Hartes Urteil: Gabe Newell kommentiert PS3 und Wii

Robert1985

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.881
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Ja Ja! Was mal wieder irgendein entwickler labert über die PS3. Wenn er denkt dann brauch er ja keine spiele entwickeln dafür. Und auser Half-Life kommt doch wieso nichts.
 

rotfuchs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.159
Reaktionspunkte
16
So wie sich das liest ist Gabe ein Nintendo Faobay, seine Auffassung zur PS3 kann ich zwar verstehen aber nicht ganz teilen. Es gibt bestimmt genug Leute da draußen die sich eine Playstation kaufen werden, allein schon wegen dem Namen.

Das der Wii bald eine bessere Hardwarebasis als die 360 haben soll muss sich erst noch in den Spielen beweisen. Sollten weiterhin solche MiniSpiele ohne Schwerpunkt auf Story erscheinen wird imo die Mehrheit zu einer anderen Konsole tendieren. Vorteil des Wii ist dafür der unschlagbar günstige Preis.
 

Vector

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
6.007
Reaktionspunkte
39
Also ich schliess mich der meinung von Robert1985 an, der typ macht eine gute spieleserie und nimmt sich jetz heraus dass er die PS3 kommentiert, dann soll er eben keine Spiele für die PS3 entwickeln.
 

BadErich

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Hat schon Recht der Mann...Die PS3 ist technisch zwar ultra aber im großen Maße übertrieben...wer braucht denn Blue-Ray discs? Ihn als Nintendofanboy zu bezeichnen ist mir jetzt leicht unschlüssig.
Schließlich hat der Kerl Halflife aufm Buckel ist also eher PCler. Ich glaub hier gibt es eher n´ Paar Sonyfanboys :D. Und wenn er als Entwickler sagt: "Jo ist voll scheiße dafür zu proggen!" wird ja wohl was wahres dran sein... Der hat Halflife gemacht Mann, dem ist das bestimmt nicht zu schwer !
 
Oben Unten