In welches Spiel/in welche Spiele der aktuellen Konsolengeneration habt ihr am meisten Zeit investiert?

Siccc79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
292
Reaktionspunkte
0
...würde mich einfach mal interessieren ;)


Bei mir waren es wohl Skyrim (PS4 und Switch), Fallout 4 (Xbox One), Forza Horizon 3 (Xbox One) und Driveclub (PS4) :)


... und bei euch???
 
Zuletzt bearbeitet:

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
607
Reaktionspunkte
0
Müsste bei mir Fallout 4 sein. Mit etwas über 160 Stunden.
Stardew Valley habe ich auch weit über 100 Stunden gespielt. Zwar auf PC aber zählt ja auch zu dieser Gen.
Und wenn ich Anno 1800 auch nennen darf dann bin ich da jetzt bei 190 Stunden.
 

[zen]

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
7.478
Reaktionspunkte
0
Website
www.konsolen-senioren.com
Auf der PS4 wahrscheinlich Death Stranding oder Persona 5. Auf eine Spielreihe bezogen wäre es die Yakuza Reihe. Für die PS4 besitze ich alle erhältlichen Teile.

Auf der One müsste Minecraft mein meistgezocktes Game sein. Bis zu dem Update mit den Bienen hatte ich alle Erfolge.

Auf der Switch ist es nach wie vor Breath of the Wild. Ich liebe das Spiel einfach.

Edit: PS4 definitiv Persona 5. Das Game habe ich dreimal durchgezockt. Ein Spieldurchgang dauert sehr sehr lange. Das summiert sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FaydHarkonnen

Gast
Halo Masterchief Collection + Halo 5
Gears 1-5+Judgement
Quantum Break
Crackdown 3
State of Decay 2
Assassins Creed Origins+Odyssey
Skyrim
Fallout 4
Dishonered Reihe
The Division 1+2
Ghost Recon Wildlands+Breakpoint

Und momentan voll in Fallout 76 drin. Auch in die AK hab ich verdammt viel Zeit gesteckt.
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Bei mir war das mit etwa 100 Stunden Persona 5 Royal. Ohne Corona-Maßnahmen hätte ich das wohl nie durchgespielt. War aber ein echt toller Titel. Crusader Kings 3 kam ja leider viel zu kurz vor Ende dieser Generation und ich habe es gerade mal 40 Stunden gespielt... Doch jetzt scheinen ja bald neue Maßnahmen zu kommen und ich habe wieder mehr Zeit zum Zocken... Leider? :(
 

Abstergo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
1.499
Reaktionspunkte
1
World of Tanks (sicher über 1000 Stunden), Assassin's Creed Odyssey (150) und Star Wars Battlefront II (120) alles auf der ps4.
World of Tanks ist aber der absolute Ausreißer, das habe ich zu Anfang gut 1,5-2 Jahre fast immer gespielt.

Bei Skyrim (PS3) sind es aber früher auch gut 500 Stunden gewesen, da kommt eigentlich auf der "alten" Konsole sonst auch nur noch Fifa 12 mit, dass habe ich einen Sommer sehr gesuchtet und dann immer mal wieder gespielt. Das könnte auch an die 1000 Stunden kommen..:)

Heute bin ich froh wenn ich manchmal 5-6 Stunden die Woche Zeit finde, so ändern sich die Zeiten:D
 
Zuletzt bearbeitet:

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Öh... Mir fiel gerade auf, dass Street Fighter V ja auch in dieser Generation erschienen ist... Okay, das ist dann wohl mein meist gespieltes Spiel... Mit 268 Stunden :o Wenn ich dann noch die Stunden bei Freunden und im Büro gegen meinen "Erzfeind" dazu zähle... Hui... Da dürften locker über 300 Stunden zusammen kommen :D
 

softkey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2013
Beiträge
2.449
Reaktionspunkte
0
Auf der PS4 auf jedenfall F1 2015-2019 und Rocket League.
Bei Rocket League sehe ich gerade in der Statistik 7Tage, 11Stunden, 29Minuten und 37Sekunden :D.
Das waren 3973 Spiele und 6391 Tore = Siegquote von 63,5% und Wertvollster Spieler Rang 867 :rock:.

Das längste Game ala Story war bestimmt HZD mit über 70Std. :kaffee:. (Aber CP2077 kommt ja noch)

PS: Cooler Thread :hoch:.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkheart74

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.10.2020
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ich habe von Anfang des Jahres über mehrere Monate (wie soll man da die Stunden zählen?) "The Witcher 3" auf der Switch komplett durchgespielt mit den Erweiterungen. Auf der PS4 hatte ich es mal angefangen, aber dank der Switch endlich komplett durch (trotz schwächerer Grafik, aber dank mobil zocken im Bett vorm schlafen).
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Ich habe von Anfang des Jahres über mehrere Monate (wie soll man da die Stunden zählen?) "The Witcher 3" auf der Switch komplett durchgespielt mit den Erweiterungen. Auf der PS4 hatte ich es mal angefangen, aber dank der Switch endlich komplett durch (trotz schwächerer Grafik, aber dank mobil zocken im Bett vorm schlafen).
Man merkt so langsam, dass der durchschnittliche Spieler im Forum schon ein wenig älter ist :) Jedenfalls zeigt die Switch in deinem Online-Profil auch Zeiten an. Die Angaben sind aber EXTREM ungenau. So was wie "Mehr als 5 Stunden" oder "Mehr als 10 Stunden". Strange und unverständlich, nachdem der 3DS damals so eine krass genaue Statistik über Minuten pro Spiel hatte (offline und vielleicht war es auch der DS Lite? :D).
 
TE
S

Siccc79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
292
Reaktionspunkte
0
Da fällt mir gerade ein, dass ich mit Tetris 99 auch sehr viel Zeit verbracht habe und es auch immer noch gerne tue :)

Und die Mario Kart 8 Spielzeit dürfte mittlerweile auch im dreistelligen Bereich liegen :D


Vermutlich komme ich mit diesen beiden Spielen aber nicht ganz an die oben genannten ran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten