Lenkräder / Wheels - Thread

Welchen Lenkrad-Hersteller nutzt ihr?

  • Thrustmaster / Guillemot

    Stimmen: 2 33,3%
  • Logitech

    Stimmen: 2 33,3%
  • Saitek

    Stimmen: 1 16,7%
  • ein anderes

    Stimmen: 1 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6

rumalbern

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hi zusammen,
bin begeisterter Renngames-Spieler. Mich interessiert was ihr von den aktuellen Wheels am Markt haltet, was ihr für ein Lenkrad nutzt welche Probleme ihr evtl. damit habt bzw. was klasse daran ist und wie ihr das kommende Logitech G25 Edel Wheel einschätzt. ;)

Ich habe derzeit das Thrustmaster Ferrari Force Feedback Wheel und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Sehr griffiges Lenkrad, gut erreichbare Paddels und ausreichend Knöpfe, mit ordentlichen Pedalen und hervorragender Befestigungsvorrichtung. Leider ist das Wheel mittlerweile sehr verbraucht. Habe bereits die gebrochenen Paddels getauscht. Nun ist das Wheel vermutlich ganz defekt und ein neues muß her... :motz:

Ich habe mir auf der GC das im Oktober kommende Logitech G25 angeschaut und war sehr begeistert (außer vom Preis: 300€). :D
 

Hardigan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
mir geht es ebenso wie dir - ich bin auch ein renngames-fan. ich favorisiere dabei die simulationen wie gtr bzw. gtl aber auch richard burns rallye oder rfactor.
wenn du das geld nicht scheust würde ich auf das g25 warten. laut geizhals wird es um 200,- eur kosten. logisch, eine große summe, aber du bekommst viel für dein geld. die vorabtests überschlagen sich mit lob. allein die h-schaltung (perfekt für gtl) und die pedaleinheit incl. kupplung werden für mich die kaufentscheidung einfach machen.
 

::buzty::

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
367
Reaktionspunkte
0
ich habe im moment das r440 force-feedback von saitek und bin damit (trotz des niedrigen preises von ca. 40-50 €) sehr zufrieden. klar hätte ich auch gerne ein g25, aber 300€ für ein lenkrad:confused:, das ist mir doch zuviel...
 

johnny7

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Ich würde gerne so Sachen wie GTR2 gut spielen können. Die Berichte in den ganzen Mags klingen wirklich verlockend und ich würde gerne mal solche Rennsimulationen ausprobieren. Habe eigentlich noch nie wirklich eine gespielt, aber das liegt daran, dass ich kein Lenkrad habe und auch kein Freund, der mir eins ausleihen könnte.

Wenn ich aber mal eins ausprobieren könnte und mir würde die Demo von GTR2 Spaß machen, würde ich mir wirklich überlegen, mir ein Lenkrad zuzulegen.
Ich weiß aber überhaupt nicht, auf was man da so achten muss. 300€ will ich jedenfalls nicht bezahlen... :ugly:

Ist Force-Feedback sinnvoll oder sogar ein Muss? Gibt es speziell beim FF Qualitätsunterschiede?

Vielleicht könnt ihr mir ja Tipps geben, welches ich mir zulegen soll. Ich will ca. 50€ ausgeben und damit hauptsächlich wie gesagt GTR und Co. spielen (NfS mit Lenkrad macht nicht viel Spaß, oder?). :)
 
TE
TE
rumalbern

rumalbern

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
johnny7 schrieb:
Ich würde gerne so Sachen wie GTR2 gut spielen können. Die Berichte in den ganzen Mags klingen wirklich verlockend und ich würde gerne mal solche Rennsimulationen ausprobieren. Habe eigentlich noch nie wirklich eine gespielt, aber das liegt daran, dass ich kein Lenkrad habe und auch kein Freund, der mir eins ausleihen könnte.

Wenn ich aber mal eins ausprobieren könnte und mir würde die Demo von GTR2 Spaß machen, würde ich mir wirklich überlegen, mir ein Lenkrad zuzulegen.
Ich weiß aber überhaupt nicht, auf was man da so achten muss. 300€ will ich jedenfalls nicht bezahlen... :ugly:

Ist Force-Feedback sinnvoll oder sogar ein Muss? Gibt es speziell beim FF Qualitätsunterschiede?

Vielleicht könnt ihr mir ja Tipps geben, welches ich mir zulegen soll. Ich will ca. 50€ ausgeben und damit hauptsächlich wie gesagt GTR und Co. spielen (NfS mit Lenkrad macht nicht viel Spaß, oder?). :)

... also Force Feedback ist absolut muß. Nur so erhält man eine Rückmeldung und kann besser auf ein z.B. ausbrechendes Heck des Autos reagieren. Wichtig ist FORCE Feedback und NICHT Rumble oder Vibration Feedback, das hat nämlich nix mit Force Feedback zu tun! Die Effekte sind da zu schlecht.

...50 € ist sicherlich in Ordnung für ein Einsteiger-Lenkrad. Ich würde mir aber überlegen, ob ich ein Lenkrad will, mit dem man auch Bestzeiten fahren kann, oder nur so zu Spaß nen Arcade Racer zu spielen. Wenn´s nicht gleich das G25 sein soll, dann ist das Thrustmaster Rally GT Force Feedback für 100 Trommelstücke die nächstbeste Wahl. Dieses Lenkrad war übrigends auf der Games Convention bei praktisch allen Ständen mit der GTR2 Demo vertreten.
 

johnny7

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
rumalbern schrieb:
... also Force Feedback ist absolut muß. Nur so erhält man eine Rückmeldung und kann besser auf ein z.B. ausbrechendes Heck des Autos reagieren. Wichtig ist FORCE Feedback und NICHT Rumble oder Vibration Feedback, das hat nämlich nix mit Force Feedback zu tun! Die Effekte sind da zu schlecht.
Okay. :)

...50 € ist sicherlich in Ordnung für ein Einsteiger-Lenkrad. Ich würde mir aber überlegen, ob ich ein Lenkrad will, mit dem man auch Bestzeiten fahren kann, oder nur so zu Spaß nen Arcade Racer zu spielen. Wenn´s nicht gleich das G25 sein soll, dann ist das Thrustmaster Rally GT Force Feedback für 100 Trommelstücke die nächstbeste Wahl. Dieses Lenkrad war übrigends auf der Games Convention bei praktisch allen Ständen mit der GTR2 Demo vertreten.
100€ sind mir eigentlich zu viel... :uff:

Ich will jetzt mit dem Lenkrad nicht im Internet irgendwelche Turniere spielen und immer Erster werden. :D

Aber nur so zum Spaß einen Arcade-Racer auch nicht.
Ich will eben so Sachen wie GTR2 spielen. Nicht unbedingt auf dem allerhöchsten Schwierigkeitsgrad oder im Internet, aber eben auch nicht popelig mit Tastatur und allen Fahrhilfen angeschaltet. :)

(Machen denn NfS: Most Wanted und Co. mit Lenkrad überhaupt Spaß? :huh: )
 
Oben Unten