Internet: Eingeschränkte oder keine Konnektivität

Woozie

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Hallo,

also ich habe folgendesProblem.
Ich habe mein System neu aufgesetzt, hatte anfangs Internet also ging die Verbindung mit dem anderen Computer.
Nach dem installieren des Mainboards steht bei mir Eingeschränkte oder keine Konnektivität, zugriff auf das Internet habe ich nicht.
In den Netzwerkverbindungen hab ich einmal die LAN-Verbindung geprüft,
da steht eingeschränkte oder keine Konnektivität und auf dem Symbol ist ein Ausrufezeichen.
Dann habe ich noch die 1394-Verbindung da steht Verbindung hergestellt.

Hoffe auf Hilfe

Danke
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Woozie schrieb:
In den Netzwerkverbindungen hab ich einmal die LAN-Verbindung geprüft,
da steht eingeschränkte oder keine Konnektivität und auf dem Symbol ist ein Ausrufezeichen.

Hmm... eventuell falsche Treiber installiert? Hat Windows bei der Installation gemeckert das irgendwelch Treiber nicht zertifiziert seien?
Normalerweise würde ich einfach vermuten das es Probleme bei der Subnetz-Maske oder der IP gibt. Nur wenn du alles erst frisch aufgesetzt hast, glaube ich kaum das dir irgend ein Treiber/Programm dir mal eben eine fixe IP verpasst haben könnte.
Ach und eine Idee noch: Hast du das ServicePack2 (ich gehe mal davon aus das du XP verwendest) nachträglich installiert? In dem Fall könnte auch noch die Windows-Firewall Probleme bereiten.


Dann habe ich noch die 1394-Verbindung da steht Verbindung hergestellt.

Kurze Frage: Was hast du über Firewire angeschlossen das du eine Verbindung hast?
 
TE
TE
Woozie

Woozie

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Den Treiber hab ich von der Mainboard CD also kann der schonmal net falsch sein.
Probleme bei der Installation waren auch keine.
Ja ich hab das Service Pack 2.
Des witzige is ja vor der Mainboard installation ging des I-net... hab auch schon probiert das ich die LAN-Verbindung einfach deaktiviere und so nur die andere nutze.. aber ging auch net.

mfg
 

Hypocrite666

Gelöscht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Woozie schrieb:
Hallo,

also ich habe folgendesProblem.
Ich habe mein System neu aufgesetzt, hatte anfangs Internet also ging die Verbindung mit dem anderen Computer.
Nach dem installieren des Mainboards steht bei mir Eingeschränkte oder keine Konnektivität, zugriff auf das Internet habe ich nicht.
In den Netzwerkverbindungen hab ich einmal die LAN-Verbindung geprüft,
da steht eingeschränkte oder keine Konnektivität und auf dem Symbol ist ein Ausrufezeichen.
Dann habe ich noch die 1394-Verbindung da steht Verbindung hergestellt.

Hoffe auf Hilfe

Danke


Wenn du nix am Firewire (1394) (heißt doch so?) angeschlossen hast, kannst du die Verbindung in der Netzwerkumgebung (Systemsteuerung) deaktivieren und dein problem dürfte behoben sein........Vorausgesetzt ich hab dein Problem richtig verstanden.
 
TE
TE
Woozie

Woozie

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Das mit dem deaktivieren geht nicht hab dann immernoch kein I-net.
Ich hab ein ECS RS482-M Sockel 939 Mainboard.

Beim Rechner der direkt mim Router angeschlossen ist gibt es auch eine Verbindung die LAN-Verbindung heißt da kommt die Meldung das das Netzwerkabel net angeschlossen ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micky;Maus

Gelöscht
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
158
Reaktionspunkte
0
Zitat von Woozie
Beim Rechner der direkt mim Router angeschlossen ist..

Vielleicht verstehe ich dich falsch, aber einer deiner Rechner ist mit einem LAN-Kabel direkt an der Router angeschlossen und der andere auch über LAN oder WLAN?

Noch eine Frage : Welchen Router benutzt du?
 
TE
TE
Woozie

Woozie

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Ich hab ne Fritz Box von 1und1.
Mein Rechner ist da auch angeschlossen.
Der Rechner meiner Eltern is mit dem auch verbunden (Rotes Kabel).
So genau kenn ich mich damit net aus... :(



mfg
 

Frank_Castle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Habe das gleiche Problem.

Hallo alle zusammen,
ich habe seit kurzem wieder das selbe Problem. Meine Netzwerkkarte meines Laptops zeigt "keine oder eingeschränkte Konnektivität" an. Habe Windows XP mit Service Pack 2, die Firewall ist deaktiviert und es laufen keine anderen Softwarefirewalls. Die IP wird automatisch vergeben und die Treiber für die Netzwerkkarte wurden auch erst erneuert. Kurze abhilfe konnte das Programm WinSockpFix.exe schaffen. Doch das nutzt momentan auch recht wenig (aber vielleicht könnte es bei dir behilflich sein Woozie). Woran kann es denn noch liegen, dass das nicht funktioniert. Die W-Lan Verbindung des Laptops funktioniert einwandfrei. Nur die Netzwerkkarte macht eben Probleme. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass das erst seit dem SP 2 auftaucht. Gibt es dafür einen brauchbaren Patch? :(

Schon mal danke im voraus für eure antworten. :)
 

seb1

Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
habe ach das Problem

habe ach SP2 installiert seit dem kommt immer die Nachicht eingeschrenkte oder keine Konnektivität das is ein problem von SP2 denk ich :motz:
 
TE
TE
Woozie

Woozie

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Also bei mir geht des mit der Verbindung ja jetzt kann mir zwar selber net erklären wie des jetzt hingehauen hat aber hauptsache es geht.:D
Also ich hab mir ne Neztwerkkarte von nem Kumpel geholt nach dem einbauen reagiert meine Fritzbox auch gleich und ich hab ne Verbindung obwohl mein Netzwerk-Stecker net mal in der Karte war sondern immernoch im Onboard-Lan.
Seitdem habe ich die Karte drin und im Geräte Manager auch deaktiviert.
 

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
Kann es vllt. sein, dass eins dieser gloreichen Updates schuld ist? Ich hatte es auch eine Zeit lang, aber seit dem letzten mal updaten läuft wieder alles einwandfrei.
 
Oben Unten