Haben sich Ego-Shooter zurückentwickelt?

Haben sich Ego-Shooter zurückentwickelt?

  • Ja

    Stimmen: 3 60,0%
  • Nein

    Stimmen: 1 20,0%
  • Keins von Beidem

    Stimmen: 1 20,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    5

Forsta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
10.310
Reaktionspunkte
808
Diese Frage stellt TotalBiscuit, The Cynical Brit (btw ich mag seine Videos ^^), hier:

Have single-player FPS gone backwards? - YouTube

Ich finde er hat nur bedingt recht. Ja, es ist bestimmt sehr schwierig für Entwickler rar gesäte Healthpacks & Munition so zu verstecken, dass weder ein Mangel noch ein Überschuss da ist. Und das setzt halt sehr gutes Leveldesign vorraus.
Aber ich finde hier vergisst der Brite auch andere Shooter, es gibt mehr als "modern military shooter" oder 2D-Pseudo3D Shooter. Was ist mit Mirrors Edge (das hat ja wirklich ein sehr gutes Leveldesign! :D), Half Life 1 & 2, dem bei euch beschlagnahmten Ego Prügler, den Deus Ex Teilen, der Operation Flashpoint und Arma Reihe? Man kann nicht wirklich sagen, dass das strenglineare Achterbahnfahrten sind.

Und bezüglich seiner Frage (und auch dem Titel dieses Threads): Ich finde es ist gerade so ein Mittelding (also keins von Beidem). Ja, wenn man sich die CoD und MoH Teile anschaut könnte man der Meinung sein, dass sie sich zurückentwickelt haben, aber ich hab andere Spiele erwähnt die es (imo) viel besser machen.

So, und jetzt seit ihr gefragt^^
 
Oben Unten