HD Ready schon wieder veraltet?

TARANTINO

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Tag zusammen,

ich wollte für die PS3 "aufrüsten" heißt neue Heimkino anlage sowie neuem fernseher.
Die Anlage hab ich schon (Harman/Kardon Hs100 , nur zu empfehlen:hoch: ) nur der fernseher bereitet mir einiges Kopf zerbrechen.
Und zwar wollte ich mir zuerst den hier holen:
http://www.amazon.de/Sony-Bravia-KDF-E-50-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B000B48T6M/sr=8-1/qid=1157213604/ref=sr_1_1/028-7841214-1733358?ie=UTF8&s=gateway
Aber gestern hab ich nen Bericht über die IFA gesehen und dort sind ja FULL HDs der ganz große Renner.
Nun meine Frage : lohnt sich jetzt noch ein HD ready Gerät oder soll ich auf die FULL HD Geräte warten (die ersten Geräte sollen ja schon im November erscheinen)
Danke schonmal für eure Antworten:D

PS:
Als Alternative hab ich auch schon einen FULL HD fernseher im Auge, und zwar die SXRD Reihe von Sony(ich sag nur ein Wort dazu 70"ZOLL)........
 

Biatch

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
TARANTINO schrieb:
Nun meine Frage : lohnt sich jetzt noch ein HD ready Gerät oder soll ich auf die FULL HD Geräte warten
Die Frage erledigt sich wohl, wenn ich dir den Preis eines solchen LCDs nenne.
 
TE
TE
TARANTINO

TARANTINO

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Biatch schrieb:
Die Frage erledigt sich wohl, wenn ich dir den Preis eines solchen LCDs nenne.

Wenn dann , hol ich mir sowieso einen Rückprojektions Fernseher.
Die Dinger sind ja mittlerweile fast so flach wie nen Lcd (Sxrd Reihe von Sony)
Außerdem haben die mittlerweile eine ziemlich gute Bildquali (sogar besser als einige Plasmas(!))und sind selbst in großen Größen (60"Zoll) noch geldbörsen freundlich.

Siehe hier:
http://reviews.cnet.com/Sony_KDS_R60XBR1/4505-6484_7-31481141.html
 

Pretender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.507
Reaktionspunkte
0
Würde auf jeden Fall auf einen Full HD Fernseher warten da nur der die volle HD Auflösung beherrscht, die anderen sind nur eine Art Zwischenlösung!
Habe selber auch einen Rückprojektor, muss aber sagen, das ich mir so einen nicht wieder holen werde, der Bildschirm ist sehr kratzempfindlich und man muss mit einem Staubtuch schon sehr aufpassen, hab schon zwei Kratzer drin:heul: und die Quali, naja, bei DVD ist sie gut bis sehr gut, bei TV jedoch:runter::motz:
 

Zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
TARANTINO schrieb:
Tag zusammen,

ich wollte für die PS3 "aufrüsten" heißt neue Heimkino anlage sowie neuem fernseher.
Die Anlage hab ich schon (Harman/Kardon Hs100 , nur zu empfehlen:hoch: ) nur der fernseher bereitet mir einiges Kopf zerbrechen.
Und zwar wollte ich mir zuerst den hier holen:
http://www.amazon.de/Sony-Bravia-KDF-E-50-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B000B48T6M/sr=8-1/qid=1157213604/ref=sr_1_1/028-7841214-1733358?ie=UTF8&s=gateway
Aber gestern hab ich nen Bericht über die IFA gesehen und dort sind ja FULL HDs der ganz große Renner.
Nun meine Frage : lohnt sich jetzt noch ein HD ready Gerät oder soll ich auf die FULL HD Geräte warten (die ersten Geräte sollen ja schon im November erscheinen)
Danke schonmal für eure Antworten:D

PS:
Als Alternative hab ich auch schon einen FULL HD fernseher im Auge, und zwar die SXRD Reihe von Sony(ich sag nur ein Wort dazu 70"ZOLL)........

Full HD Fernseher gibt es schon länger.
Ich habe einen von Philips. Mit Full HD ist auch nur die Auflösung gemeint.
HD Ready sind Fernseher ab einer Auflösung von 1280x720
Full HD Fernseher sind auch HD Ready, bloß das sie natürlich die volle Auflösung von 1920x1080 haben.
Das sagt das Wort ja schon: Full = Voll
Und damit das der Käufer sofort erkennt haben sie das Full HD Logo.
Die meisten Programe die ausgestrahlt werden haben eh nicht die volle Auflösung, aber da die PS3 ja die volle Auflösung unterstützt ist dir natürlich ein Full HD zu empfehlen.
 

911_Emergency

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.910
Reaktionspunkte
0
Zyklop schrieb:
Die meisten Programe die ausgestrahlt werden haben eh nicht die volle Auflösung, aber da die PS3 ja die volle Auflösung unterstützt ist dir natürlich ein Full HD zu empfehlen.

Die meisten Programme nicht und die meisten PS3-Spiele auch nicht, die meisten werden mit 720p laufen, man braucht also garkeinen Full HD, wenn schon dann kauf dir den von Panasonic der auf der IFA für Herbst angekündigt wurde (falls du soviel Geld 8.500,-€ und Platz 2,5Meter hast dann ist das Teil Top), aber wie gesagt ein 720p HDready Fernseher mit HDMi reicht völlig.
 

Donald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.296
Reaktionspunkte
0
Davon abgesehen lohnt sich nach Meinung sehr vieler 1080p sowieso erst bei Diagonalen von 42(eher 47)-50".
 

Zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
Donald schrieb:
Davon abgesehen lohnt sich nach Meinung sehr vieler 1080p sowieso erst bei Diagonalen von 42(eher 47)-50".

Lohnen tut sich die Auflösung bei jeder Größe, bloß je größer ein Ferrnseher ist, um so wichtiger ist die Auflösung.;)
 

mediakind

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
ICh denk auch eher dass das Full HD wohl kaum zum einsatz kommen wird. Also brauch mann eig. nur nen HD rdy Fernseher!
 

Mangels

Benutzer
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
Genau...

so sehe ich das auch.

1. Full-HD Geräte werden ihren Preis haben und der ist wohl nicht zu knapp.

2. Selbst wenn es irgendwann eine bestimmte Art von DVD-Medium gibt, das Filme in voller HD-Auflösung auf den Bildschirm bringt, dann ist es immer noch die Frage ob es sich überhaupt durchsetzt.
Neue Abspieler müssen her und die entsprechende Software wird anfangs, aufgrund der geringeren Nachfrage, wohl auch ihren Preis haben.

3. TV : Ich hatte seit Mitte der Neunziger einen 16:9 Röhren-TV mit der damaligen Fähigkeit PAL-Plus darstellen zu können. Diese Sendungen waren aber eher spärlich gestreut und dann auch nur bei den öffentlich-rechtlichen Sendern. (Tatort einmal ausgenommen) 16:9 war sowieso eine Seltenheit, wenn man nicht einen 16:9 Videorekorder hatte und die entsprechende Kaufcasette, bzw, ein paar Jahre später die DVD.
Erst seit kurzem wird das Thema 16:9 im TV richtig fossiert.(fast 10 Jahre später!!)
HDTV soll ja als grundsätzliche Fernsehnorm erst 2010 spruchreif sein.
Premiere sendet in 1080 i sein HD-Programm und SAT1/Pro7 skalieren ihr Programm ja wohl auch nur hoch und nur über SAT. Kabelkunden schauen da wohl erst einmal in die "Röhre"!
Also frage ich mich wirklich, warum ich so viel Geld ausgeben soll um mir ein Full-HD Gerät zu kaufen. Toll, das ich dann ein Gerät habe, das in der Lage wäre etwas korrekt zu zeigen- aber wenn es kein entsprechendes Bildmaterial gibt, was soll das dann.
Nur für HD-DVD/Blue ray? Ich bin doch nicht...(lassen wir das)

Gruss
Mangels
 
TE
TE
TARANTINO

TARANTINO

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
So , hab mich jetzt umgehört und werde mir jetzt wahrscheinlich denn
SONY KDS-55A2000AEP holen (Wirklich ein Wahnsinns teil:ugly: )
Vorher wollt ich noch wissen ob er wirklich ALLES hat um ALLES aus der PS3 rauszukriegen?
 

Tobias Hartlehnert

Web Developer
Teammitglied
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
3.215
Reaktionspunkte
455
Website
www.twitch.tv
TARANTINO schrieb:
SONY KDS-55A2000AEP holen (Wirklich ein Wahnsinns teil:ugly: ) Vorher wollt ich noch wissen ob er wirklich ALLES hat um ALLES aus der PS3 rauszukriegen?
Also die volle HD-Auflösung hat er schon mal, aber ob er auch 1080p darstellen kann, ist damit nicht automatisch gewährleistet - das können im Moment meines Wissens nur die wenigsten, sehr teuren HD-Fernseher. Habe aber keine genauen technischen Daten für dieses Gerät finden können, in denen steht, welche Signale der TV verarbeiten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Tobias Hartlehnert schrieb:
Also die volle HD-Auflösung hat er schon mal, aber ob er auch 1080p darstellen kann, ist damit nicht automatisch gewährleistet - das können im Moment meines Wissens nur die wenigsten, sehr teuren HD-Fernseher. Habe aber keine genauen technischen Daten für dieses Gerät finden können, in denen steht, welche Signale der TV verarbeiten kann.

Das finde ich ein sehr großes Problem und eine Frechheit der Hersteller! Meistens steht da immer (full HD) und bei genauerer Betrachtung, dann doch nur max. 1080i!!!! Für Leien, die sich mit der Technik nicht genau auskennen, ist dass nicht gerade fair! Es sollte bei jedem angebotenen Fernseher eine ausführliche technische Liste vorliegen, wo Alles aufgeführt wird!!!
 

Zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
Shadow-one schrieb:
Das finde ich ein sehr großes Problem und eine Frechheit der Hersteller! Meistens steht da immer (full HD) und bei genauerer Betrachtung, dann doch nur max. 1080i!!!! Für Leien, die sich mit der Technik nicht genau auskennen, ist dass nicht gerade fair! Es sollte bei jedem angebotenen Fernseher eine ausführliche technische Liste vorliegen, wo Alles aufgeführt wird!!!
Das mit dem Full HD bezieht sich auf die Auflösung und nicht darauf ob da ein i oder p hintersteht.
Fernseher mit einer Auflösung von 1920x1080 sind Full HD.
Das i steht für interlaced (halbbilder)
Das p steht für progressive (vollbilder)
Also ein 1080i Fernsher stellt die volle Auflösung in Halbbildern da und ein 1080p in Vollbildern.
Die Auflösung ist aber die gleiche!!!
Einzigster vorteil bei 1080p ist das das Bild im ganzen etwas ruhiger ist.
 

swordfish

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Franz Walsch schrieb:
Ich warte auf bezahlbares Full HD, denn alles andere ist nur Übergang.
Das sehe ich genau so.
Da inzwischen schon so einige Full-HD Beamer angekündigt sich, die auch bezahlbar sind, denke ich, dass es bald auch Projektoren in der Einsteigerklasse mit Full HD geben wird.
Spätestens wenn die ersten HDTV-Filme erscheinen, wird sich die Industrie darauf einstellen und die Preise werden purzeln.
 

The rejected

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
Franz Walsch schrieb:
Ich warte auf bezahlbares Full HD, denn alles andere ist nur Übergang.

So mach ich das auch.
Als die ganze "HD-Ready" Geschichte aufkam, war für mich irgendwie klar, dass das nur ne Zwischenlösung darstellen kann (ready = bereit; fähig, das irgendwie darzustellen).
Aber davor werde ich noch abwarten, welches Format sich jetzt durchsetzen wird (HD oder BR).
 
Oben Unten