Killer Instinct: Free2Play-Prügler für Xbox One enthält nur einen Charakter

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Tja Ein Euro pro Kämpfer und dann noch mit Sicherheit diverse Accessoires etc. und schon klingelt es in der Kasse.
Also ein Charakter ist schon ein bisschen mager.
Denn dann zieht auch nicht mehr das Argument, dass man sich ja welche dazu kaufen kann.
Denn so in der Form wird man ja gerade dazu gezwungen Geld auszugeben.
Und das sollte ja nicht der Sinn eines fairen Free to Play titels sein.
 

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Free to Play Spiele sind eben um abzuzocken da und nicht die Spieler zu unterhalten. Was erwartest du also?!
 
Oben Unten