Hell Ride

modchris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
651
Reaktionspunkte
0
Website
www.crispy-freak.de
Nach Grindhouse steht schon das nächste Tarantinoprojekt in den Startlöchern:

Quentin Tarantino produziert gemeinsam mit Larry Bishop, der in seinem "Kill Bill - Volume 2" mitspielte, den Bikerfilm "Hell Ride". Bishop, ein Veteran aus Bikerfilmen, wird die Hauptrolle des Pistolero spielen, der mit seinem Bruder The Gent und mit Comanche auf der Jagd nach einer rivalisierenden Motorradgang ist, um den Tod seiner Frau zu rächen. Der blut- und sexlastige Actionthriller, zu dem Bishop auch das Drehbuch schrieb, soll Ende April in Los Angeles gedreht werden. Der Charakter The Gent wird von Michael Madsen ("Kill Bill - Volume 2") gespielt.

Quelle: cinefacts

Hört sich nach einem schönen Roadmovie. Ich bin gespannt :)
 

Punisher

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
dax schrieb:
Falsch:

Das hört sich nach einem sehr schönem Roadmovie an!:D
Hört sich gut an, nur finde ich sollte sich QT langsam von seinen Reservoir Dogs Stars trennen. Immer spielen die selben Darsteller in seinen Filmen (Madsen, Roth usw.), nicht das die schlecht wären, aber langsam wirds blöd. Ist meine Meinung, was denkt ihr?
 

Chisum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.09.2006
Beiträge
398
Reaktionspunkte
0
Ich denke auch das mittlerweile neue Stars die in dieses Roadmovie passen auch genommen werden sollten. Obwohl MM als harter M...F...biker, ja das könnte was werden.
Der Film hört sich schonmal super an.:rock:

Ich als Biker werde auf jedenfall da reingehen.

Die Linke Hand zum Gruß

Chisum
 

Hare

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
118
Reaktionspunkte
0
wird wahrscheinlich wieder ein 2-teiler :D;)

aber egal, Tarantino-Filme sind immer irgendwie ´was besonderes. Als Filmfan muss man eigentlich automatisch Tarantino-Fan sein, denn seine Hommagen sind schon klasse.
Naja, erstmal den Trailer abwarten und dann beginnt die Vorfreude...
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Hare schrieb:
Naja, erstmal den Trailer abwarten und dann beginnt die Vorfreude...

Stimmt eigentlich, denn Tatantino hat schon so manche Geschichte angedacht und daraus wurde dann auch nichts! Schließlich warte ich seit über 7 Jahren auf seinen Kriegsfilm "Inglorious Bastards"! Ich kenne noch genau die erste Meldung die ich darüber las! Da waren noch Schwarzenegger und Stallone für die Hauptrollen angedacht!:hoch:
 

Dex_McCroul

Gelöscht
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
366
Reaktionspunkte
0
SAB schrieb:
Stimmt eigentlich, denn Tatantino hat schon so manche Geschichte angedacht und daraus wurde dann auch nichts! Schließlich warte ich seit über 7 Jahren auf seinen Kriegsfilm "Inglorious Bastards"! Ich kenne noch genau die erste Meldung die ich darüber las! Da waren noch Schwarzenegger und Stallone für die Hauptrollen angedacht!:hoch:

Ja!! War echt nen Brüller!:lol: :lol: :lol: Würde mir den Film heute noch viel lieber wünschen als damals. Schon allein deswegen, weil er dann so völlig aus der Kalten käme.
Naja, so freut man sich eben auf das nächste QT-Projekt. Aber ich warte erst mal auf das "Grindhouse".
Was die alten Stars angeht: Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass sie spielen sollen, wenn sie gut sind und die Story zu ihnen passt. Nur sie ständig mit dem gleichen Rollentypus zu besetzen oder sie in immer neuen Rollen, aber bei und dem selben Filmemacher zu bringen, fände ich auch übertrieben. Dann lieber als Cameo, wie es Stan Lee bei den Verfilmungen seiner Comicschöpfungen macht. Finde die Auftritte herrlich!
Langsam sollte also auch QT ein paar neue und frische Gesichter in sein Portfolio miteinbringen.
Wenn ich mir nur vorstelle, dass QT Casino Royale verfilmt hätte mit Michael Madsen als Bond und Danny Trejo als Le Chiffre......
Schon wieder nen Brüller!!!:lol: :lol:
Sorry:nice:
 

Claas van der Hoden

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
348
Reaktionspunkte
0
Tarantino cancelt seine Rolle in Hell Ride


Es hieß, dass Quentin Tarantino in dem Film Hell Ride (von und mit Larry Bishop) mitspielen würde, doch nun hat er sein Engagement als Darsteller wieder gecancelt. Tarantino hätte an der Seite von Bishop und Michael Madsen einen der drei Biker gespielt, sagt nun aber: "I'm not going to act in it - but I'm going to be involved with it" - also, er wird zwar nicht als Schauspieler agieren, aber zumindest irgendwie an dem Streifen beteiligt sein.

Allerdings hakt er sein Schauspielengagement nicht vollkommen ab: "I might still act in one of my movies - we'll see. If I do, it's because I think I'm the best guy for it, not just to put myself in", so Tarantino. Also, wenn dann wird er wieder in einem seiner eigenen Filme eine Rolle übernehmen, nicht um sich selbst nur in dem Film eine Rolle zu geben, sondern nur dann, wenn er der Meinung ist, dass er die beste Besetzung darstellt. Was er auch macht, er macht es eh richtig gut.
 

Claas van der Hoden

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
348
Reaktionspunkte
0
Tarantino cancelt seine Rolle in Hell Ride


Es hieß, dass Quentin Tarantino in dem Film Hell Ride (von und mit Larry Bishop) mitspielen würde, doch nun hat er sein Engagement als Darsteller wieder gecancelt. Tarantino hätte an der Seite von Bishop und Michael Madsen einen der drei Biker gespielt, sagt nun aber: "I'm not going to act in it - but I'm going to be involved with it" - also, er wird zwar nicht als Schauspieler agieren, aber zumindest irgendwie an dem Streifen beteiligt sein.

Allerdings hakt er sein Schauspielengagement nicht vollkommen ab: "I might still act in one of my movies - we'll see. If I do, it's because I think I'm the best guy for it, not just to put myself in", so Tarantino. Also, wenn dann wird er wieder in einem seiner eigenen Filme eine Rolle übernehmen, nicht um sich selbst nur in dem Film eine Rolle zu geben, sondern nur dann, wenn er der Meinung ist, dass er die beste Besetzung darstellt. Was er auch macht, er macht es eh richtig gut.
 
Oben Unten