Legal Musik aus dem Netz

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Hi zusammen.
würde mal gerne erfahren, wo man legal im netz Musik erwerben kann. ;) Und welche Erfahrungen ihr damit habt.
habe von legalen programmen gehört, die aus I-Net Radio Songs mitschneiden... also von wegen titel oder interpret eingeben und sobald das im Netz im Radio läuft schneidet es automatisch mit.... Damit Erfahrungen?
Wenn ich schon GEZ bezahle, will ich das auch ausnutzen... ;)
Oder natürlich musicload oder wie sie alle heißen...
Muss die Musik nicht unbedingt auf ne CD brennen, im MP3 Player reicht auch schon.
Und hier kommt frage 2: Hat jemand nen Tip für nen guten MP3 Player (um 1 GB). Natürlich auch für den Preisbewussten Studenten...

MFG

PARA
 

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
StationRipper;
am besten ne ganz alte Version da die kein Limit hat wieviel Sender man gleichzeitig hören kann.
Von gekaufter Musik ala musicload halte ich nichts da ich mich mit dem Kopierschutz nicht rumärgern will.

Wenn man legal ! Musik erwerben will und diese im Auto bzw. MP3-Stick hören will finde ich ist die gute alte CD immer noch die beste Wahl.
 
TE
TE
PARAmedic

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Mazrim_Taim schrieb:
StationRipper;
am besten ne ganz alte Version da die kein Limit hat wieviel Sender man gleichzeitig hören kann.
Von gekaufter Musik ala musicload halte ich nichts da ich mich mit dem Kopierschutz nicht rumärgern will.

Wenn man legal ! Musik erwerben will und diese im Auto bzw. MP3-Stick hören will finde ich ist die gute alte CD immer noch die beste Wahl.

Habs mal mit RadioJack versucht. Geniales daran, der speichert direkt in Ordner mit Interpreten und Tite. also einzelne MP3 files. Leider ist die Senderauswahl super ätzend. Zwar viel aber noch mehr schrott.
Kann StationRipper das auch?

MFG

PARA
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
www.tonspion.de ist ein mp3-Magazin. Die linken zu legalen Songs (z.B. Free Downloads auf den Künstlerseiten). Ist eigentlich jede Musikrichtung dabei und ich hab da auch diverse neue Bands etc entdeckt. :hoch:
 
TE
TE
PARAmedic

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Fuzzy schrieb:
www.tonspion.de ist ein mp3-Magazin. Die linken zu legalen Songs (z.B. Free Downloads auf den Künstlerseiten). Ist eigentlich jede Musikrichtung dabei und ich hab da auch diverse neue Bands etc entdeckt. :hoch:

die werden aber keine aktuellen bekantnen songs haben? oder?

MFG

PARA

Noch ne Zusatzfrage an die Rechtsabteilung.....
Ein Bekannter von mir nutzt Napster. 10€ im Monat und dafür alle songs die er will. Er meint nun, dass nach deutschem Recht er folgendes tun kann.
Er kann die Songs auf dem Rechner abspielen. Es gibt wohl ein programm, dass während der Song auf der Platte läuft, diesen in MP3 umwandelt... Und somit ist der Song auch auf Ipod etc kopierbar.
Er sagt nach deutschem Recht darfst du das mit der datei amchen, da du keinen Kopierschutz umgehst und das Urheberrecht auch achtest... Stimmt das?

MFG

PARA
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Chip

Benutzer
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Kann ich mir schwer vorstellen? 10€und dann soviel man will? Ne Musik-FLatrate quasi?

Naja, cool wärs ja :D
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
PARAmedic schrieb:
die werden aber keine aktuellen bekantnen songs haben? oder?

doch... oder Sachen, die nur als mp3 im Netz rumschwirren..

PARAmedic schrieb:
Ein Bekannter von mir nutzt Napster. 10€ im Monat und dafür alle songs die er will. Er meint nun, dass nach deutschem Recht er folgendes tun kann.
Er kann die Songs auf dem Rechner abspielen. Es gibt wohl ein programm, dass während der Song auf der Platte läuft, diesen in MP3 umwandelt... Und somit ist der Song auch auf Ipod etc kopierbar.
hä? was saugt der denn bei Napster? Vinyl-Platten? Das sind doch schon mp3s...

Klar geht das! z.B. mit i-tunes.

PARAmedic schrieb:
Er sagt nach deutschem Recht darfst du das mit der datei amchen, da du keinen Kopierschutz umgehst und das Urheberrecht auch achtest... Stimmt das?

Grauzone... :rolleyes:

Hab auch keinen Plan, aber das hier find ich doch ne Frechheit:


Songs von CD auf MP3-Player bald strafbar? - Vorgaben der RIAA werden überprüft


Wenn es nach dem Willen der RIAA, der Musik-Lobby in Nordamerika, geht, könnte das so genannte Rippen von Songs auf einen MP3-Player bald nicht mehr so einfach sein. Das Überspielen von CD auf MP3-Player ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht strafbar.


Die Electronic Frontier Foundation prüfe aber zurzeit einige Vorgaben der RIAA zum Thema "CDs rippen". So heißt es in der Vorgabe, dass solange der Copyright-Inhaber nichts dagegen hat, das Rippen erlaubt wäre.


Noch vor einem Jahr gab die RIAA zu verstehen, dass das Rippen von CDs auf portable Abspielgeräte völlig rechtens sei, solange man die Original-CD käuflich erworben hat.


Quelle: www.gamestar.de


wenn ich ne Cd kauf', hab ich ja wohl das Recht, die auch für mich, für meinen (!!!) Player zu rippen. ich kauf mir doch nicht Musik einmal für zu Hause und 1x für unterwegs - GELDMACHEREI! :autsch:
 
TE
TE
PARAmedic

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Klar sind das MP3´s aber doch gegen brennen oder so gesichert.... Die muss man doch dann noch teuer kaufen, wenn man die z.B. im Auto hören will..
MFG

PARA
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
PARAmedic schrieb:
Klar sind das MP3´s aber doch gegen brennen oder so gesichert.... Die muss man doch dann noch teuer kaufen, wenn man die z.B. im Auto hören will..
MFG

PARA
achso... :autsch: stimmt ja.
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Mazrim_Taim schrieb:
Wenn man legal ! Musik erwerben will und diese im Auto bzw. MP3-Stick hören will finde ich ist die gute alte CD immer noch die beste Wahl.

die selbstzusammengestellte MC :D ich mix die immer an Stück ab - jedes Tape ein Unikat! Ach, man muss "Autofahren leben" :D
 

CharlyBrown

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Ist jetzt für mich schwer zu verstehen. Das Erstellen einer Sicherheitskopie für sich selbst ist doch auch vollkommen legal. Warum dann das Überspielen auf den mp3 Player?

Dann dürfte man ja irgendwie auch keinen mp3 Player mehr besitzen, da der ja nunmal zum mp3s hören ist.

Find ich irgendwie krank o.O
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
CharlyBrown schrieb:
Ist jetzt für mich schwer zu verstehen. Das Erstellen einer Sicherheitskopie für sich selbst ist doch auch vollkommen legal. Warum dann das Überspielen auf den mp3 Player?

ich sehe das als Auswirkung des Mp3s-Booms. Kanst halt ne Mark mit machen.
Gibt ja auch schon bespielte Player.

Welch Vorstellung! Früher hatteste Probleme die LPs heil auf'n Rad nach Haus zu kriegen und in der Zukunft gibt es bestimmt das Album auf USB-Stick-Player :autsch: :autsch: Text und infos als Word-Doc on top! :autsch: :autsch:


...Gott steh uns bei...:rolleyes:
 
TE
TE
PARAmedic

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Fuzzy schrieb:
ich sehe das als Auswirkung des Mp3s-Booms. Kanst halt ne Mark mit machen.
Gibt ja auch schon bespielte Player.

Welch Vorstellung! Früher hatteste Probleme die LPs heil auf'n Rad nach Haus zu kriegen und in der Zukunft gibt es bestimmt das Album auf USB-Stick-Player :autsch: :autsch: Text und infos als Word-Doc on top! :autsch: :autsch:


...Gott steh uns bei...:rolleyes:

Tja, solange du die Lieder dann wirklich gekauft hast, solls mir egal sein. Aber stell dir vor du kannst die Songs dann nur auf diesem Stick/Player hören.... Das finde ich viel ätzender...
Schließlich möchte ich, wenn ICH etwas gekauft habe, es auch uneingeschränkt nutzen. OK an andere Weitergeben ist verboten, soll mir recht sein. Aber ich habe mehr als einen Ort an dem ich musik höre...

MFG

PARA
 
TE
TE
PARAmedic

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Naja hab mich jetzt für Napster entschieden. Für 10€ so viele legale songs wie man mag ist gut... Und nen Rechner hab ich eigentlich imemr dabei( gott sei Dank hab ich den Schleppi gekauft)
Naja ich gebe zu ich beuge mich der Musikindustrie... was ändern kann man eh nciht.... Leider...
Und Alternativen gibts net...

MFG

PARA
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
PARAmedic schrieb:
Naja hab mich jetzt für Napster entschieden. Für 10€ so viele legale songs wie man mag ist gut... Und nen Rechner hab ich eigentlich imemr dabei( gott sei Dank hab ich den Schleppi gekauft)

joggt sich nur immer so beschwerlich mit den Dingern :D :D
 
TE
TE
PARAmedic

PARAmedic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Website
www.drk-kreuzau.de
Fuzzy schrieb:
joggt sich nur immer so beschwerlich mit den Dingern :D :D

Naja laufen tu ich eh meistens auf dem Laufband im keller... Und in der Natur genießt man doch eh lieber die Musik der Natur! ;)
Naja wie gesagt ist es ein Kompromis, aber erträglich...

MFG

PARA
 

Fuzzy

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
PARAmedic schrieb:
Naja laufen tu ich eh meistens auf dem Laufband im keller... Und in der Natur genießt man doch eh lieber die Musik der Natur! ;)

hör mal den Rocky 4 Soundtrack ;)

also, ich hab's neulich gemerkt (nein, nicht Rocky) - alleine kommt Mukke gut, treibt an!!! ;)


PARAmedic schrieb:
Naja wie gesagt ist es ein Kompromis, aber erträglich...

Lieber vorbeugen als auf die Füsse kotzen...

ich bleib dabei: Abzocke. :rolleyes:
 

Wolverine

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
0
www.mp3flat.com

Man richtet sich ein Konto, auf dem die Songs gespeichert werden, die man dann runterladen kann! 5 Songs pro Tag und bevor einer fragt, es ist vollkommen kostenlos!
Bei den Songs kommt es ab und an (sehr selten) vor, das am Anfang oder Ende die typischen Radio-Jingles eingespielt werden, ist aber eher die Ausnahme!

MfG,
Wolverine
 
Oben Unten