Komplett-PC ab 500 Euro - unsere Tipps für starke Gamer-PCs + Selbstbau-Video

Forsta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
10.310
Reaktionspunkte
808
Jeder PC hat nur 8 GB RAM, ist das nicht etwas zu wenig für einen Highend PC? (Kenne mich mit PC's ned wirklich aus^^)
 
G

GenX66

Gast
Jeder PC hat nur 8 GB RAM, ist das nicht etwas zu wenig für einen Highend PC? (Kenne mich mit PC's ned wirklich aus^^)
Mehr als 8GB braucht man für Spiele i.d.R. nicht. Die ICEnhancer Mod für GTA4 läuft sogar schon mit 4GB. Natürlich ist ein größerer Arbeitsspeicher immer von Vorteil für die Performance.

P.S. Ich rate vom Eigenbau ab. Da kann es schnell zu Systemkonflikten kommen und man hat sehr viel Arbeit und muss ggf. Teile austauschen, wie bei meinem letzen PC. Wer das Geld hat, sollte lieber einen abgestimmten Gamer-PC kaufen. Das hat mir zumindest ein kompetenter Händler empfohlen (Conrad Electronics).
 
Zuletzt bearbeitet:
S

StHubi

Gast
Jeder PC hat nur 8 GB RAM, ist das nicht etwas zu wenig für einen Highend PC? (Kenne mich mit PC's ned wirklich aus^^)
Da die meisten Spiele nur in einer 32-bit Version verfügbar sind, können sie höchstens 4 GB und mit Tricks vielleicht 6 GB adressieren. Der Rest reicht mehr als genug aus, damit Windows sich darin breit macht. Erst wenn 64-bit Spiele üblich sind, dürfte mehr RAM beim Zocken wirklich was bringen...
 

Forsta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
10.310
Reaktionspunkte
808
Mehr als 8GB braucht man für Spiele i.d.R. nicht. Die ICEnhancer Mod für GTA4 läuft sogar schon mit 4GB. Natürlich ist ein größerer Arbeitsspeicher immer von Vorteil für die Performance.
Ich meinte nur von der Definition "High End PC"... Wenn ich für einen PC über 1000 € ausgeben würde könnte ich ja erwarten, dass der lange aktuell sein wird.
 
Oben Unten