Kann man einen I-Pod mit einer Docking-Station aufladen?

blackfightrules

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.02.2007
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
ich weiß nicht ob dass thema hier bpasst aba es is dringend!:autsch:
ich will meinen ipod mal ohne usb-kabel sonder nur mit netzteil aufladen und deshalb dacht ich mir ob dass mit einer docking station (z.B. von auvixo für 20euro) geht?
und wie man so eine dockingstation z.b. an eine normale stereo anlage anschließt?
per cinch-kabel?
danke schon mal
is dringend:motz:
eine antwort wäre super
 

Er4zer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
1.227
Reaktionspunkte
0
Website
www.skillmasters-gaming.de.ki
Bereich ist falsch, aber die lieben Mods werden das schon richten.:ugly:
Zum Thema: Eine Dockingstation wird genau so an den PC gehängt wie ein einfaches USB Kabel. Der einzige Vorteil ist eigentlich, dass es schicker aussieht. Sprich ne Dockingstation ist nix anderes als ein USB Kabel und du kannst sie nicht direkt mit der Steckdose verbinden.;)
 

perseus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.01.2007
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Salut!
Ich hatte irgendwann die Nase voll, immer erst den Rechner zu starten, wenn der Akku leer war. Also habe ich mir dieses praktische und günstige Teil für meinen iPod gekauft. http://www.esao.de/product_info.php?products_id=130123&lid=froggle Einfaches Aufladen per Netz-Adapter für die Steckdose oder der Car-Adapter (Kippenanzünder) für unterwegs, wenn der Pod im Auto einschläft. Die Dockingstationen waren mir persönlich zu teuer. Da mein Pod auch noch ein iSkin-Leibchen trägt, wäre der Aufwand zu groß gewesen, ihn immer erst vor dem Laden auszuziehen. Das iPod-USB-Cable für die Adapter benötigst Du aber trotzdem ;) .

Mfg P.
 

Er4zer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
1.227
Reaktionspunkte
0
Website
www.skillmasters-gaming.de.ki
perseus schrieb:
Salut!
Ich hatte irgendwann die Nase voll, immer erst den Rechner zu starten, wenn der Akku leer war. Also habe ich mir dieses praktische und günstige Teil für meinen iPod gekauft. http://www.esao.de/product_info.php?products_id=130123&lid=froggle Einfaches Aufladen per Netz-Adapter für die Steckdose oder der Car-Adapter (Kippenanzünder) für unterwegs, wenn der Pod im Auto einschläft. Die Dockingstationen waren mir persönlich zu teuer. Da mein Pod auch noch ein iSkin-Leibchen trägt, wäre der Aufwand zu groß gewesen, ihn immer erst vor dem Laden auszuziehen. Das iPod-USB-Cable für die Adapter benötigst Du aber trotzdem ;) .

Mfg P.
Vorerst reicht es mir, da der PC eh fast den Tag über durchläuft. Aber wenn ich an Urlaub und solche Sachen denke, werd ich um sowas wohl nich drum rum kommen.:rolleyes:
 
Oben Unten