Habe ich einen Gast?

shinshan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
248
Reaktionspunkte
0
Letzten Mittwoch bekam ich von meiner Viren- und Firewallsoftware folgende Meldung: siehe Anhang.

Benutze G-Data-Software, Vista Home Premium, Anbieter Arcor.

War auch schon bei Arcor und die haben erzählt, dass ein Hacker Zugriff hatte auf meinem PC! Bis jetzt aber scheint es zu sein, dass "er" ein "freundlicher Hacker" wäre, weil ich immer noch problemlos surfen und arbeiten kann. Es sind auch keine Dateien verschwunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sgt.Darkhunter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
443
Reaktionspunkte
0
Du weisst schon dass er nen Keylogger oder sonstiges auf Deine festplatte schleudern kann Oder ?
 

Kimba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge
277
Reaktionspunkte
0
Auf offene Ports wird man dauernd gescannt. Erst wenn ein offener Port gefunden und ausgenutzt wurde ist der Hacker auf dem Rechner. Und DANN gibt es keine "freundlichen" Hacker mehr, meist wird dann entweder Schindluder mit Dateien getrieben (die müssen nicht verschwinden, anschauen, runterladen und veröffentlichen reicht manchmal ;)) oder es werden eben Keylogger oder Tools für Botnetze für fleissiges Spamverteilen installiert.
 
TE
TE
shinshan

shinshan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
248
Reaktionspunkte
0
Soll ich deswegen (vorsichtshalber) bei der Polizei eine Anzeige erstatten oder mit Arcor in Verbindung setzen oder sogar beides?
 

rotfuchs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.159
Reaktionspunkte
16
shinshan schrieb:
Soll ich deswegen (vorsichtshalber) bei der Polizei eine Anzeige erstatten oder mit Arcor in Verbindung setzen oder sogar beides?

Lieder nicht, es kann auch andere Gründe für den Portscan geben. Ich habe gelesen das Windows Vista mit anderen Clients untereinander kommuniziert, das war zumindest noch während der Beta-Phase.

Polizei und Arcor werden bei Portscans keinen Finger rühren, da muss schon etwas mehr passieren.
 

Maniac478

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Website
www.coh-zone.com
Ich hab auch Arcor, da gingen eine zeitlang ständig portscanns ein, das waren soviele (2-5 pro Minute), ich hatte in BF2 Connection-interrupts. :autsch:

Ich hab ein paar e-mails an Arcor geschrieben und dann war Ruhe.....

Aber das nervt schon, einfach Arcor auf den Sack gehen, irgendwann machen die schon was, liegt immer daran wen du erwischst, wie bei jedem support, der eine macht was, der andere hat noch nichtmal ne Ahnung was ein port ist. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten