Kopieren von Daten

Toni Ricardelli

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
737
Reaktionspunkte
22
Hallo,

ich hoffe der Titel trifft es einigermaßen. Also mein Problem ist, dass mein PC (Windows 7) für das Verschieben und Kopieren von Daten ziemlich lange braucht. Am Anfang fängt er noch an mit 108 MB/sek das sinkt dann aber schnell auf 6 MB/sek. Das ist frustrierend, gerade bei größeren Daten von 7GB und mehr dauert es dann auf einmal ziemlich lange... Wieso passiert dieser Abfall der Geschwindigkeit??? Kann ich das irgendwo einstellen? Also bei mir läuft auch nichts im Hintergrund, außer G-Data aber auch wenn ich dieses abschalte wird nicht schneller übertragen. Achso ich muss noch erwähnen, dass ich die Daten auf eine USB 2.0 unterstützenden externen Festplatte packe oder von der halt runterziehe. Mein Rechner ist eig. ganz gut ausgerüstet: 4GB Arbeitsspeicher (DDR 2 RAM) und Intel(R) Core(TM) Duo CPU E8500 @ 3.16 GHz 3.17 GHz.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!!!

LG

P.S. Programme wie FastCopy und Co. haben nichts gebracht!
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X Broster

Gast
Hi,

um herauszufinden wo das Problem liegt, solltest du die Geschwindigkeit deiner beiden Festplatten mit diesem Tool überprüfen.

crystal disk mark

PS: Verschiebst du zB. einen Programmordner mit ~20.000 Dateien, sind 6MB/s nicht zu vermeiden. Evtl. ist dies die Fehlerursache.
 
TE
TE
Toni Ricardelli

Toni Ricardelli

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
737
Reaktionspunkte
22
Hi zurück :)

Also erstmal danke für die schnelle Antwort. Ich probier das Tool heute Abend mal aus!
Und nein, ich verschiebe immer brav eine Datei nach der anderen, nur dass diese alle ~7GB groß sind. Das der Rechner bei so vielen Daten in die Knie geht ist ja logisch, deshalb nehm ich auch nur immer eine Datei, dann die Nächste usw. :P

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Toni Ricardelli

Toni Ricardelli

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
737
Reaktionspunkte
22
Hi,
habe das Programm nun ausprobiert. Die Werte unterscheiden sich erheblich, die Externe ist schwächer. Was mache ich nun, kann ich da nich irgendwo was einstellen?
 
X

X Broster

Gast
Die Externe sollte min. 25MB/s übertragen.

Schneller geht da nichts, entweder eine neue Externe oder du musst mt der bisherigen Konstellation leben.:(
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Wobei die neue externe dann wohl besser eSATA unterstützen sollte, dann hast du, falls die Platte an sich taugt, mehr potenzielle Geschwindigkeit als bei USB2.0.
 
TE
TE
Toni Ricardelli

Toni Ricardelli

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
737
Reaktionspunkte
22
Okay, danke für die Antworten, dann lebe ich wohl mit der konstellation, leider^^. aber was will man machen, kann ja nich alle nasenlang neue sachen kaufen.

danke nochmals!

LG
 
Oben Unten