"Krieg im Kinderzimmer"

vnv_chris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
420
Reaktionspunkte
0
Dank Cynamite werden wir dann einen Tag später eine objektive Meinung dazu hören und brauchen uns nicht wieder mit diesem gehirnverbrannten Sender und dem dazugehörigen Magazin zu beschäftigen. Diesen Bericht kann sich ''der Zocker'' sparen, der er eh wieder in die gleiche Kerbe schlagen wird...

mfg
 

Ölscheich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
181
Reaktionspunkte
0
Wenn ich das Bild zum Beitrag schon sehe könnte ich kotzen. Es ist die Rede von einem 16 Jährigen Counter Striker und WoW spieler.
Was sehe ich auf dem Bild: Patschige Kleinkinderhände umfassen einen Joystick, der weder für CS noch WoW zu gebrauchen ist.
Das zeigt eigentlich nur, dass die Leute, die den Bericht geschrieben haben keine Ahnung von der Materie haben. Aber das ist denen ja auch egal. Weil "Computerspiel ist ja Computerspiel", da drückt man ja auf so "knöpfchen" rum, ob diese Knöpfchen jetzt auf einem Sixaxis Controller liegen oder auf einer Logitech Tastatur ist ja auch egal.
Ach mensch dieses Populistische Gesabbele á la Plus Minus, Frontal 21 oder Stern TV geht mir langsam gehörig auf den Keks. Egal worum es geht, Alles ist Schlecht, alles ist zu teuer, alle sind Gewalttätig, immer werden die härtesten Beispiele rausgesucht und dann wird unser schönes Deutschland auf diese Extremfälle beschränkt.
ARMES, ARMES DEUTSCHLAND
Ach ja liebes (non) Panorama Team: Ich gehe zufällig auch auf ein Gymnasium, und zufällig befinde ich mich in der gleichen Alterssparte wie euer Beispiel, und ZUFÄLLIG spiele ich auch bis zu 8 Stunden am Tag. Und bei mir klappt es trotzdem mit der Schule, anders kann ich mir nicht erklären wie ich in der 9. Klasse einen Durchschnitt von 2.5 erreicht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Gibt eben solche und solche, aber Computerabhängigkeit scheint gerade in Mode zusein, schönes Thema natürlich für die Volksverhetzer.
 

!Argetlam!

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
@ Ölscheich Du sprichst mir aus der Seele: Die Leute haben Keine Ahnung.
 

rotfuchs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.159
Reaktionspunkte
16
Damn! Da ist mir wieder jemand zuvor gekommen. Dabei hatte ich diesen Beitrag eben noch erfolglos auf Cynamite gesucht... Jetzt ist mein Blogeintrag natürlich nur halb so interessant.

Was solls... Ich halte diese Art des Journalismus für eine echte Gefahr gegenüber jeden leichtgläubigen Deutschen. Es muss nur wieder eine Person kommen, die diese Art ausnutzt, und schon haben wir einen neuen Diktator.
 

MC.Iglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
352
Reaktionspunkte
0
Website
www.schwarzes-wuerzburg.net
Ölscheich schrieb:
Das zeigt eigentlich nur, dass die Leute, die den Bericht geschrieben haben keine Ahnung von der Materie haben.
Falsch!
Das zeigt, dass sie bewusst Falschinformationen in reißerischem Stil verbreiten.
Eigentlich kann man sich doch heute schon beim Presserat darüber beschweren, was da morgen ausgestrahlt wird...
 

Swatfish

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
758
Reaktionspunkte
0
Durch diese Berichte haben Gamer in ganz Deutschland bereits den schlechtesten Ruf aller Zeiten ! DANKE ARD! .. Und für so einen unsachlichen Sender zahlt noch jeder brav monatlich Geld !
Jetzt muss man sich schon schämen ein Gamer zu sein! :autsch: .... wo soll das nur noch hinführen? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
MC.Iglo schrieb:
Falsch!
Das zeigt, dass sie bewusst Falschinformationen in reißerischem Stil verbreiten.
Eigentlich kann man sich doch heute schon beim Presserat darüber beschweren, was da morgen ausgestrahlt wird...

Und was soll der Presserat machen? Wieder pöse pöse Rügen erteilen? Man sieht doch wieviel der Verein nutzt bei bildblog.de, garnichts. Der Presserat erfüllt aufgrunddessen das es keine wirklichen Strafen gibt einfach keinen Sinn.
 

Desaster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
370
Reaktionspunkte
0
einschaltquoten

Egal ob man ADR mit seinen angeblich seriösen berichten ist oder RTL2 mit seinen Berichten, es kommt immer der gleiche Schrott dabei raus.
Wenn mal wieder nichts besonderes in der Weltgeschichte passiert holt man mal wieder ein altes Thema raus worüber man sich aufregt und das polarisiert.
wen interessiert schon Objektivität wenn ein komischer Eisbär namens Knut interessanter ist als das irgendwo Menschen sterben.
Fernsehen ist Hauptsichtlich dafür da um damit Geld zu verdienen und dafür ist eine einseitige Berichterstattung nun mal einfacher.
Leider scheint es zu viele bl... zu geben die so nen sch.. auch noch glauben.
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
SethSteiner schrieb:
Besser ein Knut als der tausendste Bombenanschlag, die sind langweilig.

So sieht's aus!

Na, der Titel deutet ja schon dezent auf die Richtung hin, die der Beitrag einschlagen wird.
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Da deutet sogar schon das Bild hin, wie dumm kann man sein einen Joystick den keine Sau mehr benutzt auf ein Bild zu packen, zeigt ja schon die Journalistische Verwahrlosung unserer Tage :ugly:
 

Ölscheich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
181
Reaktionspunkte
0
Boah, ich habs mir grad angesehen. "Ich sehe die Schuld definitv bei den Entwicklern dieser Spiele" sagt da eine Überforderte Mutter. Bitte??? Geht's noch, wenn die ihre Kinder nicht erzogen bekommen, dann sind es die Spieleentwickler schuld. NATÜRLICH :rolleyes: Und schon das Intro, "WIr bekamen viel Post, nicht etwas von Entsetzten Eltern, nein, von wütenden Spielern" Achso, die erwarten also, dass wir schön den Mund halten und alles über uns ergehen lassen.
Und wieder mal einen Extremfall ausgesucht und dann wird dieser Extremfall zum Standardspieler.
Ich raffs echt nicht...
 

FightRider

Gelöscht
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
7.943
Reaktionspunkte
0
Hamma, ich hätte fast angefangen zu heulen. Die vergleichen den Zocker mit Alkoholsüchtigen:ugly:
Killerspiele sind dran schuld, dass viele männliche Jugendliche brutal und schlecht in der Schule sind. Und deshalb ist die Sitzenbleibquote^^ seit den 90zigern stark gestiegen, aha:runter:
Schwachsinn hoch 3 was da betrieben wird, meine Mutter glaubt den Scheiß auch noch, deshalb hab ich ihr in Ruhe erklärt, wie das wirklich ist:hoch: (und meine Version war deutlich interessanter und bleibt bei der Realität:D)
PANORAMA = SCHROTT
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Wann kommt eine Staatliche Institution welche die Vollmacht hat dinge wie Panorama oder BILD einfach zu stoppen...
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Ha, wer hätt's gedacht, ich hab's vergessen. Naja, wird sicher auf YouTube auftauchen.
 

Sternitzky

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.017
Reaktionspunkte
0
SethSteiner schrieb:
Wann kommt eine Staatliche Institution welche die Vollmacht hat dinge wie Panorama oder BILD einfach zu stoppen...
[σαρκασμός]Warum sollte der Staat sowas wollen, wenn Panorama das macht, was der Staat will: Von dem wirklichen Verursacher der sozialen Probleme (also der Staat) ablenken und jemand anderem die Schuld unterjubeln. Propaganda hat doch auch im dritten Reich super funktioniert. Man wäre ja doof, wenn man auf Altbewährtes verzichten würde. [/σαρκασμός] :kaffee:
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Mit dem Unterschied das die hälfte unseres Staates bisher nicht den Anschein macht als wöllten sie eine Verschärfung
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Weil dieser fette "Zocker" schon 16 ist, ganz klar.
Und der andere langhaarige "Spieler" mit seiner Lustigen Taschenbuch Collection tretet gerne gegen Türen weil dahinter die Tastatur liegt und schubst seine Mutter. Ja, GENAU! Die langt ihm eine und schon liegt er K.O. am Boden.

Vor allem die Aussage das Spiele für schlechte Leistugen in der Schule verantwortlich sein sollen finde ich ganz interessant. Ich zocke seit ich 4 bin und hab eine abgeschlossene Berufsausbildung mit gutem Erfolg und bin problemlos durch jede Schule gekommen und ich zock heute genauso viel wie damals.

Und für die ARD müsst ihr auch noch GEZ zahlen, da hat Martin Deppe schon recht, das ist einfach :runter:
Aber die Moderatorin ist cool! Die redet als hätte sie ne Gehirnwäsche bekommen.
 

Sternitzky

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.017
Reaktionspunkte
0
SethSteiner schrieb:
Mit dem Unterschied das die hälfte unseres Staates bisher nicht den Anschein macht als wöllten sie eine Verschärfung
Man ist sich zwar im großen und ganzen eins, wer die Nichtschuld haben soll, aber nicht so richtig, wer das Opfer sein soll. Und trotz dessen haben diejenigen, die Verschärfung wollen, immer noch großen Einfluß im TV-Bereich. Wenn die Opposition in diesem Bereich nicht gegensteuert, wird ihr selbst durch diese Manipulation das Wasser allmählich abgegraben. Steter Tropfen höhlt den Stein. :kaffee:
 
Oben Unten