Medieval 2

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
Ich eröffne mal den Thread für dieses wundervolles Spiel.
Also Demo is draußen und Trailer gibts auch en masse :)
Das Spiel erscheint also am 9.11 und ich kann es kaum erwarten die epische Massenschlachten™ selbst ausführlich zu spielen.
Was sagt ihr zu dem Spiel? Achja die demo kann man nicht auf athlon xp prozessoren spielen :D
Ich liebe die Total War serie :nice:
 

Ricki74

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Nach ausführlichem Probespielen auf der GC war ich auch schon ganz wild auf Medieval 2. Als ich heute aber in der Gamestar gelesen habe, dass das Spiel auf einer Geforce 6600GT quasi unspielbar ist, hat meine Euphorie einen Dämpfer bekommen.

Ansonsten ist die Total War Reihe auch für mich ein Highlight.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Kommts nicht am 10.11 raus, des neue Need for Speed kommt am 9.11.
Zum Spiel: Hab die demo gespielt, die VV bestimmt auch bald, denn mein Freund holt sichs.:D
 
TE
TE
nomar

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
Heute ist eine neue demo erschienen.

"Neue Demo steht bereit

Nach der ersten Demo zum Strategiespiel Medieval 2: Total War hat SEGA Europe kurz vor dem Wochenende eine zweite Probeversion zu dem mittelalterlichen Strategiespiel veröffentlicht. In der 640 MByte großen Demo ist zusätzlich zu den beiden bisherigen Missionen und dem Tutorial noch eine dritte Schlacht in Otumba mit Spaniern und Azteken enthalten."
 

DrumsInHell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Auf einer GF 6600 nciht spielbar??? naja ihc habe Eine Geforce 5900 und bei mir klappt es einbahn frei xD geiles spiel!:hoch:
 

SirRethcir

Benutzer
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
Ricki74 schrieb:
Als ich heute aber in der Gamestar gelesen habe, dass das Spiel auf einer Geforce 6600GT quasi unspielbar ist, hat meine Euphorie einen Dämpfer bekommen.
Probier doch die Demo aus!

Man kann es auch mit einer Geforce 4 spielen. Die Frage ist nur wie's dann aussieht. ;)

Mit einer 6600GT solltes es mit den richtigen Einstellungen gut spielbar sein. (wenn du nicht grad nur 256MB RAM hast.)
Texturen auf Mittel, Unit-Details auf Low und Schatten aus. Die anderen Einstellungen sind dann eher unwichtig. (natürlich die AA Geschichten und so auf niedrig)
Mit diesen Einstellungen kannst du es auch auf schwächeren Karten spielen (Geforce 4)
Bei einer 6600GT würde ich mal schätzen das du fast alles auf hoch stellen kannst wenn du nur die Umgebungsschatten einstellst.
Wichtig ist daß für eine gute Nahansicht die Texturqualität wichtiger ist als die Einheitendetails.
Bei Einheitendetails auf Mittel ist das aufpoppen der Sprites zu ertragen. Wenn möglich stell sie auf Mittel. Texturen wenigstens auf Mittel besser hoch. Auf low würde ich sie auf keinen Fall stellen. (sieht dann schlimmer aus als RomeTW)
 

DerDoofe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Irgendwie fehlt mir hier ein Thread zu Medieval 2, also mach ich mal einen. :)

Also ich hab das Spiel seit Freitag und muss sagen, dieses Spiel macht süchtig!
Ich Spiele grade das Englische Königreich und habe schon die Schotten, die lieben Franzosen und die Spanier geplättet. Jetzt gehts den Mauren an den kragen. Ich war ja schon immer Fan der Total War Reihe, aber Medieval 2 ist tatsächlich das bisher beste. Endlich Funktioniert die Diplomantie halbwegs zuverlässig. Auch wenn man öfter mal von jemanden angegriffen wird der erst eine Runde vorher ein Bündniss unterzeichnet hat.

So nun berichtet mir mal von euren großartigen Schlachten und Feldzügen.:ugly:
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Ich hab mit England angefangen. Dann hab ich zuerst mal die Bretagne erobert, und bin von London nach Norden gezogen. Dort hab ich York eingenommen. Dann hab ich meine Hauptarmee in Schottland auf 1000 Mann vergrößert und bin nach Edinghbrough gegangen. Dort wurde ich umzingelt, vom König (100 Mann) und dem Prinzen (1150 Mann). Die Schlacht habe ich klar gewonnen (die Hälfte hatt überlebt) und den König getötet. Dann hab ich die Stadt übernommen.
Danach hatt der Papst zum Kreuzzug aufgerufen. Also hab ich meine Soldaten in ein Schiff gepackt und bin dort hin gesegelt, in der Nähe von Frankreich lauern mit Piraten auf. Kurz davor hab ich gespeichert. Und jetzt verlier ich immer gegen die Piraten:autsch: , meine Flotte sinkt, und meine Armee ist futsch.:uff:
 

fliper100

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wirklich ein mörderisch gutes Spiel, das süchtig macht!!!
Erinnert mich aber irgendwie an "Jean d'Arc" vom Amiga - wenn das jemand kennt:confused: . JdA war damals übrigens nach "Kick off" mein Lieblingsspiel, somit wirds nun Medieval II nach PES 6.
 
TE
TE
nomar

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
fliper100 schrieb:
Wirklich ein mörderisch gutes Spiel, das süchtig macht!!!
Erinnert mich aber irgendwie an "Jean d'Arc" vom Amiga - wenn das jemand kennt:confused: . JdA war damals übrigens nach "Kick off" mein Lieblingsspiel, somit wirds nun Medieval II nach PES 6.

Ist das nicht ein Action Rollenspiel?? Bzw son Schnetzelspiel?
an sowas erinnere ich mich war so ca 2002.
aber verumutlich meinste was anderes.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Ich hab ne Frage: Wie kann ich nach einer Schlacht, meine Truppenstärke wieder "voll" machen?
 

RUE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
mir gefällt auch medieval 2 sehr gut nur gibt es eine menge bugs wie z.b das die ki bündnisse nicht einhält und nichts darüber gesagt wird das man im krieg ist. das die kavallarie die befehle oft ignoriert und man einige male befehlen muss. das man oft von allen nachbarkönigreichen von allen seiten angegriffen wird.
sonst ist medieval 2 ein sehr gutes spiel nur gibt es ein zeitlimit der züge aber das kann man erhöhen und die vielen bugs die drin sind.
was machen eigentlich die feindlichen priester im eigenem land tun die zur anderen religion bekehren. und warum sind die kanonen so ungenau.
ich spiele medieval 2 auf meinem laptop mit einer x700 und es läuft flüssig nur wenn ich gegen tausende einheiten kämpfen muss ruckelt es ich habe alles auf mittel eingestellt und nur 128mb ram.
 
TE
TE
nomar

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
RUE schrieb:
mir gefällt auch medieval 2 sehr gut nur gibt es eine menge bugs wie z.b das die ki bündnisse nicht einhält und nichts darüber gesagt wird das man im krieg ist. das die kavallarie die befehle oft ignoriert und man einige male befehlen muss. das man oft von allen nachbarkönigreichen von allen seiten angegriffen wird.
sonst ist medieval 2 ein sehr gutes spiel nur gibt es ein zeitlimit der züge aber das kann man erhöhen und die vielen bugs die drin sind.
was machen eigentlich die feindlichen priester im eigenem land tun die zur anderen religion bekehren. und warum sind die kanonen so ungenau.
ich spiele medieval 2 auf meinem laptop mit einer x700 und es läuft flüssig nur wenn ich gegen tausende einheiten kämpfen muss ruckelt es ich habe alles auf mittel eingestellt und nur 128mb ram.
ich nehme mal an das die 128 mb ram auf die graka bezogen sind.
sonst wäre es mir schleierhaft :nice:
€dit: das mit der kavallarie ist schon immer so gewesen imo kein bug, wenn du wartest dann passierts auch,
was meinst du mit "es wird nicht angezeigt das man im krieg ist" ?

achja das die ki bündnisse nicht einhält ist normal, wenn du zb ihre verbündeten angreifst oder sonstwas, und wenn du von allen seiten angegriffen wirst ist das auch deine schuld weil du dir eben zuviele feinde gemacht hast.
oder nich? versuch einfach mal diplomatischer zu sein und kämpfe weniger.
wenn das bei jedem so ist (die "bugs") dann, schande über mich :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten