTA 4.;)
Wobei mich der MP bei GTA, eh nicht so juckt muss ich sagen.

Joa, siehe Red Dead Redepmtion. Das hatte schon irgendwo leichte MMO anleihen. Wenn sie das weiter ausspinnen und den MP leicht MMO mäßig anpassen, was ja nicht schlecht sein muss, würde ich mich sehr freuen. :D Also auch mit kleinen Missionen usw.

greetings Fenrill
 

DemonCrossing

Benutzer
Mitglied seit
20.05.2012
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Also, nachdem ich nach nem Jahr GTA 4 mal wieder ausgepackt hatte (ich hatte vorher alles i SP durch) hab ich mal den MP getestet und fnd ihn eig ech tOK, hat mir riesenspaß gemacht einfach bissl mit paar kumpels zu cruisen.
 
G

GenX66

Gast
Könnte ganz nett werden. Aber der Fokus bei einem GTA liegt immer noch auf dem Singleplayer und das wird sich auch nie ändern.
Denn die Stärke von Rockstar liegt im erzählen von schrägen und spannenden Geschichten (Dan Houser).
 
Oben Unten