Latein

Garrador

Gelöscht
Mitglied seit
21.10.2006
Beiträge
583
Reaktionspunkte
0
hallo leute!
habe dieses schuljahr letein als fach dazubekommen und es ist echt schwer zu lernen, es ist zwar schwer aber machbar!
jetzt wollte ich euch mal fragen (die, die mal latrein hatten und auch vielleicht gut waren :D ) wie habt ihr gelernt ?? denn ich komm immer durcheinander mit den endsliben der fälle und der personen :(
hat wer nen tipp für mich ??

(würde ja meine lehrerin fragen nur der is ziemlich streng und sagt IMMER: ach was, das liest du dir zuhause 1 bis 2 mal durch dann geht das schon.)
(und gehts ? nö)
 

Samael-SH0-to-5

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Ich habe zwar mein Latinum bekommen, war aber nicht soo der Brüller (will heißen, meine Abschlussnote dort, war ned der Rede wert). Und ja, es ist wirklich eine schwere Sprache, die Vokabeln an sich sind leicht wie ich finde, aber die Grammatik, fand ich arg umständlich und verwirrend, deshalb, hab ich besonders diese geübt (hat aber auch nicht viel gebracht). Also, manchen liegt die Sprache eben, ich war/ bin keiner davon. Jetzt in der Uni, muss ich noch eine Sprache lernen (2 Semester lang ab Sommer 2007), was aber Französisch oder Dänisch sein wird. Konntest du denn zwischen mehreren Sprachen wählen oder nicht ?
 

bluie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
0
Ich habe Latein nur in der 9. und 10. Klasse gemacht. Danach habe ich es auch gleich abgegeben. ich hatte zwar keine Probleme mit der Grammatik, aber vokabeln lernen war nie mein Ding. So hatte ich echt immer Schwierigkeiten, diese Mist alten texte zu übersetzen.
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Ganz klar: Man braucht einfach Talent für diese Sprache. Ich habe damals alles mögliche versucht um die Gramatik und die Unmengen an Vokabeln in meinem Kopf zu bekommen - allerdings erfolglos. Also ein Patentrezept zum lernen gibt es gerade bei Latein nicht und mehr als dir viel Glück zu wünschen dürfte hier niemand können.
 

Jackass

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.maennerrunde.info
Machs wie ich:
Lerne die Grammatik gar nicht mehr und konzentriere dich auf die Vokabeln.
In den Klausuren kannste dann so noch punkten, die Zeiten hauste dann natürlich vor den Sack. Gibt aber immer noch ne halbwegs passable Note.

Ohne Scheiss, so hab ich damals immer gelernt...und Latinum hab ich so auch irgendwie bekommen. ;)
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Jackass schrieb:
Ohne Scheiss, so hab ich damals immer gelernt...und Latinum hab ich so auch irgendwie bekommen. ;)

Glückwunsch. Genau das hatte mich seinerzeit nicht weitergebracht, da in den Arbeiten meistens die korrekten Zeiten abgefragt wurden - und da lässt sich nur durch Vokabel-Wissen nichts mehr reißen.
 

Benno

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.012
Reaktionspunkte
0
Ich habe Lateinklausuren nur mit einer Wörterbuch 1:1 Überstzung geschrieben, ein wenig mit Phrasen jongliert und im Unterricht nicht gestört.
Grammatikfragen wurden improvisiert...
Hat für das kleine Latinum gereicht. :D
 
Oben Unten